Extreme Wetterereignisse treten immer häufiger auf: Daher wird es immer wichtiger, Ihr Haus oder Ihre Wohnung umfassend gegen Schäden durch Naturgewalten wie, Starkregen, Überschwemmungen, Erdbeben oder Erdrutsche abzusichern – am besten mit einer Elementarversicherung.

Das bietet Ihnen unsere Elementarschadenversicherung

Die Elementarschadenversicherung bietet eine sinnvolle Ergänzung von Wohngebäude- oder Hausratsversicherungen. Durch diese Erweiterung der Versicherungsleistung sind Sie − zusätzlich zu Schäden durch Feuer, Sturm, Leitungswasser und Blitzeinschlag – auch zuverlässig gegen Schäden durch Hochwasser oder Erdrutsch abgesichert.

 

So wappnen wir Sie gegen Elementarschäden

Mit der Zusatzversicherung gegen Elementargefahren komplettieren Sie den Versicherungsschutz für Ihr Wohngebäude oder Ihre Wohnung. Unsere Elementarversicherung übernimmt die Kosten für folgende Schäden:

  • Schäden nach Überschwemmung durch Gewässer oder starke Niederschläge
  • Rückstauschäden infolge von Überschwemmungen oder Niederschlägen
  • Erdbebenschäden an Gebäuden oder Wohnungen
  • Gebäude- oder Wohnungsschäden durch Erdsenkung und Erdrutsch
  • Schäden, die durch Schneedruck oder Lawinen entstehen
  • Durch einen Vulkanausbruch verursachte Schäden
 
 
Sehr Gut für unseren Schaden-Service vom TÜV Saarland 2019
 

Das spricht für sich: 91 Prozent der ARAG Kunden sind mit den Leistungen unseres Schaden-Service zufrieden. Der TÜV Saarland hat uns dafür erneut mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet“: Uns bestärkt das in unserem Anspruch, Kunden mit erstklassigem Service zu begeistern!

 
 
 

Ist eine Elementarversicherung für mich sinnvoll?

Noch nie war das Wetter so unberechenbar wie heute. Insbesondere die Zunahme von Starkregen und die damit einhergehende Gefahr von Überschwemmungen und Erdrutschen legt es nahe, sich gegen die Folgen derartiger Ereignisse ausreichend abzusichern.

Möchten Sie ein Gebäude gegen Elementarschäden versichern?

Wenn Sie eine Immobilie besitzen oder Vermieter sind, bietet Ihnen die ARAG Wohngebäudeversicherung mit ihren zwei Leistungspaketen und fünf Selbstbeteiligungsvarianten passgenauen Schutz; suchen Sie eine weitergehende Absicherung gegen Naturgewalten, ist es sinnvoll, die optionale Elementarschadenversicherung gleich mit abzuschließen.

Möchten Sie Ihren Hausrat bei Elementarschäden versichern?

Mit der ARAG Hausratversicherung sind sie gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Einbruch, Diebstahl abgesichert. Mit dem Zusatzschutz gegen Elementarschäden ist Ihr Hausrat beispielsweise auch bei Beschädigung durch Überschwemmung, Hochwasser oder Erdrutsch versichert. Übrigens: Bei Schäden an Ihrem Hausrat ersetzen wir unabhängig vom Alter der versicherten Sachen den Neuwert!

 

Das kostet die Elementarversicherung

Die monatlichen Kosten für eine zusätzliche Elementarschadenversicherung im Rahmen einer Wohngebäude- oder Hausratsversicherungen sind zunächst abhängig von der Wohnfläche Ihrer Wohnung oder Ihres Wohnhauses. Darüber hinaus spielt auch die Lage der Immobilie eine Rolle – so hängt die Höhe der Beiträge z. B. davon ab, wie hoch das Risiko eines Hochwassers oder einer Überschwemmung in der jeweiligen Region ist.

 
 

Alles, was Sie über die Elementarversicherung wissen müssen

 

Leistet die Elementarversicherung bei Starkregen und Schneedruck?

Die Elementarversicherung kommt für Schäden auf, die durch niederschlagsbedingte Überschwemmungen entstehen, gleichermaßen leistet sie, wenn durch Schneedruck beispielsweise Schäden wie Gebäuderisse entstehen.

Zahlt die Elementarversicherung für Sturmschäden und Tornados?

