So viel Rechtsschutz wie Sie benötigen

Mit den drei Leistungsvarianten Basis, Komfort und Premium entscheiden Sie, wie umfangreich Sie sich absichern möchten. Bei Komfort und Premium wählen Sie außerdem die Bereiche, die Sie versichern möchten. Weil der private Bereich besonders wichtig ist, versichern wir ihn grundsätzlich immer mit.

Prozesskostenschutz: Vor Gericht übernehmen wir die Kosten für Prozess, Anwalt, Zeugen-Entschädigung und für vom Richter bestellte Gutachter. Wenn nötig durch alle Instanzen.

Telefonische Anwaltsberatung: Rund um die Uhr können Sie sich von einem auf das Rechtsgebiet spezialisierten Anwalt in allen Fragen des privaten deutschen Rechts telefonisch beraten lassen.

ARAG Online Rechts-Service: Sobald Sie unser Kunde werden, erhalten Sie umgehend Zugang zu unserer Online-Datenbank. Hier können Sie kostenlos rund 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente nutzen.

Freie Anwaltswahl: Wenn Sie ein rechtliches Problem haben, können Sie Ihren Anwalt natürlich frei wählen. Und falls Sie keinen Anwalt in Ihrer Nähe kennen oder sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen gerne einen Anwalt.

 
Ihr monatlicher Beitrag:

Diese Bereiche möchte ich versichern
Privat
  • Sie möchten Schadenersatz durchsetzen
  • oder Ihre Ansprüche aus einem Kaufvertrag geltend machen
  • Ihr Schutz reicht von Medizin/Gesundheit bis zu Angelegenheiten des Steuer-, Straf-, Verwaltungs-, Erb- und Familienrechts
Beruf
  • Rechtsschutz für Sie als Arbeitnehmer
  • und als Arbeitgeber, wenn Sie zum Beispiel eine Haushaltshilfe beschäftigen
Verkehr
  • Damit decken Sie vom Autokauf und der täglichen Nutzung des Fahrzeugs bis zum Verkauf alle Rechtsfragen ab
Wohnen
  • Wir helfen Ihnen bei nicht nachvollziehbarer Mieterhöhung oder Nebenkostenabrechnung
  • Für Eigentümer tragen wir zum Beispiel bei einem fehlerhaften Grundsteuerbescheid die Kosten der Rechtsverfolgung

immer enthalten

hinzufügen

entfernen

hinzufügen

entfernen

hinzufügen

entfernen

Im Basis-Tarif sind alle Bereiche grundabgesichert. Keine persönliche Beratung in der Anwaltskanzlei
Soviel Leistung brauche ich
Unsere Grundabsicherung
  • Kostenschutz vor Gericht
  • Telefonische Anwaltsberatung
Unser Allrounder
  • Kostenschutz vor Gericht
  • Telefonische Anwaltsberatung
  • Persönliche Betreuung durch einen Anwalt
Unser Bester
  • Kostenschutz vor Gericht
  • Telefonische Anwaltsberatung
  • Persönliche Betreuung durch einen Anwalt
  • Deckt Studienplatzklagen, private Urheberrechtsverstöße im Internet und mehr

monatlich

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Leistungen
Basis
Komfort
Premium
Konfliktlösung durch Mediation
Wir vermitteln und bezahlen einen Mediator, der hilft, einen Streit außergerichtlich beizulegen.



Kostenschutz vor Gericht
Vor Gericht übernehmen wir die Kosten für Prozess, Anwalt, Zeugen-Entschädigung und für vom Richter bestellte Gutachter. Wenn nötig durch alle Instanzen.



