Damit es Ihr Traumhaus bleibt

Sie sind stolz auf Ihr Haus: Es ist das Fundament Ihrer Unabhängigkeit. Sie möchten, dass Ihr Leben in den eigenen vier Wänden unbeschwert bleibt? Wir auch! Kompromisse haben da keinen Platz. Warum also mit weniger zufrieden sein, wenn es darum geht, Ihr Haus zu schützen? Mit unserer Wohngebäudeversicherung können Sie sich auf uns verlassen. Wir übernehmen die Kosten. Selbst dann, wenn Sie Ihr Haus komplett neu aufbauen müssen.

Ihr Grundstein für besten Schutz – Ihre Absicherung ist so vielfältig, wie Ihr Haus es verdient:

Finanzieller Schutz nach Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel
Zusätzlicher Schutz für Gartenhaus, Garage und Carport – ohne Mehrbeitrag
Optionaler Schutz bei Schäden durch sonstige Naturgefahren, zum Beispiel Starkregen und bei Schäden an der Gebäude-Verglasung möglich
Beratung vor Ort

Sie sind sich nicht sicher, welcher Schutz der Richtige für Sie ist?

Unsere Experten vor Ort beantworten Ihre Fragen und finden den passgenauen Schutz für Sie – natürlich unverbindlich und kostenlos. Finden Sie hier einen Berater in Ihrer Nähe.

Die Leistungen unserer Wohngebäudeversicherung im Überblick

Im Kern bezieht sich unsere Wohngebäudeversicherung auf die Bausubstanz.
Im Schadenfall ersetzen wir Ihnen:

bei zerstörtem Gebäude den aktuellen Neubauwert – inklusive Architektengebühren und sonstiger Planungskosten
bei beschädigtem Gebäude die notwendigen Reparaturkosten einschließlich einer ausgleichenden Wertminderung
zerstörten oder abhanden gekommenen sonstigen Sachen den Wiederbeschaffungspreis im neuwertigen Zustand
 

Unsere beiden Leistungspakete im Vergleich

Das ist versichert (Auswahl)
Basis
Komfort
Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion, Nutzwärmeschäden etc.)
Überspannungsschäden durch Blitzschlag
Sturm/Hagel
Leitungswasserschäden (Nässeschäden und Rohrbruch)
Gebäude inkl. Gebäudebestandteile und sonstiges Zubehör
Nebengebäude (Gartenhäuser) und Grundstücksbestandteile (Zäune, Hecken, Auffahrten, Garagen, Carport, Grundstückseinfriedungen etc.) Bis 15.000 € Bis 35.000 €
Keine Leistungskürzung bei grob fahrlässig verursachten Schäden ---
Mehrkosten für barrierefreien Umbau, z.B. Einbau Treppenlift bei Schäden ab 25.000 € --- Bis 35.000 €
Eigenregiekosten für die Schadenabwicklung bei Schäden ab 25.000 € ---
Rückreisekosten aus dem Urlaub bei Schäden ab 5.000 € --- Bis 5.000 €
Wiederanpflanzung mit jungen Pflanzen (sofern Sturm/Hagel versichert ist) --- Bis 5.000 €
Kosten für einen Hotelaufenthalt (max. 150 Tage) --- Je Tag 250 €
Schäden durch Graffiti --- Bis 15.000 €
Bruch der Gasleitung ---
Seng- und Schmorschäden ---
Schäden durch Rauch und Ruß ---
Fotovoltaikanlagen (Sonnenkollektoren) ---
Zuleitungsrohre außerhalb des Grundstücks, die der Gebäude-Versorgung dienen
Vorsorgeversicherung bei Um-, An- oder Ausbauten Bis 35.000 € Bis 75.000 €
Ersatz des Mietausfalls/Mietwerts bei privat/gewerblich genutzten Räumen oder Wohnungen Bis 12 Monate Bis 24 Monate
Mehrkosten durch Preissteigerungen
Beseitigung umgestürzter Bäume Bis 5.000 € Bis 10.000 €
Feuerlöschkosten, Aufräum- und Abbruchkosten
Dekontaminierung von Erdreich Bis. 15.000 €
Gebäudebeschädigung durch Dritte nach Einbruchdiebstahl
Frost-/Bruchschäden an Zuleitungsrohren innerhalb und außerhalb des Gebäudes
Anprall eines Land-, Wasser-, Schienenfahrzeugs
Feuer-Rohbauversicherung (beitragsfrei) Bis 12 Monate Bis 24 Monate
Telefonische Erstberatung bei Rechtsangelegenheiten rund um Ihr Gebäude (im Schadenfall)
Elementarversicherung
Gebäudeverglasung
enthalten
optional

So wählen Sie Ihre Versicherungssumme

Damit Ihr Zuhause möglichst bald wieder genauso aussieht wie Sie es lieben, ist es wichtig die Versicherungssumme richtig festzulegen. Für die Berechnung gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Eine pauschale Berechnung nach Ihrer Wohnfläche für Ein- oder Zweifamilienhäuser bis 250 Quadratmeter Wohnfläche oder
  • die Berechnung Ihrer individuellen Versicherungssumme mit Hilfe des Wert 1914 für Ein- oder Zweifamilienhäuser über 250 Quadratmeter Wohnfläche oder Mehrfamilienhäuser.

