Mit dem CyberSchutz für Sportvereine auf Sicherheit programmiert

Mit unserer Cyber-Versicherung speziell für Sportvereine kümmern wir uns schnellstmöglich um Ihre Systeme und tragen Ihren finanziellen Schaden – ganz gleich, was für ein Online-Angriff diesen verursacht hat. Um die Unterbrechung Ihres Sportbetriebs zu minimieren, stellen wir Ihnen ausgewählte IT-Spezialisten zur Seite.

 

Der ARAG CyberSchutz für Sportvereine ist eine speziell für die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Sportvereine entwickelte Cyber-Versicherung

Kompetenter IT-Support mit effektiven Sofort-Maßnahmen – wenn erforderlich direkt bei Ihnen vor Ort

Passgenauer Schutz vor finanziellen Schäden aufgrund von Cyber-Kriminalität und Hacker-Aktivitäten

Plus X Award 2017 | Gütesiegel für Innovation - Transparenz - Leistungsumfang

Unsere Cyber-Versicherung wurde mit dem renommierten Plus X Award in den Kategorien „Innovation“, „Transparenz“ und „Leistungsumfang“ ausgezeichnet

 

So hilft Ihnen unsere Cyber-Versicherung für Sportvereine

 
Wiederherstellung Ihrer Handlungsfähigkeit

Nach einer Online-Attacke oder Datenmissbrauch beraten Sie erfahrene IT-Experten individuell. Damit Ihr Verein möglichst schnell wieder ins Spiel kommt, leitet der für Sie von uns beauftragte und bezahlte Dienstleister umgehend die erforderlichen IT-Maßnahmen ein. Zum Beispiel ermittelt er die Schadenursache, schließt die Sicherheitslücke und spielt das letzte Backup auf.

Rückhalt vor Gericht

Infolge eines Cyber-Angriffs wird Ihnen eine Verletzung des Datenschutzes vorgeworfen? Verlassen Sie sich auf spezielle Rechtsschutz-Leistungen. So übernehmen wir die Kosten für Ihre Rechtsberatung durch einen Anwalt und Ihre Verteidigung in einem Strafverfahren. Beispielsweise wenn durch einen Cyber-Angriff zutage kommt, dass Sie Datenschutzverordnungen nicht ausreichend berücksichtigt haben.

Unterstützung im Krisen-Management

Der gute Ruf Ihres Vereins ist genauso wichtig wie Punkte und Siege. Beim Vorwurf einer angeblichen Datenschutzverletzung von Medien oder in sozialen Netzwerken unterstützen wir Sie deshalb mit einer professionellen Krisenberatung. Wir empfehlen Ihnen einen versierten Spezialisten, der zum Beispiel Konzepte zur Wiederherstellung Ihrer Reputation entwickelt und begleichen seine Rechnung. Stärken Sie Ihr Ansehen vor Ort wieder!

So hilft unsere Cyber-Versicherung
Unsere Versicherungssummen
  • Bei ungezielten Online-Attacken sind Sie bis 10.000 Euro abgesichert.
  • Bei gezielten Online-Attacken schützen wir Sie wahlweise mit einer Versicherungssumme von 100.000, 150.000 oder 250.000 Euro.
  • Die Selbstbeteiligung beträgt 500 Euro.

Was passieren kann: Risiken aus dem Internet

Beispiele für ungezielte Online-Attacken Mögliche Folgen
Malware
(zum Beispiel Viren, Würmer und Trojaner)
Veränderungen an IT-Systemen, Betriebssystem oder anderer Software, Fehlfunktionen durch Manipulation, Beeinträchtigung der Computersicherheit
Kryptolocker Verschlüsselung Ihrer Daten: Sie haben keinen Zugriff mehr darauf
Beispiele für gezielte Online-Attacken Mögliche Folgen
Hacker-Angriff Diebstahl sensibler Daten (zum Beispiel Personaldaten) oder Manipulation der Vereins-Website
DoS-Angriff
(mutwillige Überlastung Ihrer IT-Systeme)
Ihre Computer und Server sind nicht erreichbar
Phishing (Diebstahl von Passwörtern mithilfe
gefälschter Websites und E-Mails)
Missbrauch Ihrer Identität (beispielsweise durch unberechtigte Aktivitäten beim Online-Banking)
 
Wichtig zu wissen

Damit unser CyberSchutz für Sportvereine greifen kann, ist es wichtig, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Zum Beispiel sollten Ihre Firewall und Ihr Anti-Viren-Programm immer aktuell sein sowie eine Datensicherung auf einen externen Datenträger regelmäßig durchgeführt werden.

