ARAG.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Mehr zu Cookies
So schließen Sie eine Scheinselbstständigkeit aus

Die Grenze zwischen selbständiger oder angestellter Tätigkeit ist gar nicht so leicht zu ziehen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, erklären wir Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Meldung lesen
Wasserschaden – Wer haftet?

Wer die Kosten eines Wasserschadens trägt, ist laut ARAG Experten häufig strittig.

Meldung lesen
Hartz-IV-Eilverfahren für Schwangere

Weil die Bearbeitung eines Hartz-IV-Antrags nicht selten mehrere Wochen dauert, gibt es beispielsweise für Hochschwangere die Möglichkeit, ein Eilverfahren anzustrengen.

Meldung lesen
Crowdworking: Worauf digitale Jobber achten sollten

Welche Jobs werden angeboten? Für wen lohnt sich Crowdworking? Wo finden Crowdworker Hilfe? Die Antworten erfahren Sie bei uns.

Meldung lesen
Hartz IV: Trinkgelder dürfen nicht abgezogen werden

Trinkgelder dürfen nicht als Einkommen gewertet und daher nicht von Hartz-IV-Leistungen abgezogen werden. Lesen Sie die Details.

Meldung lesen
Home-Office: Kein Arbeitsunfall auf dem Weg in die Küche

Begibt sich eine Arbeitnehmerin auf dem Weg vom "Home-Office" in ihre Küche, um dort ein Glas Wasser zu trinken, besteht kein Unfallversicherungsschutz. Lesen Sie die Details.

Meldung lesen
Bürogebäude: Fluchttür muss nach außen aufgehen

Weil die Fluchttüren nicht in Fluchtrichtung aufschlugen, hatte die Bezirksregierung Münster einer Firma mit sofortiger Wirkung untersagt, ihre Arbeitnehmer in den betreffenden Büroräumen zu beschäftigen.

Meldung lesen
Dem Arbeitsplatz nicht einfach fernbleiben

Warum es besser ist, nicht einfach zu Hause zu bleiben, wenn es Ärger am Arbeitsplatz gibt, lesen Sie in unserem Artikel.

Meldung lesen
Bankschließfach: Wie Sie Wertsachen sicher unterbringen

Für Wertsachen wie Gold, Schmuck oder auch wichtige Papiere bietet sich ein Schließfach bei einer Bank an. Was Sie dazu wissen sollten, steht in unserem Artikel.

Meldung lesen
Bafög: Gute Nachrichten für Studenten

Mit Beginn dieses Monats stiegen für Studenten die Bafög-Sätze um durchschnittlich sieben Prozent. Auch die Freibeträge für Eltern sind gestiegen.

Meldung lesen
Weniger Wochenenddienste für Teilzeitkräfte

Werden Teilzeitkräfte genauso oft für Wochenendschichten eingeteilt wie ihre Vollzeitkollegen, liegt unter Umständen eine Benachteiligung vor, gegen die sie sich wehren können.

Meldung lesen
Steuern: Fristen verjähren nicht an Wochenenden

Steueransprüche bestehen vier Jahre lang und verjähren nicht mit Ablauf des 31. Dezembers, wenn dieser ein Samstag oder Sonntag ist.

Meldung lesen
Entgeltfortzahlung und Krankengeld im Krankheitsfall

Wer zahlt das Gehalt, wenn man länger erkrankt? Das erläutern die ARAG Experten ausführlich und sagen auch, was man in und nach den ersten sechs Wochen einer Erkrankung beachten sollte.

Meldung lesen
500-Euro-Schein steht vor dem Aus

Die Europäische Zentralbank (EZB) will den 500-Euro-Schein abschaffen. Wann, warum und was das für die Verbraucher bedeutet, sagen unsere Experten.

Meldung lesen
Wer Nebeneinkünfte verschweigt, riskiert Kürzung von Hartz IV

Einen Nebenjob zu verschweigen, kann teuer werden: Laut Gesetz ist eine Kürzung der Regelleistung für maximal drei Jahre um bis zu 30 Prozent erlaubt.

Meldung lesen
Fonds: Wie weit müssen Berater beraten?

Die ARAG Experten informieren Anleger, dass es zwar zu den Pflichten eines Beraters gehört, über mögliche Risiken und Nachteile aufzuklären. Aber Kunden vom Kauf abhalten muss er nicht.

Meldung lesen
Die neuen 50-Euro-Noten kommen

Die Europäische Zentralbank hat die neue 50-Euro-Banknote vorgestellt. Was Verbraucher jetzt wissen sollten, erklären die ARAG Experten.

Meldung lesen
Ihr Recht auf ein „Jedermann-Konto“

Alles zum Basiskonto oder Jedermannkonto, das unabhängig von den Einkommens- oder Vermögensverhältnissen eröffnet werden kann.

Meldung lesen
Jahresmitte 2016: mehr Geld für Rentner und Familien

Gute Nachrichten für Bezieher von gesetzlichen Renten und Familien mit geringerem Einkommen: Rente und Kinderzuschlag steigen

Meldung lesen
Arbeitgeber muss Reinigungskosten für Kleidung zahlen

In Lebensmittel verarbeitenden Betrieben hat der Arbeitgeber dafür zu sorgen, dass seine Arbeitnehmer saubere und geeignete Hygienekleidung tragen. Dazu gehört auch die Reinigung dieser Kleidung.