Außergerichtliche Tätigkeiten Ihres Anwalts
Wir übernehmen die Kosten, wenn ein Anwalt Sie außergerichtlich vertritt z.B. gegenüber Ihrem Vermieter, Arbeitgeber oder bei strittigen Garantiefällen.
---


Beratung bei rechtlichen Fragen zu Lebenspartnerschaft, Betreuungsverfahren oder beim Erbrecht
Kontaktieren Sie hierzu einen Anwalt, die Kosten für die Beratung übernehmen wir.
---


Vermittlung eines Anwalts, der Sie auf Wunsch zu Hause besucht
Für den Fall, dass Sie nicht in der Lage sind, eine Anwaltskanzlei aufzusuchen
---


Studienplatzklagen
Hier sind fünf Verfahren während der gesamten Vertragsdauer inklusive
---
---

Beratungs-Rechtsschutz im Insolvenzverfahren
Wir beraten Sie zu den nächsten Schritten, falls Ihr Arbeitgeber Insolvenz anmeldet
---
---

Rechtsschutz bei Falschberatung beim Aktienkauf
Sollten Sie bei Aktiengeschäften falsch beraten worden sein, zahlen wir für das Verfahren
---
---

Beratungs-Rechtsschutz zur Testamenterstellung
Sie erstellen ein Testament mit Ihrem Anwalt, wir übernehmen die Kosten
---
---

Beratungs-Rechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet
Abmahnung wegen vermeintlich illegalem Download erhalten? Wir beraten Sie zu den nächsten Schritten.
---
---

zum Beitrag
zum Beitrag
zum Beitrag
 

So hoch sind Sie versichert

Damit Sie auch bei großen Streitwerten finanziell abgesichert sind, zahlen wir je Rechtsschutzfall in Europa unbegrenzt und weltweit bis 100.000 Euro (Basis und Komfort) bzw. 300.000 Euro (Premium). Für Strafkautionen stellen wir ein zinsloses Darlehen zur Verfügung. In Europa bis 200.000 Euro (Basis und Komfort) bzw. 300.000 Euro (Premium); weltweit bis 100.000 Euro.

Unterlagen für Sie zum Download

Diese Leistungen gibt es nur bei der ARAG

Bauherren-Rechtsschutz

In der Premium-Variante schützen wir auch Ihre Rechte als Bauherr. Wir zahlen für Anwaltsberatung, Anwaltsschreiben und rechtliche Schritte, wenn Sie zum Beispiel mit einer Behörde, einem Bauträger, Architekten oder Handwerker streiten. Natürlich sind auch die Kosten vor Gericht mitversichert.

Bauherren-Service

Wenn Sie den Baustein Wohnen mitversichert haben, bringt Sie bei der Handwerkerauswahl der Bonitätscheck auf die sichere Seite. Und bei rechtlichen Fragen oder Konflikten sind Sie auf Wunsch mit unserem Bauherrentelefon in jedem Fall gut beraten.

Was ist versichert ?

Privat

Nehmen Sie sich einen Anwalt, wenn Ihr Recht in Gefahr ist. Zum Beispiel, um Schadenersatz durchzusetzen oder Ihre Ansprüche aus einem Kaufvertrag geltend zu machen. Ihr Privat-Rechtsschutz reicht von Medizin/Gesundheit bis zu Angelegenheiten des Steuer-, Straf-, Verwaltungs-, Erb- und Familienrechts.

Wohnen

Sichern Sie sich als Mieter unsere Unterstützung, zum Beispiel bei nicht nachvollziehbarer Mieterhöhung oder Nebenkostenabrechnung. Sind Sie Besitzer von Wohneigentum, tragen wir zum Beispiel bei einem fehlerhaften Grundsteuerbescheid für Sie die Kosten der Rechtsverfolgung. In der Premiumvariante sind Übergabeprotokoll und Bauherren-Rechtsschutz inklusive.

Beruf

Rechtsschutz für Sie als Arbeitnehmer und auch als Arbeitgeber, wenn Sie zum Beispiel eine Haushaltshilfe oder Pflegekraft beschäftigen.

Verkehr

Damit decken Sie vom Autokauf und der täglichen Nutzung des Fahrzeugs bis zum Verkauf alle Rechtsfragen ab.