Was kann der ARAG CyberSchutz für Sportvereine nicht leisten?
In Ausnahmesituationen stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Wir möchten aber auch, dass Ihr Versicherungsschutz bezahlbar bleibt. Deswegen können wir leider nicht alle möglichen Schadenszenarien versichern. Somit sind unter anderem Schäden ausgeschlossen, die durch Ausfälle der Infrastruktur (zum Beispiel Energieversorgung) oder durch terroristische Angriffe auf Ihre IT-Systeme verursacht wurden. Auch Sachschäden an der eigenen Hardware sind durch unseren CyberSchutz nicht abgesichert.

Unterlagen für Sie zum Download

So schützen wir Ihr Vereinsvermögen

Ob Ihr Sportbetrieb mit einer Hacker-Offensive, einer DoSAttacke oder einer Malware zu kämpfen hat: Wir tragen für Sie den finanziellen Folgeschaden und sichern so Ihre Liquidität.

  • Wir übernehmen die Kosten für die Wiederherstellung der Vereins-Website sowie von vereinseigenen Daten und Mitgliederdaten
  • Wir ersetzen bei einer Datenschutzverletzung die Kosten für die gesetzlich vorgeschriebene Information von betroffenen Mitgliedern und Behörden – auch über eine Internet-Seite (bis 10.000 Euro)
  • Wir tragen den vereinseigenen Schaden bei Cyber-Betrug bis 5.000 Euro
Cyberschutz für Ihren Sportverein

Was im CyberSchutz für Sportvereine noch inklusive ist

Schutz bei Haftungsfragen

Durch eine Online-Attacke auf Ihren Verein können auch Mitglieder zu Schaden kommen. Zum Beispiel weil Sie unwissentlich einen Virus weitergegeben haben. Oder im Rahmen eines Cyber-Angriffs werden vertrauliche Daten entwendet und Mitglieder machen Schadenersatzansprüche geltend. Mit unserer Cyber-Haftpflicht stehen wir Ihnen auch in diesen Fällen zur Seite.

Rechtliche Prüfung Ihrer Vereins-Website

Erfüllt Ihre Vereins-Website alle aktuellen gesetzlichen Vorgaben? Entsprechen Widerrufs- und Datenschutzbelehrung dem geltenden Recht? Nach unserem Web-Check wissen Sie es. Spezialisierte Anwälte zeigen auf, wie es um die Rechtssicherheit Ihrer Vereins-Website bestellt ist. Die Kosten für eine Prüfung bis 100 Euro je Kalenderjahr übernehmen wir. Unser hochwertiger Web-Check-Service lässt sich bequem online nutzen – einfacher geht’s nicht!

Anwaltliche Unterstützung bei Urheberrechtsverstößen im Internet

Ob Sie ein Foto ohne Zustimmung des Urhebers auf Ihrer vereinseigenen Facebook-Seite gepostet haben oder ein Mitglied über das WLAN des Vereins illegal die neuesten Filme herunterlädt: Wir lassen Sie nicht allein! So übernehmen wir die Kosten für einen kompetenten Anwalt, der Sie individuell berät (250 Euro je Beratung, maximal 500 Euro je Kalenderjahr). Sie kennen niemand Geeigneten in Ihrer Nähe? Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen einen spezialisierten Anwalt aus unserem Netzwerk.

Cyber-Versicherung: Beispiele aus dem Vereinsleben

Handlungsunfähigkeit durch Virus
IHRE SITUATION

Als Sie den Anhang einer E-Mail öffnen, werden Ihre IT-Systeme von Schadsoftware infiltriert. Diese manipuliert wichtige Programme, sodass sie sich nicht mehr ausführen lassen.