Meldung lesen
Dienstunfall auf Toilette

Ein Dienstunfall eines Beamten kann sich auch in den Toilettenräumen des Dienstgebäudes ereignen. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
Sonderzahlungen sind auf Mindestlohn anzurechnen

Das Bundesarbeitsgericht musste entscheiden, ob Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf den gesetzlichen Mindestlohn anzurechnen ist.

Meldung lesen
Außerordentliche Kündigung wegen Raubkopien

Nutzt ein Mitarbeiter dienstliche Ressourcen, um private „Raubkopien“ von Bild- oder Tonträgern zu machen, darf ihm außerordentlich gekündigt werden. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
Dienstzimmer mit Sofa und Laufband?

Die Ausstattung des Arbeitszimmers einer leitenden Beamtin an einer Universität sorgte für einen Rechtsstreit. Wir sagen, was erlaubt ist.

Meldung lesen
Krankengeld – Ab wann zahlt die Krankenkasse?

Wann Krankengeld gezahlt wird und was Sie tun müssen, damit Sie das Krankengeld in voller Höhe erhalten.

Meldung lesen
Sind Hin- und Rückweg zu Bewerbungsgesprächen versichert?

Die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch ist Teil eines Vermittlungsvorschlages der Arbeitsagentur. Daher gilt der Versicherungsschutz auch für die Bewerbungsgespräche.

Meldung lesen
Steuererklärung: Neue Abgabetermine in 2017

Wie die neuen Fristen bei der Steuererklärung aussehen und was Sie tun können, wenn Ihre Steuererklärung nicht rechtzeitig fertig wird, erklären die ARAG Experten.

Meldung lesen
Steuererklärung: Fristeinhaltung per Fax

Die Frist bei der Abgabe einer Einkommensteuererklärung wird auch gewahrt, wenn die Steuererklärung per Fax an das Finanzamt übermittelt wird.

Meldung lesen
Freiwillige Abgabe einer Steuererklärung: Lohnt das?

Viele Steuerzahler können die Steuererklärung freiwillig machen. Das lohnt sich laut ARAG Experten vor allem, wenn man hohe Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen hatte.

Meldung lesen
Finanzamt: Nicht alle Browser sind geeignet für "Elster"

Elster ist praktisch. Allerdings macht es einen Unterschied, ob Sie Ihre Steuern am Mac oder PC erklären wollen.

Meldung lesen
Lohn für Mehrarbeit ist steuerpflichtig

Ein Feuerwehrmann erhielt für seine Mehrarbeit in fünf Jahren eine Ausgleichzahlung von knapp 15.000 Euro. Und musste sie versteuern.

Meldung lesen
Kontrolle am Arbeitsplatz

Wer am Arbeitsplatz privat surft, kann seinen Job verlieren. Nach einem aktuellen Urteil darf der Arbeitgeber dazu den Browserverlauf im Dienstrechner auswerten. Wir erläutern den Fall.

Meldung lesen
Rente wegen Wegeunfähigkeit?

Zur Erwerbsfähigkeit gehört auch die Fähigkeit, eine Arbeitsstelle aufzusuchen, sagt das Landessozialgericht Baden-Württemberg. Wir erläutern den Fall.

Meldung lesen
Fahrtkosten in Großstädten nur bedingt absetzbar

Berufstätigen in Großstädten können Fahrtzeiten von bis zu einer Stunde zugemutet werden. Für einen zweiten steuerbegünstigten Wohnsitz ist das zu wenig, sagt das Finanzgericht Hamburg.

Meldung lesen
Dienstwagen ist nicht immer Betriebsausgabe

Wer mit dem Einverständnis des Chefs seinen Dienstwagen sowohl für private Fahrten, als auch für selbstständige nebenberufliche Tätigkeiten nutzen darf, kann den Pkw als Betriebsausgabe geltend machen. Allerdings nur, wenn er selbst alle Kosten trägt.

Meldung lesen
Privates Surfen: Chef darf heimlich Chats checken

Wann darf ich im Büro privat ins Netz? Darf der Chef Mails mitlesen? Unsere Experten schildern einen Fall aus Rumänien, der auch für deutsche Arbeitnehmer wichtig ist.

Meldung lesen
Berufskrankheit Lärmschwerhörigkeit?

Ein 48-jähriger Ingenieur, der in einem Großraumbüro beschäftigt ist, erkrankte an Tinnitus und einer leichten Hörminderung im Hochtonbereich. Er wollte erreichen, dass dies von der Berufsgenossenschaft als Berufskrankheit anerkannt und entschädigt wird.

Meldung lesen
Alkohol im Job rechtfertigt keine Kündigung

Wer als Servicemitarbeiter auf Kosten des Arbeitgebers ein Glas Wein trinkt, darf nicht ohne weiteres gekündigt werden.

Meldung lesen
Fristlose Kündigung nach länger zurückliegender sexueller Belästigung

Hat ein Arbeitnehmer eine Kollegin sexuell belästigt, kann dies auch dann eine fristlose Kündigung rechtfertigen, wenn der Vorfall schon über ein Jahr zurückliegt.

Meldung lesen
Rückruf aus dem Urlaub

Muss ich als Arbeitnehmer im Urlaub erreichbar sein? Darf mein Chef mich sogar zurückbeordern? ARAG Experten geben Tipps rund um den Urlaub.

Meldung lesen
Bis 31. März Resturlaub sichern!

