ARAG.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Mehr zu Cookies
Medikamente: Genaue Aufklärung über Nebenwirkungen

Auch wenn das Risiko noch so gering ist: Ärzte müssen ihre Patienten umfassend über alle Nebenwirkungen von Medikamenten aufklären.

Meldung lesen
Jogger leben gefährlich

Jogger, die durch Unebenheiten auf dem Asphalt stürzen, können in den meisten Fällen nicht mit Schadensersatz rechnen. Wir sagen, warum.

Meldung lesen
Kein Schadensersatz für Rennradfahrer

Lesen Sie, warum ein Rennradler nach einem Unfall beim Windschattenfahren keinen Schadensersatz bekam.

Meldung lesen
Schmerzensgeld für mangelnde Aufklärung beim Zahnarzt

Zahnärzte sind verpflichtet, ihre Patienten auch über die verschiedenen Betäubungsmöglichkeiten aufzuklären. Lesen Sie mehr zum Rechtsstreit.

Meldung lesen
Operation: Behandlungsvertrag jederzeit kündbar

OP abgesagt: Die Patientin sollte trotzdem zahlen. Was in den AGB stand und welche Rechte Patienten in einem solchen Fall haben, lesen Sie in unserem Artikel.

Meldung lesen
Marihuana-Plantage für Therapiezwecke ist legal

Schwerkranke, die daheim Cannabis anbauen, müssen keine Strafe mehr fürchten. Lesen Sie die Details dieser Einzelfallentscheidung, die sich auf gleichgelagerte Fälle auswirken kann.

Meldung lesen
Nach Brasilien zur Schönheits-OP?

Immer mehr Ausländer fliegen nach Brasilien, um sich verschönern zu lassen. Was Touristen dazu wissen sollten, steht in unserem Rechtstipp.

Meldung lesen
Trotz Potenzstörungen dienstfähig

Dass Krankenkassen in der Regel nicht für Potenzmittel aufkommen, ist kein Geheimnis. Wie aber steht es mit der staatlichen „Freien Heilfürsorge“ für Beamte der Polizei?

Meldung lesen
Ärzte müssen medizinische Standards berücksichtigen

Beim Zahnarzt: Verlangt ein Patient eine Behandlung, die gegen medizinischen Standard verstößt, muss der Arzt diese ablehnen.

Meldung lesen
Burnout: Wenn Arbeit langfristig krank macht

Das Burnout-Syndrom ist mittlerweile eine anerkannte Krankheit und führt oft auch zu langen Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Wir informieren über die Rechtslage.

Meldung lesen
Badespaß: Baggersee bis Südseestrand

ARAG Experten haben einige Tipps und Gerichtsurteile für Schwimmer, Planscher und Badenixen zusammengestellt.

Meldung lesen
Pollenzeit: Rechtliches für Allergiker

ARAG Experten erklären, warum Pollen-Allergiker nur wenig Chancen auf eine Baumfällung in ihrer Umgebung haben. Und wie es aussieht, wenn sie am Steuer eines Autos niesen müssen und einen Unfall verursachen.

Meldung lesen
Kein Schadensersatz bei Amalgam

Das Oberlandesgericht Hamm hatte sich mit Amalgamfüllungen zu befassen, für deren Einsatz eine Patientin Schadensersatz von ihrer Zahnärztin verlangte. Wir schildern den Fall.

Meldung lesen
Weltgesundheitstag – „BEAT DIABETES“

ARAG Experten zum diesjährigen Thema des Aktionstages der WHO "Diabetes".

Meldung lesen
Geschäftsfähigkeit bei Demenz

Sind Demenzkranke geschäftsfähig? Welche rechtlichen Möglichkeiten zur Vorsorge gibt es? Unsere Experten geben Auskunft.

Meldung lesen
Demenz – Wer haftet bei Schäden?

Demenz-Kranke haften in der Regel nicht für Schäden, die sie verursachen; Angehörige und Pflegepersonal unter Umständen schon. ARAG Experten erklären, warum.

