11.03.2019

Unser Tipp: Wer Sturmschäden in Haus oder Garten beseitigen muss, kann Kosten für Dienstleister wie Handwerker bis zu einem gewissen Betrag von der Steuer absetzen. Erstattet wird, was in den Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen fällt.

Das sind alle Dienstleistungen, die man auch ohne Dienstleister selbst im Haushalt erledigen könnte. Im Fall von Sturmschäden kann das laut ARAG Experten z. B. ein Gärtner sein, der einen umgefallenen Baum zersägt und abtransportiert, oder eine Reinigungskraft, die die Wohnung von innen säubert.

Erstattet wird, was in den Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen fällt.

Steuererklärung: Fristeinhaltung per Fax

Entgegen der Auffassung des Finanzamtes ist auch eine Faxunterschrift wirksam. Alles zum Urteil des Bundesfinanzhofes.

Nebenkosten prüfen und Steuern sparen

Setzen Sie haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen ab – der Lohnkostenanteil mindert direkt Ihre Steuerlast!

Sieben Fragen zu Starkregen

Immer öfter richten Starkregen und Hagel Schäden an Wohnungen, Häusern und Autos an. Wissen Sie, warum Sie bei Schäden unbedingt eine Elementar­versicherung brauchen. Lesen Sie außerdem, wie Sie Ihr Haus mit einfachen Mitteln schützen können.