Rechtliches zum Resturlaub: Wer im Frühjahr noch Urlaubstage aus dem Vorjahr übrig hat, sollte diese möglichst bis zum 31. März nehmen. Sie könnten verfallen.

Meldung lesen
Fristlose Kündigung durch falsche Krankmeldung

Besser nicht schummeln: Das Abändern oder Fälschen einer ärztlichen Bescheinigung ist eine schwere Vertragspflichtverletzung und kann den Job kosten.

Meldung lesen
Wann gibt es „Lohn ohne Arbeit“?

Es gibt Termine, die lassen sich einfach nicht auf das Wochenende verschieben. Welche Rechte Arbeitnehmer in solchen Fällen haben, darüber informieren die ARAG Experten.

Meldung lesen
Urlaubstag am Feiertag

Das BAG urteilt, dass derjenige, der im Schichtplan zur Arbeit eingeteilt ist und an einem gesetzlichen Feiertag frei haben möchte, hierfür Urlaub in Anspruch zu nehmen hat.

Meldung lesen
Urlaub verfällt bei Pflege des kranken Kindes

Wird für die Dauer des bereits bewilligten Urlaubs eine Arbeitsfreistellung geltend gemacht, erlischt der Urlaubsanspruch für die Dauer der Arbeitsfreistellung.

Meldung lesen
Urlaub für Arbeitnehmer

Die inzwischen 24-jährige Klägerin ist als Einzelhandelskauffrau bei einer Einzelhandelskette beschäftigt. Das Arbeitsverhältnis unterliegt dem Manteltarifvertrag Einzelhandel Nordrhein-Westfalen ...

Meldung lesen
Resturlaub beim neuen Arbeitgeber?

Wechselt ein Arbeitnehmer im Kalenderjahr in ein neues Arbeitsverhältnis, kann er beim neuen Arbeitgeber grundsätzlich noch nicht gewährten Urlaub beanspruchen.

Meldung lesen
Mehr Urlaub für Ältere kann zulässig sein

Ein Arbeitgeber darf älteren Arbeitnehmern zwei Tage mehr Urlaub geben, damit sie sich von einer schweren und ermüdenden Tätigkeit besser erholen können.

Meldung lesen
Kurzarbeiter müssen Urlaub nehmen

Kurzarbeit ist gleich Urlaubszeit? Das stimmt nicht, sagen ARAG Experten und weisen darauf hin, dass Kurzarbeiter dem Arbeitsmarkt grundsätzlich zur Verfügung stehen müssen.

Meldung lesen
Krank im Urlaub

Welche Rechte und Pflichten Sie haben, wenn Sie im Urlaub erkranken, erklären die ARAG Experten.

Meldung lesen
Jobben im Urlaub – darf man das?

Der Anspruch auf Urlaub ergibt sich aus den Regelungen des Bundesurlaubsgesetz (BUrlG). ARAG Experten erläutern die Richtlinien für den Arbeitnehmer.

Meldung lesen
Ihr Recht auf Bildungsurlaub

Was ist Bildungsurlaub, wo finde ich Angebote und was muss ich beim Beantragen beachten? ARAG Experten zur Weiterbildung im Urlaub.

Meldung lesen
Gleicher Urlaub für alle

Die Differenzierung der Urlaubsdauer nach dem Lebensalter in § 26 Abs. 1 Satz 2 TVöD benachteiligt Beschäftigte, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und verstößt damit gegen das Altersdiskriminierungsverbot.

Meldung lesen
Geld statt Urlaub

In wenigen Fällen ist erlaubt, sich den Urlaub auszahlen zu lassen. Die gesetzliche Regelung findet sich in § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG).

Meldung lesen
Eigenständiger Urlaub mit Konsequenzen

Wer gegen den ausdrücklichen Willen seines Chefs in die Ferien fährt, riskiert den sofortigen Verlust seines Jobs.

Meldung lesen
Bundesurlaubsgesetz: Die Regeln bei der Urlaubsplanung

Wer darf wann Urlaub nehmen? Und was ist Urlaub überhaupt? ARAG Experten erläutern die Regeln des Bundesurlaubsgesetzes.

Meldung lesen
Arbeitsverhältnis unterbrechen: Anspruch auf vollen Urlaub?

Steht vor der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses fest, dass es nur für eine kurze Zeit unterbrochen und dann mit dem gleichen Arbeitgeber fortgeführt wird, haben Arbeitnehmer in der Regel Anspruch auf ungekürzten Vollurlaub.

Meldung lesen
Kündigungen müssen überzeugend begründet sein

Ein Arzt hatte seiner Angestellten die Kündigung geschickt, weil er sich mit deren Ehemann überworfen hatte. Die Kündigung war unwirksam, wie das Gericht feststellte. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
Krank geschrieben! Was ist erlaubt?

Krankschreibung und trotzdem arbeiten? Oder Freizeitaktivitäten wahrnehmen? Wir erläutern, was Sie dürfen, wenn Sie krank geschrieben sind.

Meldung lesen
Trotz Krankheit ins Büro?

Wie schnell muss eine Krankschreibung zum Chef? Wann braucht man ein Attest? Was ist, wenn man früher gesund ist? Alles zum Thema Krank sein im Job.

Meldung lesen
Experten-Interview: Was ist erlaubt am Arbeitsplatz?