Meldung lesen
Kein Schadensersatz bei Down-Syndrom des Kindes

Ein Paar hatte Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt, weil ihr Frauenarzt das Down-Syndrom und einen Herzfehler ihres Kindes nicht erkannt hatten. Die Klage wurde abgewiesen. Wir erläutern das Urteil.

Meldung lesen
Finanzamt will Bonus von Krankenkassen besteuern

Die ARAG Experten berichten über einen Rechtsstreit um den Krankenkassen-Bonus, der zurzeit zur Revision beim Bundesfinanzhof liegt.

Meldung lesen
Sicherheit beim Wintersport

Wie Sie sich optimal auf den Skiurlaub vorbereiten und mit Helm und Protektoren schützen können.

Meldung lesen
Skilaufen: Versicherungen sind ein Muss

Zum ungetrübten Skivergnügen gehört neben sportlicher Vorbereitung auch ein Versicherungs-Check. Wir sagen Ihnen, welche Versicherungen wichtig sind.

Meldung lesen
Skibrillen: Sicher Skifahren mit Durchblick

Das spricht für das Tragen einer Skibrille: Mit ihren bruchsicheren Scheiben schützt sie vor Fahrtwind, UV-Strahlen und gefährlichen Blendungen.

Meldung lesen
Schmerzensgeld nach Zahnbehandlung

Macht der Zahnarzt einen Fehler, kann dem Patienten unter Umständen Schadensersatz und Schmerzensgeld zustehen.

Meldung lesen
Kein Schadensersatz für Schockbild auf Zigarettenpackungen

Raucherbeine, verfaulte Zähne und schwarze Lungenflügel: Ab 2016 sollen Schockbilder auf Zigarettenpackungen aller europäischen Länder die Lust aufs Rauchen vermiesen. Eine Spanierin hatte dagegen geklagt.

Meldung lesen
Private Krankenkasse muss nicht für Luxemburger Chiropraktiker zahlen

Eine Qualifikation als Doktor der Chiropraktik reicht nicht aus. Wenn die Erlaubnis nach dem deutschen Heilpraktikergesetz fehlt, werden die Behandlungskosten nicht übernommen.

Meldung lesen
Vorsicht Puck!

Der Veranstalter eines Eishockey-Spiels muss dafür sorgen, dass Zuschauer nicht von Pucks getroffen werden.

Meldung lesen
Was Blutspender wissen sollten

Wer darf wie oft Blut spenden darf und warum man nach einer Reise möglicherweise eine Pause machen muss, erfahren Sie unter anderem in unserem Special zur Blutspende.

Meldung lesen
Grippeschutz 2015: Das sollten Sie wissen

Wovor schützt die Impfung? Wer sollte sich impfen lassen? Wann ist der beste Zeitpunkt? Unsere Experten haben die Antworten auf diese Fragen.

Meldung lesen
Heilpraktiker müssen Patienten nicht an Schulmediziner verweisen

Ein Patient verlangte von seinem Heilpraktiker Schmerzensgeld, weil dieser ihn nach erfolgloser Behandlung nicht zur Weiterbehandlung zu einem Schulmediziner geschickt hatte.

Meldung lesen
Impfschaden nach einer Grippeschutzimpfung ist kein Arbeitsunfall

Eine Museumsmitarbeiterin erkrankte nach einer Grippeschutzimpfung. Warum das nicht als Arbeitsunfall anerkannt wurde, erklären die ARAG Experten.

Meldung lesen
Schwerbehindertenstatus kann wieder wegfallen

Einem Schwerbehinderten, dem trotz Gesundung versehentlich ein unbefristeter Schwerbehindertenausweis ausgestellt worden ist, kann dieser auch noch nach Jahren aberkannt werden.

Meldung lesen
Zeckenalarm: So schützen Sie sich

Die Gefahr, von Zecken befallen zu werden, ist größer geworden. Unsere Experten sagen, wie Sie vorbeugen können.

Meldung lesen
Leben und Arbeiten im Gleichgewicht

Ist es gut, wenn Beruf und Freizeit immer mehr miteinander verschmelzen? ARAG Experten zu steter Erreichbarkeit und Arbeit nach Feierabend.

Meldung lesen
Fitnessstudio – Wann kann ich kündigen?

