Ihr Internet ist zu langsam? Wir helfen!

Schnelles Internet oder lange Leitung? Wie Sie die Geschwindigkeit Ihrer Leitung testen und Geld zurückfordern können. Wir helfen zusammen mit unserem Partneranwalt Christian Solmecke.

Meldung lesen
Handy in der Schule: Was ist erlaubt?

Darf ein Lehrer ein Handy in der Schule einkassieren? Oder Privates lesen? Und was passiert bei Prüfungen? Jetzt informieren!

Meldung lesen
Love Scamming: der moderne Heiratsschwindel

Liebe wird immer mehr online gesucht. ARAG Experten erklären, wie Betrüger vorgehen, auf was man achten muss und wie man Fake-Liebhaber enttarnt.

Meldung lesen
Gratis-Spiele, die keine sind

Unsere Experten informieren zu In-App-Käufen und weisen auf versteckte Kosten hin.

Meldung lesen
VPN: Anonym und sicher durchs Netz

Die ARAG Experten erklären VPN, das virtuelle private Netzwerk, eine mögliche sichere Verbindung zwischen Endgerät und dem Internet.

Meldung lesen
Cybercrime zu Corona-Zeiten

Juice Jacking, Fake-Websites und Fake-Shops sowie Corona-Phishing: Cyberkriminelle nutzen die Pandemie für ihre Machenschaften.

Meldung lesen
Spam und andere digitale Schädlinge

Angreifer haben es auf sensible Daten abgesehen, wollen direkt abkassieren oder Lösegeld erpressen. Worauf Sie bei Spam-Mails achten sollten...

Meldung lesen
Snapchat: 6 Dinge, die Sie zu Snap Map wissen sollten

Besonders Eltern sollten sich mit der Snapchat-Funktion "Snap Map" beschäftigen und sie eventuell abschalten. Wie das geht, erklären wir Ihnen.

Meldung lesen
Kann man Apps umtauschen?

Der Pullover passt oder gefällt nicht? Zurück zum Absender oder in den Laden. Aber gibt es auch für Apps eine Rückgabemöglichkeit? Unsere Experten verraten es.

Meldung lesen
Notfallpass: Ihr Lebensretter auf dem Smartphone

Gut, wenn Ersthelfer im Fall des Falles wichtige Informationen sofort finden. Zum Beispiel auf Ihrem Handy. Wie das funktioniert, sagt unser Rechtstipp.

Meldung lesen
Wie Profis sich vor Hackern schützen

eSport-Profi Alexander Müller im Interview mit der ARAG: Er hat Tipps, wie man sensible Daten auf dem PC schützen kann.

Meldung lesen
Gesichtserkennung: Welche Gefahren bergen neue Techniken?

Gesichtserkennungssoftware, FaceApp, Überwachungskameras zum Beispiel beim Fußball: Lesen Sie interessante Informationen zum Thema Gesichtserkennung.

Meldung lesen
Online shoppen und sicher bezahlen

Wer online einkauft, kann die Ware auf unterschiedliche Arten bezahlen. ARAG Experten erklären, wie sicher die Systeme sind.

Meldung lesen
Paket-Betrug: So schützen Sie sich

Was Sie tun sollten, wenn Sie eine Rechnung für Ware bekommen, die Sie nie bestellt haben, sagen Ihnen unsere Experten.

Meldung lesen
Emojis und das Strafgesetzbuch

Können Emojis den Tatbestand einer Beleidigung erfüllen? Unsere Experten verraten es Ihnen und sagen, wann Sie sie besser nicht einsetzen sollten.

Meldung lesen
Möbel online kaufen: Fünf Tipps für Sie

Möbel aus dem Netz bestellen ist einfach. Was aber, wenn ich sie zurückschicken möchte? Unsere Experten haben wertvolle Tipps.

Meldung lesen
Infos zu Emotet, dem Super-Trojaner

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor Emotet, der weltweit und auch in Deutschland hohe Schäden verursacht.

Meldung lesen
Mangelhafte Ware muss laut EuGH nicht immer zurückgeschickt werden

Im Fall eines defekten sperrigen Partyzeltes hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass ein Rückversand praktikabel und zumutbar sein muss.

Meldung lesen
Call-ID-Spoofing: Telefonbetrug im Namen der Polizei

Spoofing ist eine neue Form der Telefonabzocke zum Ergaunern von Kontodaten. Mehr dazu und wie es funktioniert, lesen Sie bei unseren Experten.