ARAG Experten erklären die rechtlichen Regeln am Arbeitsplatz und räumen mit gängigen Irrtümern auf.

Meldung lesen
Ihr Anspruch auf Teilzeit

In Unternehmen mit mehr als 15 Beschäftigten haben Arbeitnehmer nach sechs Monaten Wartezeit einen Anspruch auf eine Verringerung der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit.

Meldung lesen
Experten-Interview: Was tun bei Post vom Inkassounternehmen?

Mahnbescheid oder Zahlungsaufforderung vom Inkassounternehmen: Tobias Klingelhöfer sagt Ihnen, wie Sie am besten vorgehen.

Meldung lesen
Immobilienkredit: Sondertilgungen mindern Vorfälligkeitszinsen

Kunden können gegen Entgelt ein Immobiliendarlehen vorzeitig kündigen. Bei der Berechnung dieser sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung müssen Banken Sondertilgungen zu Gunsten der Verbraucher kostenmindernd berücksichtigen.

Meldung lesen
Gerichtsurteile rund um den Mindestlohn

Was geschieht bei Krankheit und an Feiertagen mit dem Mindestlohn? Wird das Urlaubsgeld angerechnet? Oder Sonderzahlungen? Darf der Arbeitgeber kündigen, wenn man Mindestlohn möchte? Unsere Experten verraten es Ihnen.

Meldung lesen
Praktikum ist keine Probezeit

Wenn in der Probezeit eines Ausbildungsverhältnisses gekündigt wird, darf ein zuvor absolviertes Praktikum nicht mit eingerechnet werden.

Meldung lesen
Was ist eigentlich Vertrauensarbeitszeit?

Die Vertrauensarbeitszeit hat Vor- und Nachteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Jetzt informieren!

Meldung lesen
Überweisungen: Ab Februar gilt nur noch die IBAN

In 33 Staaten wird künftig bei Überweisungen und Lastschriften ausschließlich die internationale Bankkontonummer IBAN genutzt.

Meldung lesen
Wetterchaos: Zu spät zur Arbeit, und dann?

Schnee, Eis oder Sturm: ARAG Experten sagen, mit welchen Konsequenzen Arbeitnehmer rechnen müssen, wenn sie verspätet oder gar nicht am Arbeitsplatz erscheinen.

Meldung lesen
So können Sie als Ehegatten Geld sparen

Eine Heirat um Steuern zu sparen? Was sich mit dem „Ja-Wort“ finanziell ändert, erläutern die ARAG Experten passend zum Ehegatten-Tag.

Meldung lesen
Jobcenter: Kein Erstattungsanspruch wegen Rentennachzahlung

Allein aus der nachträglichen Feststellung voller Erwerbsminderung folgt nicht, dass Arbeitslosengeld II zu Unrecht bewilligt worden ist.

Meldung lesen
Finanzieller Engpass: Was kann man tun?

Von Kredit bis Pfandhaus: ARAG Experten zu den Vor- und Nachteilen kurzfristiger Geldbeschaffung.

Meldung lesen
Düsseldorfer Tabelle: Mehr Geld für Kinder

Wie viel Kinderunterhalt zu zahlen ist, regelt die Düsseldorfer Tabelle. Sie wurde jetzt angepasst, weil der Kinderfreibetrag sich geändert hat.

Meldung lesen
Feiertage: Welche Rechte haben Arbeitnehmer?

Arbeiten am Feiertag, Feiertagszuschläge, Steuervorteile und Betriebsferien: Rechtliches rund um die Feiertage

Meldung lesen
Ersatz-Bankkarten müssen kostenlos sein

Haben Sie in letzter Zeit Gebühren für das Ausstellen einer Ersatz-Bankkarte zahlen müssen? Die könnten Sie jetzt zurückfordern! Alles zum Urteil und zu Ihrer Vorgehensweise.

Meldung lesen
Soziales Engagement von der Steuer absetzen

Wussten Sie, dass soziales Engagement vom Staat finanziell belohnt wird, indem sich Spenden und investierte Freizeit steuerlich absetzen lassen? Die ARAG Experten erklären, wie das geht.

Meldung lesen
Spesen erhöhen die Verletztenrente

Die ARAG Experten berichten über einen Rechtsstreit vor dem Landessozialgericht München: Zählen Spesen zum Jahresarbeitsverdienst?

Meldung lesen
Bank darf Firmenkonto kündigen

Eine privatwirtschaftliche Bank ist nicht dem Gemeinwohl verpflichtet und darf einen Girokontovertrag auch ohne ausführliche Begründung kündigen.

Meldung lesen
Keine Kündigung am Sonntag

Erklärt ein Arbeitgeber die Kündigung, so muss das Kündigungsschreiben der Arbeitnehmerin zugehen. Außer sonntags: Es besteht keine Pflicht zur Leerung des Briefkastens. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
Krankschreibung: Rechtzeitig um eine Folgebescheinigung kümmern

Gut zu wissen: Bei anhaltender Krankheit muss man rechtzeitig seine Krankschreibung erneuern. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten müssen, um Ihren Anspruch auf Krankengeld nicht zu gefährden.

Meldung lesen
Verweigerung eines Firmenfahrzeuges kann zur Kündigung führen

Weigert sich ein Verkaufsreisender mit einem Firmenfahrzeug zu fahren, auf dem nackte, aus Kaffeebohnen herausragende Frauenbeine zu sehen sind, muss er mit einer Kündigung rechnen. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
Wie können Flüchtlinge ein Konto eröffnen?