Den laufenden Vertrag mit Ihrem Fitnessstudio können Sie jederzeit aus wichtigen Gründen kündigen. Lesen Sie alles zu den Vertragsbedingungen.

Meldung lesen
Gesund durch Hund: Wie Tiere zur Genesung beitragen können

ARAG Experten berichten über das tiergestützte Arbeiten mit Hunden, Pferden und anderen tierischen Therapeuten.

Meldung lesen
Was Sie zum Impfen wissen sollten

Impfpflicht, Reiseimpfungen, verlorener Impfpass: Die ARAG Experten mit wichtigen Infos rund ums Impfen.

Meldung lesen
FIS-Regeln sind als Gewohnheitsrecht verbindlich

Die FIS-Regeln für Skifahrer sind kein „richtiges“ Gesetz, werden aber von den meisten österreichischen und Schweizer Gerichten für die Beurteilung von Streitfällen herangezogen. Wir informieren, worauf es ankommt.

Meldung lesen
2015 wird die neue Gesundheitskarte Pflicht

Alles, was Sie zur elektronischen Gesundheitskarte der Krankenkassen wissen müssen und wer ausnahmsweise kein Foto braucht.

Meldung lesen
Freizeitsport: Verletzungsrisiko ist nicht zu unterschätzen

Sportwissenschaftler haben zusammen mit der ARAG 200.884 Sportverletzungen analysiert: Am meisten passiert bei Fußball, Handball, Basketball und Volleyball.

Meldung lesen
Sportunfall: Kann man jetzt den Fitnessstudiovertrag kündigen?

Schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen und langfristige Sportunfähigkeit erlauben die außerordentliche Kündigung eines Fitnessstudiovertrags.

Meldung lesen
Was Sie zur Organspende wissen sollten

Bundesweit warten derzeit rund 11.000 Patienten dringend auf ein Spenderorgan wie Niere, Leber, Lunge oder Herz. ARAG Experten informieren zur Organspende.

Meldung lesen
Fitnessstudio mit langen Vertragslaufzeiten

Ein Sportstudio darf lange Laufzeiten vereinbaren, ohne dass dies juristisch angegriffen werden kann. Aber es gibt auch Möglichkeiten auszusteigen.

Meldung lesen
Wenn Eltern eine Kur brauchen

Wann eine Kur hilft, wer sie bekommt und wo man sie beantragen kann.

Meldung lesen
Legionellen – Gefahr im Trinkwasser?

Was Legionellen sind, wann sie gefährlich werden und wie man sich vor einer Infektion schützen kann.

Meldung lesen
Falsche Beratung im Sonnenstudio

Wer im Sonnenstudio wegen mangelhafter oder falscher Beratung Verbrennungen erleidet, kann Schmerzensgeld verlangen.

Meldung lesen
Rauch als Körperverletzung

Wer jemandem absichtlich Zigarettenrauch ins Gesicht bläst und sich aggressiv verhält, begeht laut ARAG eine strafbare Körperverletzung.

Meldung lesen
E-Zigarette

Die Europäische Kommission will den Verkauf von elektronischen Zigaretten deutlich strenger regulieren als bisher.

Meldung lesen
Fitnessstudio-Betreiber haften bei Unfall

Betreiber von Fitness-Studios haben nach Ansicht der ARAG Experten hohe Sorgfaltsanforderungen.

Meldung lesen
Wassersport – Spiel, Spaß, Sicherheit

ARAG Experten haben einige interessante Gerichtsurteile rund um beliebte Wassersportarten zusammengestellt.

Meldung lesen
Welche Versicherung zahlt beim Sportunfall?

Vereinssportler, die sich verletzen, sollten ihre Sportversicherung und ihre private Unfallversicherung sofort in Kenntnis setzen.

Meldung lesen
Unfälle immer zügig melden

Wer zum Beispiel einen Unfall erst knapp ein Jahr nach dem Geschehen meldet, verletzt seine Anzeigepflicht gegenüber der Versicherung.

Meldung lesen
Marathonmäßig versichert

Zum perfekten Marathontraining gehört auch der Abschluss einer privaten Unfallversicherung. Nur sie schützt beim Sport auch vor langwierigen Folgeschäden.