Für beide Fälle gilt: Steigt der Wert Ihres Gebäudes mit der Baupreisentwicklung, passen wir die Beiträge für Ihre Wohngebäudeversicherung entsprechend an. Eine Unterversicherung ist dann ausgeschlossen.

Weitere Pluspunkte, die für unsere Wohngebäudeversicherung sprechen

Zusatz-Schutz für Ihr Wohngebäude

Sie können Ihren ARAG Schutz weiter vervollständigen und sich zusätzlich absichern gegen Schäden an der Gebäudeverglasung oder gegen Elementarschäden, z.B. durch Überschwemmungen, Erdbeben, Erdrutsche, Rückstau, Schneedruck, Lawinen oder Vulkanausbruch.

Sie profitieren von unserer Rechts-Kompetenz

Wenn es um Schäden an Ihrem Haus geht, können juristische Fragen auftauchen. Diese beantworten wir gern. Sobald Sie unser Kunde werden, erhalten Sie umgehend Zugang zu einer Online-Datenbank. Hier können Sie kostenlos rund 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente zu unterschiedlichen Rechtsthemen downloaden und sofort nutzen. Außerdem können Sie uns einfach anrufen, damit wir Sie sofort mit einem fachkundigen Anwalt verbinden, der Sie telefonisch berät. Das alles kostet Sie keinen Cent extra!

Wohngebäudeversicherung

Darum zur ARAG

Wir stehen vor Ort an Ihrer Seite

Dank unserer zahlreichen Geschäftsstellen im gesamten Bundesgebiet finden Sie immer einen persönlichen Berater in Ihrer Nähe. Und wenn Ihnen der telefonische Kontakt lieber ist, erreichen Sie uns rund um die Uhr zum Festnetztarif!

Wir sind unabhängig

Die ARAG ist der größte Versicherer Deutschlands in Familienbesitz – und damit ganz und gar unabhängig. Als echtes Familienunternehmen handeln wir jederzeit vertrauenswürdig und verlässlich.

Wir sind international erfahren

Als unabhängiger Qualitätsversicherer bieten wir knapp sechs Millionen Kunden in 17 Ländern ausgezeichnete Versicherungen rund um die Themen Recht, Absicherung,
Gesundheit und Vorsorge.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung

Ist mein Gartenhaus mitversichert?

Ja, denn Ihr Gartenhaus gilt im Rahmen unserer Wohngebäudeversicherung als privat genutztes Nebengebäude. Und ist damit bei einer Entschädigungsgrenze von bis zu 15.000 Euro beim Basis-Schutz und 35.000 Euro beim umfangreichen Komfort-Schutz mitversichert – ganz ohne jeden Mehrbeitrag.

Ist mein Wohngebäude auch bei Starkregen und Überschwemmung versichert?

Grundsätzlich nein. Aber keine Sorge: Sie haben die Möglichkeit, den Leistungsumfang Ihrer Wohngebäudeversicherung mit einer Elementarversicherung zu erweitern. Für noch mehr Schutz. Zum Beispiel bei Überschwemmung, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Rückstau, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch. Weil das Thema gerade so aktuell ist, finden Sie hier Infos zu Schäden durch Starkregen.

Sind Bruchschäden an meinen Rohren mitversichert?

Der Schutz unserer Wohngebäudeversicherung umfasst innerhalb des versicherten Gebäudes die Erstattung von Kosten durch Bruchschäden an: Rohren der Wasserversorgung, Rohren der Warmwasser- oder Dampfheizung sowie Rohren von Klima-, Wärmepumpen- und Solarheizungsanlagen. Bruchschäden an Ableitungsrohren außerhalb des Gebäudes können zusätzlich versichert werden.

Bin ich als Vermieter speziell geschützt?

Ja. Wenn Ihre Mieter berechtigt sind, die Mietzahlungen aufgrund eines versicherten Schadens zu verweigern oder zu reduzieren, erstatten wir Ihnen im Versicherungsfall den privaten Mietverlust. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Gebäude wieder bewohnbar ist (in Komfort max. 24 Monate). Und selbstverständlich inklusive der fortlaufenden Mietnebenkosten. Sie bewohnen Ihr Haus selbst? Dann erhalten Sie in diesem Zeitraum dank unserer Wohngebäudeversicherung den ortsüblichen Mietwert.

So verhalten Sie sich im Schadensfall

0211 9890-1405 – Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Ihr Wohngebäude wurde beschädigt? Melden Sie sich unverzüglich bei uns. Am schnellsten geht das telefonisch. Unsere Kollegen vom ARAG Schaden-Service helfen Ihnen schnell und unkompliziert.

Natürlich können Sie den Schaden auch online melden. Nutzen Sie dafür unser Schaden-Formular.

Hinweis zu Modernisierung oder Baumaßnahmen

Bauliche Maßnahmen ändern entscheidende Merkmale Ihres Hauses. Merkmale, auf denen unter Umständen die Beitragsrechnung unserer Wohngebäudeversicherung basieren, die entsprechend angepasst werden muss. Bitte teilen Sie uns daher alle Modernisierungs- und Baumaßnahmen an Ihrem Haus zeitnah mit.

Wohngebäudeversicherung
Andere Kunden interessierten sich auch für