Auch ohne Pass und festen Wohnsitz können Flüchtlinge ein Konto eröffnen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Regelungen gelockert.

Meldung lesen
Die neuen 20-Euro-Noten kommen

Nach den Fünfern und Zehnern ist nun auch der Zwanzig-Euro-Schein erneuert worden. Die ARAG Experten erklären, was sich geändert hat..

Meldung lesen
Zehn Urteile, die Ihr Weihnachtsgeld betreffen könnten

Was passiert mit dem Weihnachtsgeld bei Kündigung, Teilzeitarbeit oder Pfändung? ARAG Experten mit Wissenswertem zum 13. Gehalt.

Meldung lesen
Rechte und Pflichten im Home-Office

Welche Regeln gelten fürs Home-Office? Gibt es einen Rechtsanspruch auf Heimarbeit? Wer kommt für die Kosten auf? Die Antworten finden Sie hier!

Meldung lesen
Wissenswertes rund ums Sparbuch

Lesen Sie Gerichtsurteile rund ums Sparbuch: Es geht um ein wieder aufgetauchtes Sparbuch, eine gute Lösung beim Sichern der Mietkaution und ein Erbe mit Happy-End.

Meldung lesen
Wegeunfall: Tanken auf eigene Gefahr

Wer auf dem Weg zur Arbeit tankt und dabei einen Unfall baut, ist nach Auskunft von ARAG Experten auf dieser Teilstrecke nicht über seine Berufsgenossenschaft versichert.

Meldung lesen
Kettenverträge: Befristung statt Festanstellung

Wir erläutern die Rechtslage bei Kettenverträgen und nennen zwei beispielhafte Gerichtsurteile zum Thema befristete Arbeitsverträge.

Meldung lesen
Beitragsbemessungsgrenzen 2016

Zum 1. Januar 2016 werden die sogenannten Beitragsbemessungsgrenzen angehoben. Was das bedeutet, erläutern die ARAG Experten.

Meldung lesen
Fiktives Einkommen für Unterhaltsberechnung

Ein Vater, der über eine Berufserfahrung als Berufskraftfahrer verfügt, muss sich bei der Berechnung des Unterhalts das fiktive Einkommen eines Berufskraftfahrers zurechnen lassen.

Meldung lesen
Raucherpause: Sturz ist kein Arbeitsunfall

Verunglücken Arbeitnehmer während ihrer Raucherpause, sind sie nicht unfallversichert.

Meldung lesen
Wenn Rentner länger arbeiten wollen

Warum mit 65 das Berufsleben gänzlich aufgeben? ARAG Experten sagen: Das muss nicht sein.

Meldung lesen
Radio-Gewinnspiel während der Arbeitszeit?

Wenn Arbeitnehmer während der Arbeitszeit per Telefon an einem Radiogewinnspiel teilnehmen, ist das eindeutig eine Pflichtverletzung. Diese hat laut ARAG Experten aber nicht das Gewicht, um eine fristlose Kündigung zu rechtfertigen.

Meldung lesen
Was Rentner hinzuverdienen dürfen

Wie viel darf man als Rentner hinzuverdienen, ohne seine Bezüge zu gefährden? Die ARAG Experten erklären, was beim Hinzuverdienst zu beachten ist.

Meldung lesen
Wann ist ein Artist ein Arbeitnehmer?

Artisten, die in einem Zirkus auftreten, sind unter Umständen keine Arbeitnehmer. In einem aktuellen Fall verklagte eine Artistengruppe ein Zirkusunternehmen. Lesen Sie, wie das Bundesarbeitsgericht entschied.

Meldung lesen
Privatdarlehen: Trau, schau, wem!

Wir erklären Ihnen die Fallstricke privater Darlehen: Denn Vertrauen ist gut, ein Darlehensvertrag aber besser.

Meldung lesen
Agentur für Arbeit: Ihr Recht auf präzise Auskünfte

Will ein Arbeitsloser von der Agentur für Arbeit wissen, bis wann ein Antrag auf Arbeitslosengeld zu stellen ist, muss die Antwort klar und deutlich sein.

Meldung lesen
Experten-Interview: Wann beginnt die Arbeitszeit?

Von Arbeitskleidung anziehen bis Zigarettenpause: Tobias Klingelhöfer erläutert, was zur Arbeitszeit zählt und was nicht.

Meldung lesen
Gebühren für gescheiterten Kontoeinzug oft zu hoch

Ein Rechtsstreit mit einem Unternehmen, das Gebühren bis zu 50 Euro verlangte, wenn Kunden eine geschuldete Zahlung nicht leisteten oder rückgängig machten.

Meldung lesen
Feiertag für Zuspätkommer

Zum Zupätkommtag am 30. Juli haben wir einmal die arbeitsrechtlichen Konsequenzen von Unpünktlichkeit zusammengestellt.

Meldung lesen
Kein Arbeitsunfall: Sprung aus dem Fenster ist nicht versichert

Verletzt sich ein erwachsener Umschüler während einer nicht beaufsichtigen Unterrichtszeit aufgrund von Neckereien, wird der Unfall nicht von der Unfallversicherung gedeckt.

Meldung lesen
Sechs Fragen zu Minijobs

ARAG Experten beantworten die häufigsten Fragen zum Thema Minijob und sagen, was sich durch den Mindestlohn ändert.