Meldung lesen
Marathon bei Krankheit

Wer krankgeschrieben ist, muss nicht auf Aktivitäten verzichten, wenn diese den Heilungsprozess nicht verzögern.

Meldung lesen
Kopfschmerzen sind keine Lappalie

ARAG Experten erklären den Fall eines ärztlichen Behandlungsfehlers, bei dem eine Warnblutung nicht erkannt wurde.

Meldung lesen
Pollenflug: Unfallrisiko steigt für Allergiker

Durch Heuschnupfen oder Nebenwirkungen von Medikamenten steigt während der Pollensaison das Unfallrisiko für Allergiker.

Meldung lesen
Zahnärzte sind keine Handwerker

ARAG Experten informieren, dass ein Patient mit seinem Zahnarzt keinen Werkvertrag, sondern einen Dienstvertrag abschließt.

Meldung lesen
Arzt muss Röntgenbilder rausrücken

Röntgenbilder sind Eigentum des Arztes, dennoch ist er zur leihweisen Herausgabe verpflichtet, bestätigen die ARAG Experten.

Meldung lesen
Patientenverfügung – Gut vorbereitet sein

Mit einer Patientenverfügung kann jeder seine medizinischen Behandlungswünsche für den Fall regeln, dass er sich selbst dazu nicht mehr äußern kann.

Meldung lesen
Einstellung der künstlichen Ernährung

Ein Pflegeheim darf sich dem Verlangen von Betreuer und behandelndem Arzt, die künstliche Ernährung eines einwilligungsunfähigen Patienten einzustellen, nicht widersetzen.

Meldung lesen
Das zentrale Vorsorgeregister

Gerichte können im zentralen Vorsorgeregister registrierte Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen im Betreuungsfall schnell, einfach und sicher finden.

Meldung lesen
Betroffener lehnt Betreuung ab

Ein Betroffener muss Grund, Bedeutung und Tragweite einer Betreuung intellektuell erfassen können.

Meldung lesen
Patientenrechte

Das "Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten" (Patientenrechtegesetz) soll für mehr Transparenz sorgen.

Meldung lesen
Soldatin hat Anspruch auf Kostenübernahme

Die unentgeltliche truppenärztliche Versorgung der Bundeswehr dient nicht nur der Wiederherstellung der Dienst- und Einsatzfähigkeit von Soldatinnen und Soldaten.

Meldung lesen
Keine Versicherungsleistung bei Fussballfoul

Ein Fußballspieler, der einen anderen Spieler grob gefoult und vorsätzlich verletzt, hat keinen Deckungsanspruch gegen seinen Privathaftpflichtversicherer.

Meldung lesen
Streit um Beschneidung

Im Streit über die Beschneidung von Jungen in Deutschland hat das Bundesjustizministerium nun Eckpunkte für ein Gesetz erarbeitet.

Meldung lesen
Schwangerschaft ist keine Krankheit, aber….

Eine Schwangerschaft ist bei normalerweise keine Erkrankung. Treten jedoch Komplikationen auf, kann eine „unerwartete schwere Erkrankung“ vorliegen.

Meldung lesen
Berufsunfähigkeit – das vergessene Risiko

ARAG Experten informieren darüber, wie wichtig der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist.

Meldung lesen
Keine Sonderkündigung von Fitnessvertrag

Wer schon bei Abschluss eines Fitnessvertrages weiß, dass er die Angebote des Fitnessstudiosuell eventuell aufgrund einer bestehenden Erkrankung nicht wahrnehmen können wird, hat kein Sonderkündigungsrecht.

Meldung lesen
Regeln für Organspende werden reformiert!

Fast 70 Prozent der Deutschen sind laut Umfragen bereit, nach ihrem Tod Organe zu spenden, jedoch haben derzeit weniger als 20 Prozent einen Organspendeausweis. Das kann sich bald ändern.

Meldung lesen
Urlaubsbräune das ganze Jahr?

Seit 2011 ist die „Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen künstlicher UV-Strahlung“ (UV-Schutz-Verordnung) in Kraft. ARAG Experten erläutern die Zusammenhänge.

