22.01.2014

Die Mitgliedschaft in einem Automobilclub kann sich im Falle einer Panne durchaus lohnen. Die einzige Lösung ist das aber im Schadenfall nicht. Der ARAG Top-Schutzbrief hilft Ihnen und Ihrer Familie, wenn Sie unterwegs sind! Er vereint die Leistungen vieler einzelner Versicherungen, denn wer sich unterwegs auf schnelle Hilfe verlassen kann, reist auf jeden Fall viel entspannter. Jetzt ganz besonders, denn die ARAG hat zahlreiche Leistungen angepasst und die Leistungssummen vielfach erhöht. Ganz neu dabei: Die telefonische Anwaltsberatung bei rechtlichen Fragestellungen rund um Reise und Mobilität.

ARAG Top-Schutzbrief: Hilfe in Notsituationen

Wer viel unterwegs ist, benötigt nicht nur bei einer Panne oder einem Unfall im eigenen Auto Hilfe. Auch in persönlichen Notfällen wie Geldverlust oder wenn man im Ausland zum Arzt oder ins Krankenhaus muss, ist das Düsseldorfer Unternehmen für seine Versicherten da. Der ARAG Top-Schutzbrief sichert Reisende in vielen denkbaren Notsituationen ab. Egal, ob man mit Auto, Fahrrad, Bahn, Flugzeug, Schiff oder zu Fuß, auf dem Weg ins Büro, im Urlaub oder auf Geschäftsreisen ist. Mit der schnellen und unkomplizierten Hilfe kann man sich auch auf unbekanntem Terrain sicher fühlen. Und das auch bei spontanen Trips, denn der ARAG Top-Schutzbrief gilt für ein ganzes Jahr oder länger – für Sie, Ihren Lebenspartner und Ihre Kinder.

ARAG Rechtsschutz-Kompetenz inklusive

Ganz neu enthalten ist die telefonische Erstberatung. Wer unterwegs rechtliche Probleme hat, kann sich künftig telefonisch von einem Anwalt beraten lassen. Im Fall der Fälle übernimmt die ARAG bei einer Strafverfolgung im Ausland auch die Kosten für einen Anwalt vor Ort bis 10.000 Euro – zinsfreies Darlehen für eine Strafkaution bis 30.000 Euro inklusive. Selbstverständlich profitieren Sie auch vom umfassenden ARAG Online Rechts-Service, mit dem Sie jederzeit Zugriff auf eine Online-Datenbank mit rechtlich geprüften Musterdokumenten zu vielen Rechtsthemen haben.

ARAG Schaden-Service: Bei Anruf aktiv!

Was auch passiert, mit dem ARAG Top-Schutzbrief genießen Sie persönlichen Schutz, und das in ganz Europa und auf Wunsch auch weltweit – auf Reisen ab 50 Kilometer. Tragen Sie die ARAG Schutzbrief-Card am besten in der Geldbörse oder in der Handtasche bei sich, wenn Sie unterwegs sind. So haben Sie immer die Service-Nummer parat, damit der ARAG Schaden-Service Ihnen schnell helfen kann.

ARAG Top-Schutzbrief: Hilft überall und ist günstig dazu!

Ein noch so umfangreiches Versicherungspaket ist nur etwas wert, wenn man es sich auch leisten kann! Darum haben die Versicherungsexperten bei der Entwicklung des ARAG Top-Schutzbriefes und den aktuellen Neuerungen strikt auf individuelle Lösungen gesetzt. Dem größten Familienunternehmen in der europäischen Assekuranz ist es ein ganz besonderes Anliegen, Produkte auch für Familien mit Kindern erschwinglich zu gestalten, sodass diese für nichts bezahlen, was sie nicht benötigen. Das heißt, der Preis für den Top-Schutzbrief bleibt unverändert und ist schon ab rund 50 Euro zu haben. Deutlich günstiger als bei manchem Wettbewerber oder Automobilclub – und das mit viel mehr Leistungen.

Bestens geschützt durch die Welt mit den richtigen Versicherungen

Lust, ferne Länder zu entdecken? Die Welt gehört Ihnen! Was Sie bei längeren Reisen in Sachen Versicherungen beachten sollten, erfahren Sie hier.

Für jedes Land das passende Visum im Gepäck

Viele Weltreise-Ziele erfordern ein Visum. Was es bei der Einreise in die USA, nach Australien, Indien und Thailand zu beachten gilt.

ARAG Reiseassistent

Sie sind sich nicht sicher, welche Absicherung auf Reisen für Sie die richtige ist? Dann lassen Sie sich doch einfach im Facebook Messenger von unserem Chatbot beraten!

Cookies auf ARAG.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).