Meldung lesen
Putzhilfe: Anmeldung als Minijob kann sich lohnen!

Putzhilfe, Kinderfrau oder Gärtner: Wir sagen Ihnen, wie Sie Steuern sparen können. Und wie Ihre Haushaltshilfen im Fall einer Verletzung gesetzlich unfallversichert sind.

Meldung lesen
Er hat sich stets bemüht – Arbeitszeugnisse auf dem Prüfstand

Arbeitszeugnisse sollen einerseits der Wahrheit entsprechen, andererseits wohlwollend formuliert sein, um dem Mitarbeiter keine Nachteile bei der Jobsuche zu eröffnen. Unsere Experten mit den wichtigsten Grundsätzen.

Meldung lesen
Reizthema Wäsche – was der Chef verbieten darf

Viele Arbeitnehmer wünschen sich bei heißen Temperaturen legere Kleidung am Arbeitsplatz. ARAG Experten erklären, was erlaubt ist.

Meldung lesen
Mehr Geld für Schuldner – Pfändungsfreigrenzen steigen

Arbeitnehmern bleibt in Zukunft mehr Geld zum Leben, wenn ihre Gläubiger das Einkommen pfänden dürfen.

Meldung lesen
Wie lange gilt „krank bis auf Weiteres“?

Ein Gerichtsurteil zum Thema unbefristete Krankschreibung. Wir erläutern den Fall.

Meldung lesen
Kosten für gescheiterten Lastschrifteinzug

Ein Unternehmen darf keine Bearbeitungsgebühr von bis zu 50 Euro verlangen, wenn Kunden eine geschuldete Zahlung nicht leisten oder diese rückgängig machen.

Meldung lesen
Mindestlohn in der Landwirtschaft

Spargelstecher, Erdbeerpflücker, Unkrautjäter: Gilt für Sie auch der neue Mindestlohn? Wir berichten über die damit verbundene Bürokratie, Ausnahmen von der Regel und vergleichen die Sätze in Europa.

Meldung lesen
Ihr Recht auf einen Zweit- oder Nebenjob

ARAG Experten nennen Vorschriften, die bei einer Nebentätigkeit als zweites Arbeitsverhältnis beachtet werden sollten.

Meldung lesen
Wann Rentner ihr Arbeitszimmer absetzen können

Wir erklären, was man beachten muss, wenn man als Rentner oder Pensionär Steuern sparen möchte.

Meldung lesen
Das neue Kleinanlegerschutzgesetz

ARAG Experten über das neue Kleinanlegerschutzgesetz, mit dem Anleger künftig besser vor Abzockern geschützt werden sollen.

Meldung lesen
Freiwillige Rentenversicherung: Lohnt sich das?

Alles zur freiwilligen Rentenversicherung: Wie sie funktioniert, für wen sie sinnvoll ist und welche Möglichkeiten es noch gibt.

Meldung lesen
Auch Rentner können Steuern sparen

Die ARAG Experten erklären, welche Einnahmen Sie versteuern müssen und welche Einsparungsmöglichkeiten es gibt.

Meldung lesen
Kein Elterngeld für Pflegekinder

Das Landessozialgericht Essen entschieden, dass Elterngeld für nicht leibliche Kinder nur gezahlt wird, wenn eine auf Dauer angelegte und rechtlich verfestigte Familienbeziehung vorliegt.

Meldung lesen
Elterngeld: Regelmäßige Provisionen werden angerechnet

ARAG Experten erläutern anhand eines Grundsatzurteils warum Provisionen bei der Berechnung des Elterngeldes mitgerechnet werden.

Meldung lesen
Leiharbeit: Kein automatisches Arbeitsverhältnis bei längerer Überlassung

Das Bundesarbeitsgericht sagt: Ein Leiharbeitnehmer, dessen Überlassung mehr als nur vorübergehend erfolgt, wird nicht automatisch zum Mitarbeiter des Entleihers. Wir berichten über den Fall.

Meldung lesen
Kündigungsschutz: Ab wann ist man eigentlich schwanger?

Ein Gericht hatte zu klären, wann das mutterschutzrechtliche Kündigungsschutzverbot bei einer Befruchtung außerhalb des Körpers greift.

Meldung lesen
Mittagspause: Kein Unfallschutz bei Umwegen

Werden in der Mittagspause Wege zum Essen wegen privater Angelegenheiten unterbrochen, entfällt der Versicherungsschutz.

Meldung lesen
Die Betreuung von Haustieren ist steuerlich absetzbar

Das Urteil ist zwar noch nicht endgültig, aber grundsätzlich bedeutend: Wer sich regelmäßig um ein Haustier kümmert, kann diese Betreuungskosten vielleicht künftig als haushaltsnahe Kosten steuerlich geltend machen.

Meldung lesen
Kita-Streik: Nicht einfach zu Hause bleiben

Worauf man achten sollte, wenn die Kinderbetreuung in der Kita wegen eines Streiks ausfällt, erläutern unsere Experten.

Meldung lesen
Girokonto: Keine Gebühren für Fehlbuchung

Erneut hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe auf eine Klage von Verbraucherschützern hin die AGB-Klausel einer Bank gekippt. ARAG Experten informieren über das aktuelle Urteil zum Thema Gebühren auf dem Girokonto.