Besonderheit beim Basis-Rechtsschutz

Bitte beachten Sie, dass in unserer Leistungsvariante Basis immer alle vier Bereiche abgesichert sind. Dies allerdings nur vor Gericht. Das heißt: Eine persönliche, außergerichtliche Anwaltsbetreuung ist in dieser Variante nicht versichert.

Darf es ein bisschen mehr sein? Ergänzungen zum Rechtsschutz

Internet-Rechtsschutz ARAG web@ktiv

Mit dieser innovativen Rechtsschutz-Erweiterung, halten wir Ihnen den Rücken frei, wenn Sie im Netz unterwegs sind. Ob bei unberechtigten Abmahnungen, Cybermobbing oder wenn rufschädigende Inhalte über Sie auftauchen.

Wenn´s um Verträge geht: ARAG JuraCheck und JuraCheck Plus

Mit dieser Rechtsschutz-Ergänzung sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite! Bei Fragen zu Vertragsklauseln, klären auf Ihren Fall spezialisierte Anwälte Ihr Anliegen umgehend online oder am Telefon.

Weitere Pluspunkte, die für unsere Rechtsschutzversicherung sprechen

Von Single- bis Familienschutz

Versichert sind Sie und Ihr Lebenspartner oder Sie als Single sowie Ihre minderjährigen Kinder. Volljährige Kinder sind mitversichert, bis sie berufstätig werden und solange sie Single sind. In der Familienversion sind auch verwandte oder verschwägerte Personen mitversichert, wenn sie bei Ihnen wohnen und dort auch gemeldet sind.

Beitragsvorteile durch Selbstbeteiligung

Mit einer Selbstbeteiligung können Sie die Höhe Ihres Beitrags beeinflussen. Wählen Sie: keine, 150, 250, 500 oder 1.000 Euro Selbstbeteiligung. Die Leistungen Anwaltstelefon und Mediation sind von einer Selbstbeteiligung befreit.

Freie Anwaltswahl

Wenn Sie ein rechtliches Problem haben, können Sie Ihren Anwalt natürlich frei wählen. Und falls Sie keinen Anwalt in Ihrer Nähe kennen oder sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen gerne einen Anwalt. Diese Anwaltsempfehlung bieten wir Ihnen übrigens auch dann, wenn Ihr Rechtsfall nicht versichert ist.

Nachträgliche Rückendeckung

Wenn Sie Hilfe brauchen in einem Bereich, den Sie als ARAG Kunde bisher nicht versichert hatten (Wohnen, Auto, Beruf), können Sie diesen noch rückwirkend abschließen. Wir stehen dann für Sie mit diesen Leistungen im laufenden Jahr ein.

Treue zahlt sich aus

Haben Sie Ihren Rechtsschutz über fünf Jahre nicht in Anspruch genommen, übernehmen wir Ihren nächsten Rechtsfall auch dann, wenn er sonst nicht versichert wäre. Dafür stellen wir 250 Euro (Basis), 500 Euro (Komfort) oder 750 Euro (Premium) zur Verfügung.

Darum zur ARAG

Wir stehen vor Ort an Ihrer Seite

Dank unserer zahlreichen Geschäftsstellen im gesamten Bundesgebiet finden Sie immer einen persönlichen Berater in Ihrer Nähe. Und wenn Ihnen der telefonische Kontakt lieber ist, erreichen Sie uns rund um die Uhr zum Festnetztarif!

Wir sind unabhängig

Die ARAG ist der größte Versicherer Deutschlands in Familienbesitz – und damit ganz und gar unabhängig. Als echtes Familienunternehmen handeln wir jederzeit vertrauenswürdig und verlässlich.

Wir sind international erfahren

Über 77 Jahre Erfahrung im Rechtsschutz – das macht uns in Deutschland so schnell keiner nach. International setzen wir ebenfalls Maßstäbe: In den USA sind wir der führende Rechtsdienstleister, in Italien und Spanien Marktführer. Und Sie profitieren davon! Wo auch immer auf der Welt Sie Unterstützung benötigen: Wir vermitteln Ihnen deutsch sprechende Anwälte.