Meldung lesen
Einheitliche Rufnummer für ärztlichen Notdienst

Deutschland - als erstes Land der EU -, führt ab 16. April eine einheitliche Rufnummer – 116 117 – für den ärztlichen Bereitschaftsdienst ein.

Meldung lesen
E-Zigarette ist kein Arzneimittel

Die sogenannte E-Zigarette ist auch dann kein zulassungsbedürftiges Arzneimittel, wenn die enthaltenen Liquid-Depots Nikotin enthalten.

Meldung lesen
Vorsicht heißer Kaffee

Im vorliegenden Fall erlitt eine Kundin Verbrennungen zweiten Grades, da der Deckel Ihres Kaffeebechers aufsprang und der heiße Kaffe herausschwappte.

Meldung lesen
Kein Schadensersatz bei abgesagter OP

Vereinbaren ein Arzt und ein Patient eine ambulante OP und erfährt der Arzt, dass keine häusliche Nachbetreuung gewährleistet ist, kann er auf einer stationären Behandlung bestehen.

Meldung lesen
Trotz Krankheit hinters Steuer

Ob sich Patienten hinters Steuer setzen dürfen, hängt davon ab, wie schwer das Leiden ausgeprägt ist und wie gut eine Behandlung die Symptome lindert.

Meldung lesen
Die Zeit beim Arzt optimal nutzen

Oft dauert das Gespräch mit dem Haus- oder Facharzt nur wenige Minuten. ARAG Experten geben Tipps für den Besuch in der Praxis.

Meldung lesen
Eigener Hund mindert Schmerzensgeld

Erleidet eine Hundebesitzerin im Gerangel zweier streitender Hunde eine Verletzung, wird die Gefahr, die vom eigenen Hund ausging, beim Schmerzensgeld berücksichtigt.

Meldung lesen
Was ist in unseren Lebensmitteln

Verbraucher in der EU sollen in Zukunft besser über die Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln informiert werden...

Meldung lesen
Verjährung verschoben

Der Mann traute seinen Augen kaum, erreichte ihn doch im Dezember 2006 eine Rechnung über 1.500 Euro für eine fachärztliche urologische ...

Meldung lesen
Reisestorno bei latentem Krankheitsrisiko

Wer eine Reise geplant hat, sollte diese bei Eintreten einer behandlungsbedürftigen Krankheit besser sofort stornieren; wer nämlich zu lange ...

Meldung lesen
Beipackzettel von Medikamenten

Wenn ein Arzneimittelhersteller den Beipackzettel eines verschreibungspflichtigen Medikaments unverändert ins Netz stellt, ist dies kein Verstoß ...

Meldung lesen
Furcht um Heiltees ist unbegründet

Erst kürzlich trat die EU-Richtlinie THMPD (Traditional Herbal Medical Product Directive) in vollem Umfang, also in ganz Europa, in Kraft. Diese ...

Meldung lesen
Rechtstipps rund ums Rad

Damit Sie nicht nur gesund, sondern auch sorgenfrei durch die anstehende Fahrrad-Saison kommen, haben wir acht Rechtstipps und Urteile für Sie zusammengstellt.

Meldung lesen
Wahlfreiheit hat ihren Preis

Seit 2011 ist das Arzneimittel-Neuordnungsgesetz (AMNOG) in Kraft. Es soll für gesetzlich Krankenversicherte mehr Wahlfreiheit bei Medikamenten ermöglichen ...

Meldung lesen
Medizintourismus

Die Behandlung bei einem Arzt oder einer Klinik in einem anderen EU-Land dürfte ab 2013 sehr viel einfacher werden. Nach jahrelangen kontroversen Debatten ...

Meldung lesen
Kein Gefahrenhinweis für Rodler

Der spätere Kläger war beim Rodeln auf einer Nebenstrecke im Stadtpark im Januar 2009 am unteren Ende eines Hanges gestürzt. An dieser Stelle war der Hang ...

Meldung lesen
Passivrauchen auch schlecht für die Nasennebenhöhlen

Zigarettenrauch hat Nebenwirkungen. Forscher konnten einen Zusammenhang zwischen gesundheitlichen Problemen und Passivrauchen nachweisen ...