Meldung lesen
Buchungsgebühren beim Girokonto

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Buchungsgebühr bei einem Girokonto einer Raiffeisenbank verboten. Warum, erläutern Ihnen unsere Experten.

Meldung lesen
Experteninterview: Dürfen Arbeitnehmer ausspioniert werden?

Was darf ein Arbeitgeber tun, um einem vermeintlichen Blaumacher auf die Schliche zu kommen? Und anders herum: Welche Art der Überwachung müssen sich Arbeitnehmer gefallen lassen? ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer gibt Auskunft.

Meldung lesen
Pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen ist verfassungswidrig

In den meisten Bundesländern dürfen muslimische Lehrerinnen im Unterricht kein Kopftuch tragen. Zu Unrecht, entschied nun das Bundesverfassungsgericht.

Meldung lesen
Steuerfreie Zusatzleistungen für Arbeitnehmer

Wenn keine Gehaltserhöhung drin ist, können Arbeitgeber ihren Angestellten trotzdem Gutes tun: mit attraktiven Zusatzleistungen. Welche steuerfrei sind, verraten unsere Experten.

Meldung lesen
Reparaturaufwendungen sind keine Werbungskosten

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass auch außergewöhnliche Kosten wie bei einer Falschbetankung durch die Entfernungspauschale abgegolten sind.

Meldung lesen
Mehr Schutz für stark übergewichtige Arbeitnehmer

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes stellt klar, dass morbide Adipositas eine "Behinderung" im Sinne der Richtlinie zur Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf darstellen kann.

Meldung lesen
Cent-Auktion: Einer spart, alle zahlen!

Unsere Experten warnen vor den immer häufiger angebotenen Cent-Auktionen, bei denen jedes Gebot kostenpflichtig ist. Sie sind eher Glücksspiel als Auktion und bergen die Gefahr einer Sucht.

Meldung lesen
Rechtswidrige Überwachung von Arbeitnehmern

Arbeitgeber handeln rechtswidrig, wenn sie Arbeitnehmer wegen des Verdachts einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit heimlich überwachen lassen.

Meldung lesen
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz muss nicht zwangsläufig zur fristlosen Kündigung des Täters führen. Es hängt immer vom Einzelfall ab.

Meldung lesen
Kein Auskunftsanspruch auf die Privatanschrift eines Klinikarztes

Ein Arbeitgeber ist grundsätzlich nicht berechtigt, persönliche Daten, die für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses erhoben worden sind, an Dritte weiterzuleiten, erklären ARAG Experten zu einem aktuellen Gerichtsurteil.

Meldung lesen
Pflegekräfte aus Polen

ARAG Experten erläutern, worauf zu achten ist, wenn Sie Pflegekräfte aus Polen oder anderen EU-Staaten beschäftigen.

Meldung lesen
Kein Kopftuch in christlichem Krankenhaus

Kirchen haben Sonderrechte: Demnach dürfen kirchliche Einrichtungen ihren Mitarbeiterinnen in der Regel das Tragen eines muslimischen Kopftuchs verbieten.

Meldung lesen
Energieversorger: Guthaben sind unverzüglich auszuzahlen

Energieversorger müssen Rechnungsguthaben unverzüglich erstatten, spätestens aber mit der nächsten Abschlagszahlung komplett verrechnen.

Meldung lesen
Kapitalerträge: Kirchensteuer wird 2015 automatisiert

Die Kirchensteuer auf Kapitalerträge wird ab dem kommenden Jahr direkt an die Finanzämter abgeführt. Wir sagen, wie das Verfahren funktioniert und wie Sie widersprechen können.

Meldung lesen
Studiert, gearbeitet, Geld gespart

Lohnsteuerkarte, Minijob, Bafög, Praktikum: ARAG Experten geben Empfehlungen, was Studenten beim Jobben beachten müssen.

Meldung lesen
BAföG – Alles Wichtige zur Ausbildungsförderung

ARAG Experten informieren über das Thema Bafög: Wer bekommt staatliche Unterstützung? Was wird angerechnet?

Meldung lesen
Arbeitsagentur: Meldezeiten beachten

Gut zu wissen: Meldet sich ein befristet Beschäftigter später als drei Monate vor dem Ende des Arbeitsverhältnisses arbeitsuchend, beginnt die einwöchige Sperrzeit für das Arbeitslosengeld mit dem Tag der verspäteten Meldung.

Meldung lesen
31.12.: Stichtag für Mahnbescheide

Gläubiger sollten sich jetzt noch um ihre Außenstände kümmern, damit Forderungen nicht verjähren.

Meldung lesen
Arbeitsunfall trotz „Umweg“

Man muss nicht den schnellsten Weg zur Arbeit nehmen, um gesetzlich unfallversichert zu sein. Arbeitnehmer können sich ihr Fortbewegungsmittel frei aussuchen. Das bestätigte jetzt ein Gericht.

Meldung lesen
Ratenkredite: Ein Vergleich lohnt sich

ARAG Experten informieren über die Gesetzeslage bei Ratenkrediten und erklären, wann eine Umschuldung lohnt.

Meldung lesen
Alles zur Abmahnung im Arbeitsrecht

Eine Abmahnung bereitet in der Regel den Weg für eine Kündigung. ARAG Experten zu den Rechten und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Meldung lesen
Verbraucherinsolvenz: Bald schneller schuldenfrei

Die ARAG Experten erläutern, wie das Verbraucherinsolvenz-Verfahren abläuft und was sich durch die Reform vom 1. Juli 2014 geändert hat.

