ARAG.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Mehr zu Cookies
Ihr jährlicher Beitrag:
Wählen Sie Ihren Sportbund
Wählen Sie die Art der Organisation
Wählen Sie Ihr Haushaltsvolumen
Bitte geben Sie die Größe des aktuellen Haushaltsvolumens an. Bei über 500.000 € Haushaltsvolumen wenden Sie sich bitte an Ihr
Wählen Sie die aktuelle Vereinsgröße
Bitte geben Sie die Zahl der aktiven und passiven Mitglieder an. Bei über 3.000 Mitgliedern wenden Sie sich bitte an Ihr
Wählen Sie den Versicherungsschutz
Wählen Sie die Versicherungssumme

jährlich

Ehrenamt braucht Rückendeckung

Die Vermögensschadenhaftpflicht schützt neben Vorstand und Geschäftsführer alle Vereinsmitglieder, die haupt- oder ehrenamtlich im Verein in satzungsgemäßem Auftrag tätig sind. Auch Abteilungsleiter, Jugendwarte und Trainer. Sie tritt ein, wenn durch deren Versäumnisse oder Fehlentscheidungen ein Vermögensschaden entsteht.

 

Die Vermögensschadenhaftpflicht schützt den Verein oder Verband vor Vermögenseinbußen

Wählen Sie aus drei verschiedenen Versicherungssummen von 125.000 Euro, 250.000 Euro und 500.000 Euro

Versäumnisse und Fehler im Rahmen des Steuerrechts sowie das Risiko des Schlüsselverlusts sind mitversichert

Schließen Sie die Vermögensschadenhaftpflicht zusammen mit der D&O-Versicherung ab, sichern Sie sich umfassenden Schutz mit Preisvorteil!

 
TÜV Siegel für Service-Qualität

Zertifizierte Kundenzufriedenheit:
Als Europas größter Versicherer des Amateur- und Breitensports steht die ARAG seit jeher für besten Service – der TÜV SÜD hat diesen jetzt für seine hohe Qualität ausgezeichnet.

Vermögensschädenhaftpflicht

In diesen Fällen hilft die Vermögensschadenhaftpflicht

  • Eigenschaden
    Der Abteilungsleiter Breitensport organisiert einen Volkslauf. Für das Rahmenprogramm engagiert er eine Band. Er versäumt, das Ordnungsamt zu informieren, die Veranstaltung wird untersagt. Die Künstlergage muss trotzdem vom Verein überwiesen werden. Wir übernehmen die Kosten.
  • Drittschaden
    Ein Sportverein macht für Angestellte versehentlich falsche Angaben zur Sozialversicherung. Als ein Mitarbeiter in Rente geht, bekommt er dadurch 135 Euro weniger monatliche Rente. Er macht den Verein haftbar. Wir übernehmen die Kosten.
  • Steuern
    Ein Verein führt lange Zeit zu wenig Steuern ab. Nach 5 Jahren fordert das Finanzamt 15.000 Euro Nachzahlung. Der Verein ist gezwungen, einen Kredit aufzunehmen. Durch die Zinsen entsteht ihm ein Schaden. Wir übernehmen die Kosten.
  • Schlüsselverlust
    Ein Mitglied wohnt am städtischen Sportpark und fungiert für den Verein als Hausmeister. Den Zentralschlüssel für die Schließanlage des Sportparks verliert er trotz großer Sorgfalt. Der Austausch der Schließanlage kostet 8.000 Euro. Wir übernehmen die Kosten.

Das leistet unsere Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Versicherter Bereich
Leistung
Versicherungsleistung im Schadenfall

Wahlweise EUR 125.000, EUR 250.000 oder EUR 500.000, maximal 2-fach im Versicherungsjahr
Versicherter Umfang

Versicherungsschutz besteht bei der Ausübung des satzungsgemäßen Vereinsbetriebes


Versicherte Personen

Versicherungsschutz besteht für den Verein, seine Organe, alle Mitarbeitern und Angestellten, die haupt-, neben- oder ehrenamtlich für den Verein tätig sind


Drittschäden

Versicherungsschutz besteht, wenn eine versicherte Person wegen eines von ihm begangenen Verstoßes von einem Dritten für einen Vermögensschaden haftpflichtig gemacht wird


Eigenschäden

Versicherungsschutz besteht auch für Vermögensschäden, die der Verein von den bezeichneten Organen und Personen infolge eines bei Ausübung satzungsgemäßer Tätigkeit fahrlässig begangenen Verstoßes unmittelbar erlitten hat


Zusatzleistung Schlüsselverlust

Kosten für die Erneuerung der Schließanlage als Folge des Abhandenkommens von Schlüsseln sind bis EUR 20.000 pro Versicherungsjahr mitversichert. Dies Leistung gilt auch für vereinseigene Sportstätten!

bis EUR 20.000 pro Versicherungsjahr

Unterlagen für Sie zum Download

Versicherungsschutz ergänzen und Preisvorteil sichern!

Die Vermögensschadenhaftpflicht schützt das Vermögen des Vereins. Die D&O-Deckung hingegen ist der zusätzliche, persönliche Schutz für Vorstand, Geschäftsführer und andere Funktionsträger. Diesen speziellen Schutz können Sie in Kombination mit der Vermögensschadenhaftpflicht abschließen.

Vorteile von Vermögensschadenhaftpflicht mit D&O-Schutz
  • Vorstand und Geschäftsführer sind persönlich gegen Schadenersatzansprüche geschützt
  • Alle Funktionsträger sind versichert, vom Vorstand über Abteilungsleiter bis zum Hausmeister
  • Fehler in der Vereinsarbeit werden finanziell für den Verein/Verband und den Verantwortlichen aufgefangen
  • Besonderer Preisvorteil bei Kombination beider Produkte

So schließen Sie die Vermögensschadenhaftpflicht ab

Beitrag berechnen und online abschließen
Versicherung vor Ort abschließen
Postalisches Angebot anfordern
Abschluss am Telefon

Online

Das geht schnell und bequem: Berechnen Sie im ersten Schritt Ihren Beitrag und schließen die Versicherung dann mit Ihren persönlichen Angaben ab.

Vor Ort

Vereinbaren Sie einen Termin in dem für Ihren Landessportbund oder -verband zuständigen Versicherungsbüro. Vor Ort erstellen wir Ihnen dann ein individuelles Angebot für Ihren Verein.

Postalisch

Lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot per Post zuschicken. Nachdem Sie alles in Ruhe durchgelesen haben, schicken Sie uns die Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben zurück.

Telefonisch

Gerne erstellen wir Ihnen am Telefon ein Angebot, das wir Ihnen zuschicken. Dieses müssen Sie nur noch unterschrieben an uns zurücksenden.

So erreichen Sie uns, falls etwas passiert

Erstkontakt im Schadensfall

Wenn etwas passiert, sollten Sie sich unverzüglich bei uns melden und uns den Schaden mitteilen. Wir helfen Ihnen dann schnell und unkompliziert.

Unsere Rufnummer

Andere Kunden interessierten sich auch für

Major Sponsor der Liebherr Tischtennis WM 29.5 bis 26.6