Meldung lesen
Herzinfarkt: schnell reagieren um Schäden zu vermeiden

Herzinfarkte sind immer noch eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland, denn jährlich sterben daran circa 60.000 Menschen...

Meldung lesen
Wechselwirkungen von Medikamenten und Lebensmitteln

Obwohl auf allen Beipackzetteln ganz genau steht, wie das Medikament eingenommen werden soll, kann es dennoch zu Nebenwirkungen kommen ...

Meldung lesen
Stärkt Rücken und Herz: Yoga

Yoga liegt im Trend. Wer es sich leisten kann, turnt gewissenhaft Übungen wie den „Sonnengruß“ und die „Kobra“ nach ...

Meldung lesen
Händewaschen gegen Epidemien

Was jahrelang als ungeschriebenes Gesetz galt, gerät im alltäglichen Miteinander immer mehr in Vergessenheit: das gründliche Händewaschen ...

Meldung lesen
Erblich: die Angst vor Kaffee und Co

Übertreibt man es stark mit koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee und Tee, hat dies nicht selten Unruhezustände, Schweißausbrüche und Herzrasen zur ...

Meldung lesen
Auskunftsanspruch über medizinische Leistungen

Ein gesetzlich Krankenversicherter hatte die für ihn zuständige KV um Auskunft gebeten, welche medizinischen Leistungen sie in den letzten vier Jahren ...

Meldung lesen
Künstliche Befruchtung steuerlich absetzbar

Der Kläger leidet unter einer inoperablen organisch bedingten Sterilität. Er ist aufgrund dieses Befundes nicht in der Lage, auf natürlichem Weg selbst Kinder ...

Meldung lesen
Sozialhilfe muss private Krankenversicherung finanzieren

In einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren hatte sich ein 72-jähriger Mann gegen die vorgenommene Absenkung der für ihn berücksichtigten Leistungen zur ...

Meldung lesen
Arbeitslosigkeit macht krank

Die gesundheitlichen Folgen jahrelanger Arbeitslosigkeit sind nach einer Untersuchung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) größer als bislang angenommen ...

Meldung lesen
Gesundheitsgefährdende Schadstoffe in Wohnungen

Ungesundes Wohnen muss kein Mieter ertragen. Wenn die Wohnung Schadstoffe in gesundheitsgefährdender Konzentration aufweist, kann er seinen Mietvertrag ...

Meldung lesen
Versicherungsschutz kann trotz Vorerkrankung bestehen

Der Versicherungsnehmer unterhielt bei der beklagten Versicherung eine Reiserücktrittskostenversicherung. Seit dem 13.10.2007 litt der Mann nach ...

Meldung lesen
Keime auf Computertastaturen

Auf manchen Computertastaturen tummeln sich mehr Keime als auf der heimischen Toilettenbrille.

Meldung lesen
Früherkennung schützt vor Darmkrebs

Wer regelmäßig eine Darmspiegelung machen und die dabei erkannten Krebsvorstufen entfernen lässt, erkrankt seltener an Darmkrebs. Den Nutzen der Darmspiegelung ...

Meldung lesen
Fristlose Kündigung wegen verweigerter Barzahlung

Eine Frau schloss mit einem Fitnessstudio einen Mitgliedsvertrag über 24 Monate ab. Weder im Vertrag noch in den allgemeinen Geschäftsbedingungen ...

Meldung lesen
Sonderkündigungsrecht bei Zusatzbeiträgen

Verlangt eine gesetzliche Krankenkasse einen Zusatzbeitrag, hat der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht.

Meldung lesen
Nicht für jedermann geeignet – Freiwillige Wahltarife

Freiwillige Wahltarife sind auf bestimmte Einkommens- und Lebenssituationen ausgerichtet, an bestimmte Obergrenzen gebunden und werden über eine Laufzeit ...

Meldung lesen
Krankheiten müssen nicht vorhersehbar sein

Manch ärztlicher Befund kommt wie ein Schlag ins Gesicht – unvorhersehbar, bedrückend und oft nicht nur mit medizinischen Folgen. So wollte ein ...