Meldung lesen
Kundenbewertungen im Netz: Was Sie dazu wissen sollten

Suchen Sie Hotels, Restaurants oder einen Facharzt im Internet und verlassen sich gerne auf die Erfahrung anderer? Dann haben wir nützliche Tipps für Sie.

Meldung lesen
Ping Calls: Abzocke am Telefon

Vorsicht, wenn das Smartphone nur ein einziges Mal klingelt. Dahinter könnte ein Betrüger stecken, der Ihren Rückruf und danach hohe Kosten provoziert.

Meldung lesen
Onlinebetrug: Die neuesten Maschen

Organisierte Cyber-Gangs nutzen immer raffiniertere Maschen, um an Ihre Daten und Ihr Geld zu kommen. So schützen Sie sich!

Meldung lesen
Schadensersatz für WhatsApp-Bilder

Die Weiterleitung per WhatsApp erhaltener Nacktfotos ohne Einwilligung des Abgebildeten ist eine schadensersatzpflichtige Verletzung der Intimsphäre.

Meldung lesen
Kostenlos surfen im Hotspot

Flughafen, Café, Bahn: Überall kann man im Internet surfen. Wir haben Tipps und sagen, wie Sie sich am besten schützen.

Meldung lesen
Facebook: So schützen Sie Ihre Daten

Wie erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook wählen sollten, um Ihre Daten besser zu schützen.

Meldung lesen
Nervige Warteschleifen vermeiden

Warteschleifen sind nur in bestimmten Fällen erlaubt. Wir sagen Ihnen, wie man unerlaubte Angebote erkennt und sich vor Kostenfallen schützen kann.

Meldung lesen
Klarnamenpflicht: Facebook muss nachbessern

Facebook muss die Voreinstellungen für seine Dienste in Deutschland überarbeiten, die Anwender zur Anmeldung mit ihrem echten Namen zwingen.

Meldung lesen
Wissenswertes zu Sprachassistenten

Wie Sprachassistenten funktionieren, was sie können und wie es mit dem Datenschutz aussieht, sagen die ARAG Experten.

Meldung lesen
Warum Sie niemals eine TAN am Telefon nennen sollten

Die Weitergabe einer TAN am Telefon begründet den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit. Banken müssen so ergaunertes Geld nicht erstatten.

Meldung lesen
Neues Urteil: Illegales Streaming wird riskanter

Wer streamt und dafür auf illegale Anbieter zurückgreift, begeht eine Urheberrechtsverletzung. Die private Nutzung ist bereits rechtswidrig.

Meldung lesen
Was ist Geister-Roaming und wie kann man sich schützen?

Besitzer von LTE-fähigen Handys müssen auf ihre Mobilfunk-Rechnung achten. Denn manchmal sollen sie zahlen, obwohl die Datenübertragung ausgestellt war.

Meldung lesen
Schadensersatz bei anhaltendem Internetausfall

Wir berichten von einem Fall, bei dem ein Kunde zwei Monate lang Internet, Festnetztelefon und Telefax nicht nutzen konnte.

Meldung lesen
Online-Händler haften für Falschangaben

Händler müssen ihren Web-Shop stets im Auge behalten und die dort gemachten Angaben und Artikelbeschreibungen – auch fremde – prüfen.

Meldung lesen
Der Hersteller haftet, wenn das WLAN gehackt wird

Wer einen WLAN-Router bestellt, ist nach Auskunft der ARAG Experten nicht dazu verpflichtet, die werkseitige Verschlüsselung des Gerätes zu ändern.

Meldung lesen
WLAN: Passwort muss nicht geändert werden

Der Inhaber eines Internetanschlusses darf das vom Hersteller voreingestellte und auf dem Router angebrachte WLAN-Passwort grundsätzlich übernehmen.

Meldung lesen
WhatsApp: AGB auf Deutsch

Das Kammergericht hat WhatsApp untersagt, auf seiner deutschen Internetseite nur englischsprachige Allgemeine Geschäftsbedingungen zu verwenden, weil das intransparent ist.

Meldung lesen
Online bestellen aus dem Ausland

Online-Shopping weltweit: Achten Sie auf Freigrenzen, Zölle und Einfuhrverbote, wenn Sie Auslands-Schnäppchen im Internet bestellen.

Meldung lesen
Klausel über Abtretung von Mängelansprüchen unzulässig

Eine Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Internetversandhändlers darf private Käufer nicht unangemessen benachteiligen.

