04.02.2016

Bislang gibt es nur drei Kommunen in Hessen, die nach einem höchstrichterlichen Beschluss auf ihr Recht pochen, die Pferdehalter zur Kasse zu bitten. Künftig müssen nach Angaben der ARAG Experten auch Pferdehalter in ganz Deutschland befürchten, vom Fiskus zur Kasse gebeten zu werden.

Die Richter begründen die Pferdesteuer damit, dass Pferdehalter in der Regel überdurchschnittlich vermögend sind. Und diese besondere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit darf nun mit einer Steuer abgeschöpft werden. Damit nicht eine juristisch so genannte "erdrosselnde Wirkung" eintritt, Pferdehalter also finanziell übermäßig belastet werden, ist ein Steuersatz von 200 Euro pro Pferd und Jahr vorgesehen.

Die ARAG Experten weisen allerdings darauf hin, dass dies nur ein Richtwert ist. Eine der drei hessischen Gemeinden, die diese Steuer bereits erhebt, verlangt 300 Euro von seinen Pferdehaltern (BVerwG Leipzig, Az.: 9 BN 2.15).

UNSERE EMPFEHLUNG

Pferdehaftpflicht

Sollte Ihr Pferd mal einen Schaden anrichten, bleiben Sie finanziell fest im Sattel.

Welchen Führerschein braucht man für einen Pferdeanhänger?

Die Antwort: Es ist eine Frage des Gewichts. Die Details lesen Sie in unserem Rechtstipp.

Wer haftet, wenn ein ausgebüxtes Pferd einen Autounfall verursacht?

ARAG Experten zu den Pflichten von Hof- und Pferdebesitzern und einem Rechtsstreit um Tierhalterhaftung.

Wer haftet, wenn das Pferd den Hufschmied tritt?

Unsere Experten erörtern einen Rechtsstreit um die Kosten, nachdem ein Wallach einen Hufschmied beim Beschlagen schwer verletzt hatte.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Hallo,
wie können wir Ihnen helfen?

Alle wichtigen Kontakt-
möglichkeiten finden Sie hier.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Kontakt & Services

  • Berater finden
    ARAG vor Ort

    Hier finden Sie unsere ARAG Geschäftsstellen in Ihrer Nähe oder die Kontaktdaten Ihres ARAG Beraters.

  • Rückruf-Service
    Rufen Sie uns an

    Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.
    7 Tage, 24 Stunden

    0211 98 700 700

    Sie möchten zurückgerufen werden?

    Wunschtermin vereinbaren

    Zum ARAG Rückruf-Service

  • Nachricht schreiben
    Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Schreiben Sie uns gerne über unser verschlüsseltes Kontaktformular. So sind Ihre Daten geschützt und sicher.

  • Schaden melden
  • Alle Services im Überblick