Meldung lesen
Unfall auf dem Weg zum Mittagessen bei Freundin

Der Kläger war zum Unfallzeitpunkt bei einer Firma beschäftigt, in der keine Betriebskantine existierte. Während seiner 30-minütigen Mittagspause fuhr er ...

Meldung lesen
Keine Kostenerstattung für das Einfrieren von Samenzellen

Der gesetzlich krankenversicherte Kläger begehrte von seiner Krankenkasse die Übernahme der Kosten für das Einfrieren und Lagern von Samenzellen ...

Meldung lesen
Krankentagegeld ist nicht Berufsunfähigkeit

Ein Moment der Unachtsamkeit reicht aus und schon ist der Unfall passiert. Oft sind die Verletzungen so schwer, dass der Beruf eine Zeit lang nicht wie ...

Meldung lesen
Pille gibt’s nicht zur Aknebehandlung

Gegen Akne hilft die Pille dachte sich ein Gynäkologe und verschrieb sie daher einer Patientin. Das Verhütungsmittel ist jedoch für diese Art der ...

Meldung lesen
Betreuungskosten auch ohne Pflegestufe1

Auch wenn demente oder psychisch erkrankte Versicherte, die bei Körperpflege, Nahrungsaufnahme und Mobilität noch weitgehend selbstständig sind ...

Meldung lesen
Steuerliche Absetzbarkeit von alternativen Behandlungen

Bei Krebspatienten die eine alternative Behandlungsmethode statt einer Chemotherapie wählen, übernimmt die Krankenkasse die Kosten meist nicht ...

Meldung lesen
Schweinegrippe

Die Ferienzeit neigt sich allmählich dem Ende, die Urlauber kehren aus dem In- und Ausland zurück. Neben mehr oder weniger geschmackvollen Souvenirs ...

Meldung lesen
Kirschkern vor dem BGH

Wer Kirschen isst, muss mit Kernen rechnen. Wer aber zahlt die Arztkosten, wenn beim genussvollen Biss in den Kuchen ein Stück Zahn abbricht, weil sich ...

Meldung lesen
Arzthaftung – Beweislast liegt beim Patienten

Im Falle eines Arzthaftungsprozesses ist immer entscheidend, ob der Patient beweisen kann, dass der Arzt durch einen konkreten Fehler körperliche Schäden ...

Meldung lesen
Kürzeres Bein kein Behandlungsfehler

Der Mann staunte nicht schlecht, als nach der Hüftgelenksoperation sein rechtes Bein um 1,5 cm kürzer war. Als dann die Rechnung über 3.000,00 € ...

Meldung lesen
Kunstfehler - Arzt haftet auch bei Unterlassung

Aufgrund eines Behandlungsfehlers oder wegen Verletzung der ärztlichen Aufklärungspflicht kann sich ein Arzt gegenüber seinem Patienten ...

Meldung lesen
Künstliche Befruchtung – Altersgrenze zulässig

Seit 2004 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bei einer künstlichen Befruchtung nur noch die Hälfte der Kosten für maximal drei Versuche. Dabei darf die …

Meldung lesen
Lohnfortzahlung auch bei Hormonbehandlung

Unterzieht sich eine Angestellte wegen einer Unfruchtbarkeit einer Hormontherapie und erkrankt sie infolge dessen, hat sie im Falle der daraus resultierenden …

Meldung lesen
Elternglück für Selbstzahler

Wenn Elternfreuden auf sich warten lassen, sind sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen durchaus gewillt Kosten zu übernehmen, um dem Klapperstorch …

Meldung lesen
Kleiner Busen ist keine Lösung bei orthopädischen Beschwerden

Wenn keine medizinische Notwendigkeit besteht, zahlt die Krankenkasse weder eine Brustvergrößerung noch -verkleinerung.

Meldung lesen
Leerfahrt nicht inbegriffen

Fährt ein gerufener Rettungswagen ohne Patienten wieder ab, obgleich der Notarzt diesen hätte ins Krankenhaus transportieren lassen, so muss der zuhause …

Meldung lesen