13.06.2012

Baumfällkosten nicht auf Mieter umlegbar

Baumfällkosten können nicht im Rahmen der Betriebskostenabrechnung unter „Gartenpflege“ auf die Mieter umgelegt werden. In einem konkreten Fall begehrt der Vermieter Zahlung einer Betriebskostennachforderung. In die Betriebskostenabrechnung hatte er unter den Kosten der „Gartenpflege“ auch Kosten für die Fällung von Bäumen eingestellt.

Nach Auffassung des Amtsgerichts Potsdam konnte der klagende Vermieter die Kosten für das Fällen von Bäumen nicht auf die Mieter umlegen. Das Fällen von Bäumen führe in durchschnittlichen Mietergärten nicht zu „laufend entstehenden“ Kosten im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen.

Dass Bäume gefällt werden, ist eine außergewöhnliche Maßnahme, die laut ARAG Experten nicht in den Rahmen üblicher Gartenpflegearbeiten fällt (AG Potsdam, Az.: 23 C 349/11).

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Hallo,
wie können wir Ihnen helfen?

Alle wichtigen Kontakt-
möglichkeiten finden Sie hier.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Kontakt & Services

  • Berater finden
    ARAG vor Ort

    Hier finden Sie unsere ARAG Geschäftsstellen in Ihrer Nähe oder die Kontaktdaten Ihres ARAG Beraters.

  • Rückruf-Service
    Rufen Sie uns an

    Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.
    7 Tage, 24 Stunden

    0211 98 700 700

    Sie möchten zurückgerufen werden?

    Wunschtermin vereinbaren

    Zum ARAG Rückruf-Service

  • Nachricht schreiben
    Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Schreiben Sie uns gerne über unser verschlüsseltes Kontaktformular. So sind Ihre Daten geschützt und sicher.

  • Schaden melden
  • Alle Services im Überblick