UNSERE LÖSUNG

Wir vermitteln und zahlen einen IT-Spezialisten, der die Schadsoftware identifiziert und entfernt. Bis das letzte Backup aufgespielt ist, übernehmen wir die Leihgebühren für einen bedarfsgerecht eingerichteten Laptop, wenn Sie länger als 48 Stunden eingeschränkt sind.

 
Cyberversicherung für Ihren Sportverein
Angriff durch Hacker
Datenklau durch Hacker-Angriff
IHRE SITUATION

Ein Hacker überwindet die Sicherheitsbarrieren Ihres privaten PCs und entwendet sensible Mitgliederdaten. In den sozialen Medien wird Ihnen eine Verletzung des Datenschutzes vorgeworfen.

UNSERE LÖSUNG

Unser IT-Partner schließt die Sicherheitslücke und berät Sie, wie Sie künftig Ihre IT-Systeme besser schützen können. Wir begleichen mögliche Schadenersatzansprüche Ihrer Mitglieder oder von privaten Sponsoren. Um Ihrem Image-Verlust entgegenzuwirken, tragen wir zudem die Kosten für eine professionelle Krisenberatung.

Vermögensschaden durch Phishing
IHRE SITUATION

In einer scheinbar von Ihrer Bank versendeten E-Mail werden Sie aufgefordert, die Bankverbindung Ihres Vereins einzugeben. Tatsächlich stammt die E-Mail von einem Hacker. Sie kommen seinem Aufruf nach und der Betrüger bucht mithilfe der erlangten Daten 4.000 Euro von Ihrem Vereinskonto ab.

UNSERE LÖSUNG

Wir übernehmen für Sie den finanziellen Schaden. So bewahren Sie Ihre Liquidität und bleiben wirtschaftlich handlungsfähig.

Digitale Angriffe: jedes zweite Unternehmen ist betroffen
Phishing
Vermögensschäden bei Online-Käufen
IHRE SITUATION

Der Vorstand beschließt, auf Kosten des Vereins mehrere Trikotsätze und Trainingsanzüge bei einem deutschen Internethändler zu bestellen. Die bereits bezahlte Ware in einem Warenwert von 3.200 Euro wird nie geliefert. Es stellt sich heraus, dass Sie die Bestellung auf einer gefälschten Website abgewickelt haben.

UNSERE LÖSUNG

Wir übernehmen den finanziellen Schaden, der dem Verein durch Ihren Irrtum entsteht.
Die Trikotsätze können erneut bestellt werden.

Weitere Pluspunkte, die für uns sprechen

Im Schadensfall bestens betreut

Unser Schaden-Service ist ausgezeichnet

Über 96 Prozent unserer Kunden sind im Schadenfall mit dem Schaden-Service der ARAG Allgemeine Versicherung zufrieden. Sie schätzen, dass ihnen sofort geholfen wird – insbesondere durch die schnelle und unkomplizierte Regulierung direkt beim ersten Anruf.

Der TÜV hat uns deshalb mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Damit ist die ARAG Branchenbester - zum zweiten Mal in Folge! Der ARAG Schaden-Service ist zuverlässig und rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Sie erhalten umgehend Zugang zu unserem Dokumenten-Center

Ganz gleich, welche Versicherung Sie bei uns abschließen: Sobald Sie unser Kunde werden, erhalten Sie sofort Zugang zu unserer umfassenden juristischen Online-Datenbank.

Hier können Sie kostenlos rund 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente zu unterschiedlichen Rechtsthemen gratis downloaden, individualisieren und sofort nutzen.

So verhalten Sie sich im Schadensfall

Unsere Rufnummer: 0211 963 3737

Erstkontakt im Schadensfall
Wann immer etwas passiert, sollten Sie sich schnellstmöglich bei uns melden. Wir helfen Ihnen dann schnell und unkompliziert.

 

Andere Kunden interessierten sich auch für