Wartezeiten und Ausschlüsse: Das sollten Sie beachten

Für einige Rechtsschutz-Bausteine gilt eine bestimmte Wartezeit. Das heißt, dass Sie die jeweiligen Leistungen Ihrer Rechtsschutzversicherung erst nach dieser Karenzzeit in Anspruch nehmen können. Für unseren Rechtsschutz sollten Sie folgende Wartezeiten beachten:

Drei Monate Wartezeit gelten für

Arbeits-Rechtsschutz
Anstellungsvertrags-Rechtsschutz
Beratungs-Rechtsschutz bei Insolvenzverfahren von Arbeitgebern
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Verwaltungs-Rechtsschutz in nicht verkehrrechtlichen Angelegenheiten
Rechtsschutz für einmalige Erschließungs- und Anliegerabgaben
Rechtsschutz für Plan- und Feststellungs- und Enteignungsverfahren

Sechs Monate Wartezeit gelten für

Beitragsfreistellung
Bauherren-Rechtsschutz

Ein Jahr Wartezeit gilt für

Rechtsschutz in Unterhaltssachen

Drei Jahre Wartezeit gelten für

Rechtsschutz in Ehesachen vor Gerichten
Rechtsschutz im Verfahren über die Vergabe von Studienplätzen

Was ist nicht versichert?

Ja, es gibt sie noch: Einige wenige Lebensbereiche, die trotz unserer ausgezeichneten Rechtsschutzversicherung nicht abgedeckt sind. Warum? Weil das Risiko, diese Bereiche zu versichern, sehr hoch ist. Und das wiederum würde Ihren Rechtsschutz sehr teuer machen.
Hier haben wir eine Auswahl dieser Ausschlüsse für Sie aufgelistet. Alles weitere finden Sie in den Versicherungsbedingungen, die Sie weiter unten downloaden können.

In der Leistungsvariante Basis ist die persönliche Anwaltsbetreuung nicht versichert. Wenn Sie ein Anwalt in einem persönlichen Gespräch berät, außergerichtlich vertritt, wenn er Schreiben aufsetzt oder mit der Gegenseite verhandelt, tragen Sie das Honorar selbst.
Kein Versicherungsschutz besteht, wenn es in den Bereichen Familien- und Erbrecht vor Gericht geht.
Auch wenn Sie Ihren Schrebergarten über den Baustein Immobilie mitversichert haben, sind Streitigkeiten mit dem Kleingärtnerverein nicht versichert.

Kein Rechtsschutz bei vorsätzlichen Straftaten

Nicht versichert sind darüber hinaus vorsätzliche Straftaten. Dazu zählen zum Beispiel Diebstahl, Betrug oder Beleidigung. Auch beim Vorwurf eines Verbrechens besteht kein Versicherungsschutz. Nur mit dem dem erweiterten Straf-Rechtsschutz sind Sie auch dann versichert, wenn Ihnen im privaten, beruflichen und ehrenamtlichen Bereich ein vorsätzliches Vergehen vorgeworfen wird.

So nehmen Sie Ihren Rechtsschutz in Anspruch

0211 99 333 99 – Unser Rechts-Service ist für Sie da!

Es ist ganz einfach: Wann immer Sie eine rechtliche Frage haben oder ein Rechtsstreit droht, können Sie den ARAG Rechts-Service jederzeit anrufen.

In den Rechtsfall-Spezialthemen wählen Sie:

Arbeitsrecht:
0211 9890-1463
Immobilienrecht:
0211 9890-1461
Verkehrsrecht:
0211 9890-1464

Natürlich können Sie Ihren Rechtsschutz-Fall auch online melden. Nutzen Sie dafür unser Schaden-Formular.

Andere Kunden interessierten sich auch für