Meldung lesen
Online-Banking: Neue Betrugswelle verunsichert Verbraucher

Kunden verschiedener Banken, die sich die TANs per SMS auf ihr Handy mit Telekom-Vertrag schicken lassen, wurden aktuell Opfer einer neuen Betrugsmasche. Wir sagen, was Betroffene jetzt wissen sollten.

Meldung lesen
eBay: Wann darf eine Auktion gestrichen werden?

Bekommt man Schadensersatz, wenn der Anbieter eine Auktion abbricht? Und wann darf man sein Angebot überhaupt zurückziehen? Fragen, mit denen sich jetzt der Bundesgerichtshof beschäftigt hat.

Meldung lesen
Wettbewerbsrecht: Werbung mit Testergebnis aus dem Internet ist erlaubt

Ein Händler darf für einen Staubsauger mit einem Testergebnis werben, das nur im Netz zu finden ist. Das Oberlandesgericht Oldenburg begründet das mit der weiten Verbreitung des Internets, die für einen leichten Zugang selbst für Personen ohne eigenen Internetanschluss sorgt.

Meldung lesen
Phishing: Datenklau auf Facebook und Co.

In sozialen Netzwerken gehen Angreifer immer raffinierter vor, um Trojaner oder Spyware zu platzieren. ARAG Experten haben Tipps, wie Sie sich vor Phishing schützen können.

Meldung lesen
eBay: Das Recht auf einen Schnäppchenpreis

Ein Auto für einen Euro? Ein Kaufvertrag, der bei einer Internetauktion geschlossen wird, ist auch wirksam, wenn ein grobes Missverhältnis zwischen dem Kaufpreis und dem Wert der Kaufsache besteht.

Meldung lesen
Keine Bestätigung des Widerrufs

Bei einem Fernabsatzvertrag muss der Widerrufende seinen Widerruf nicht zusätzlich bestätigen.

Meldung lesen
Online-Plattformen müssen für Impressum sorgen

Online-Plattformen müssen es gewerblichen Anbietern ermöglichen, auf einfachem Weg ein ordnungsgemäßes Impressum anzuzeigen.

Meldung lesen
Krypto-Handys: Die abhörsichere Art der Mobil-Telefonie

Abhörsichere Handys: Wem sie nutzen, was sie kosten und wie der technische Stand ist.

Meldung lesen
Pflichten eines Verkäufers im Internet

Wer über eine Internetplattform Waren verkauft und diese nicht liefern kann, ist dem Käufer grundsätzlich zum Schadenersatz verpflichtet.

Meldung lesen
QR-Codes: Schnelle Antwort und dann?

Vorsicht bei überklebten QR-Codes auf Plakaten: Wer sie scannt, kann sich Schadsoftware einfangen, warnen ARAG Experten.

Meldung lesen
Wenn das neue Notebook Mängel aufweist

Wer ein mangelhaftes Notebook erwirbt und vom Kauf zurücktreten möchte, muss dem Verkäufer in der Regel zwei Möglichkeiten zur Nachbesserung geben.

Meldung lesen
Kein Anspruch auf Löschung einer negativen Bewertung

Ein eBay-Verkäufer, der auf eine Negativbewertung eines Käufers erwidert hat, kann im Regelfall nicht die Löschung der negativen Bewertung verlangen.

Meldung lesen
Vertragsabschluss online – Wann ist er bindend?

Seit dem 1. August 2012 gilt für Online-Angebote mit kostenpflichtigen Leistungen das Gesetz gegen Kostenfallen im Internet.

Meldung lesen
Vertragsänderung per Telefon

Ändert ein Verbraucher telefonisch wesentliche Inhalte eines Vertrages, gilt das fernabsatzrechtliche Widerrufsrecht.

Meldung lesen
Schutzhüllenverträge in Deutschland unwirksam

Das Wort Schutzhüllenvertrag wird man vergeblich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) suchen, da es sich um eine aus den USA stammenden Verkaufsform handelt ...

Meldung lesen
ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Kontakt & Services
  • Berater finden
    ARAG vor Ort

    Hier finden Sie unsere ARAG Geschäftsstellen in Ihrer Nähe oder die Kontaktdaten Ihres ARAG Beraters.

  • Rückruf-Service
    Rufen Sie uns an

    Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.
    7 Tage, 24 Stunden

    0211 98 700 700

    Sie möchten zurückgerufen werden?

    Wunschtermin vereinbaren

    Zum ARAG Rückruf-Service

  • Nachricht schreiben
    Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Schreiben Sie uns gerne über unser verschlüsseltes Kontaktformular. So sind Ihre Daten geschützt und sicher.

  • Schaden melden
  • Alle Services im Überblick