Schäden durch Stürme oder Tornados sind im Rahmen einer Elementarversicherung nicht abgedeckt. Hier leistet jedoch die Wohngebäudeversicherung: Sie erstattet bei durch Sturm beschädigtem Gebäude die notwendigen Reparaturkosten; bei zerstörtem Gebäude durch Sturm erstattet sie den aktuellen Neubauwert – inklusive Architektengebühren, sonstiger Planungskosten und vielem mehr.

Sind Rückstauschäden in der Elementarversicherung mitversichert?

Ja, Schäden durch Rückstau sind durch die Elementarschadenversicherung mitversichert. Ein Rückstau liegt vor, wenn Wasser wegen einer Überschwemmung durch Gewässer oder Niederschläge durch die gebäudeeigenen Ableitungsrohre in das Gebäude eindringt.

Leistet die Elementarversicherung auch bei Hochwasser?

Ja, auch Überschwemmungen durch Hochwasser sind abgesichert. Konkret leistet die Elementarversicherung, wenn das versicherte Grundstück oder die Wohnung überflutet wird − eben durch Überschwemmung, aber auch durch Niederschläge oder überschwemmungs- oder niederschlagsbedingtem Austritt von Grundwasser an die Erdoberfläche.

Zahlt die Elementarversicherung für Schäden durch Erdbeben oder Erdsenkung?

Wenn die Erschütterung durch ein Erdbeben Schäden an Ihrem Gebäude oder in Ihrer Wohnung verursachen, leistet die Elementarversicherung – solange die versicherte Immobilie zuvor in einwandfreiem Zustand war. Auch bei einer Erdsenkung, also einer Absenkung des Erdbodens über naturbedingten Hohlräumen, sind Sie versichert – allerdings nicht, wenn die Erdsenkung durch Trockenheit oder Austrocknung entstanden ist.

Zahlt der Mieter oder der Vermieter die Elementarversicherung?

In der Regel zahlt der Vermieter für eine Elementarversicherung, wenn er diese im Rahmen einer Wohngebäudeversicherung abgeschlossen hat. Der Mieter kommt hingegen dann für die Kosten der Elementarversicherung auf, wenn er diese als Zusatzschutz beim Abschluss einer Hausratversicherung vereinbart hat.

Versicherungsbedingungen der Elementarversicherung

Die detaillierten Versicherungsbedingungen für die Elementarversicherung entnehmen Sie bitte den Bedingungen für die Wohngebäude- oder Hausratversicherung, die wir hier für Sie hinterlegt haben.

Unterlagen für Sie zum Download


Versicherungsbedingungen zur ARAG Wohngebäudeversicherung (PDF | 363.6 kB)
Versicherungsbedingungen zur ARAG Hausratversicherung (PDF | 410.3 kB)

Was sind Risikozonen bei einer Elementarversicherung?

Je nach der Lage der versicherten Immobilie fallen ggf. höhere Kosten für eine Elementarversicherung an. Hintergrund hierfür das Risiko möglicher Überschwemmungen und Hochwasserschäden in der jeweiligen Region. Die deutschen Versicherer haben hierzu mithilfe der Daten von Wasserwirtschaftsämtern ein Zonierungssystem („ZÜRS-System“) entwickelt und dabei vier Gefährdungs- oder Risikozonen festgelegt.

So einfach schließen Sie die Elementarversicherung ab

Ganz gleich, ob Sie Ihre Elementarversicherung im Rahmen einer Gebäude- oder Hausratversicherung abschließen möchten: Ihr ARAG Berater in Ihrer Nähe oder unser Telefon-Service unterstützt Sie dabei, Ihren Versicherungsschutz auf Ihre persönliche Situation abzustimmen und ein Leistungspaket zu schnüren, das ganz genau zu Ihren Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten passt.

So verhalten Sie sich im Schadensfall

0211 9890-1405 – Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Ihr Wohngebäude oder Ihr Hausrat wurde beschädigt? Melden Sie sich unverzüglich bei uns. Am schnellsten geht das telefonisch. Unsere Kollegen vom ARAG Schaden-Service helfen Ihnen schnell und unkompliziert.

Natürlich können Sie den Schaden auch online melden. Nutzen Sie dafür unser Schaden-Formular.

 
Andere Kunden interessierten sich auch für

Kombiversicherung ARAG Recht&Heim

Versicherungspaket ARAG Recht und Heim

Wohngebäude, Hausrat, Haftpflicht und Rechtsschutz in einem Paket – das ist ARAG Recht&Heim. Preisvorteil inklusive!

Jetzt informieren

Hausratversicherung

Hausratversicherung

Setzen Sie auf perfekten Schutz und weit reichenden Service!

Jetzt informieren

Cookies auf ARAG.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).