Meldung lesen
Neue Regeln zur Privatinsolvenz

ARAG Experten zum neuen Gesetz zur Privatinsolvenz mit verkürztem Restschuldbefreiungsverfahren und stärkeren Gläubigerrechten.

Meldung lesen
Kündigung wegen zu viel Internet

Arbeitnehmer, die den PC ohne Erlaubnis während der Arbeitszeit exzessiv privat nutzen, riskieren die Kündigung.

Meldung lesen
Betriebsrente: Höchstaltersgrenze muss angemessen sein

Das Bundesarbeitsgericht erklärt die Altersbegrenzung für ein Anrecht auf Betriebsrente für unwirksam. ARAG Experten erläutern das Urteil.

Meldung lesen
Bauherr haftet nicht für Sturz von Handwerker

Unfall auf der Baustelle: Ein privater Bauherr muss einen Dachdecker nicht extra anweisen, sich gegen Gefahren zu sichern.

Meldung lesen
Auch nach dem Tod noch Anspruch auf Jahresurlaub

Ein Arbeitnehmer hat auch nach seinem Tod noch Anspruch auf Jahresurlaub, sagt der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.

Meldung lesen
Die Handwerkerrechnung absetzen – so geht´s

Die Handwerkerrechnung absetzen? Das geht! Die ARAG Experten erklären Ihnen, wie Sie die Handwerkerrechnungen von der Steuer absetzen können.

Meldung lesen
Rentenbeitragssatz bleibt stabil bei 18,9 Prozent

ARAG Experten erklären, warum der Rentenbeitragssatz nicht sinkt, und erläutern die Mütterrente und die abschlagsfreie Rente mit 63.

Meldung lesen
Rente vor 67

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, vorzeitig in Rente zu gehen. ARAG Experten geben einen Überblick.

Meldung lesen
Die neuen Rentenregeln

Wer 45 Jahre lang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat, kann ab Juli mit 63 in Rente gehen. ARAG Experten zu den neuen Regeln.

Meldung lesen
Alles zum Rentenpaket 2014

Rente mit 67? Das gilt nicht für alle Jahrgänge. Die ARAG Experten erklären das Rentenpaket 2014 und sagen, wer wann in Rente gehen kann.

Meldung lesen
EC-Karte: Unbefugtes Abheben

ARAG Experten erläutern ein Gerichtsurteil zu unbefugten Abhebungen mit einer gestohlenen EC-Karte und der Eingabe der persönlichen Geheimzahl (PIN).

Meldung lesen
Chef durfte Hund Hausverbot erteilen

Auch in zweiter Instanz: Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur darf ihren Hund Kaya nicht mehr mit ins Büro bringen.

Meldung lesen
Gesetzlicher Urlaubsanspruch trotz Sonderurlaub

Vereinbaren Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Gewährung eines unbezahlten Sonderurlaubs, bleibt der gesetzliche Urlaubsanspruch unberührt.

Meldung lesen
Was tun, wenn die Kündigung kommt?

Arbeitslosengeld, Arbeitsbescheinigung, Rentenversicherungsbeiträge, Eingliederungsvereinbarung: Die ARAG Experten zum Thema Kündigung.

Meldung lesen
Mehr Unterhalt wegen Dienstwagen

Wenn der Expartner einen Dienstwagen zur privaten Nutzung erhält, hat das Auswirkungen auf die Berechnung des Unterhalts.

Meldung lesen
Steuerhinterziehung kann den Job kosten

Wer sein Nettoeinkommen durch eine rechtswidrige Abrechnungspraxis steigert, muss mit einer ordentlichen Kündigung rechnen.

Meldung lesen
Kündigung wegen ehrenrühriger Behauptung

Wer seine Kollegen fälschlicherweise beschuldigt, verletzt seine arbeitsvertraglichen Pflichten schwerwiegend und riskiert seinen Job.

Meldung lesen
Das Kreuz mit dem Kreuz

ARAG Experten erklären, wann Arbeitnehmern das Tragen religiöser Symbole am Arbeitsplatz untersagt werden kann.

Meldung lesen
Lehrer: Schon „verbale sexuelle Kontakte” sind ein Kündigungsgrund

ARAG Experten zu einem Rechtsstreit um ein Unterrichtsverbot und die Entlassung aus dem Beamtenverhältnis eines Lehrers.

Meldung lesen
Schadensersatz wegen zweijähriger Nichtbeschäftigung

Ein leitender Angestellter, dem vom Arbeitgeber für mehr als zwei Jahre keinerlei Tätigkeit zugewiesen wird, hat Anspruch auf Schmerzensgeld.

Meldung lesen
Mobbing: Nicht zu lange mit Klage warten

Wer Schmerzensgeldansprüche wegen Mobbings gegen den Arbeitgeber geltend machen will, darf damit nicht zwei Jahre warten.

Meldung lesen
Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz wird immer häufiger. ARAG Experten erläutern, was Betroffene tun können und welche Pflichten der Arbeitgeber hat.

Meldung lesen
Beratungsfehler: Wann haftet ein Anlageberater?

ARAG Experten berichten von einem Gerichtsprozess, in dem ein Anlageberater wegen fehlerhafter Beratung zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt wurde.

Meldung lesen
Erben in der Steueroase

Der Tipp der ARAG Experten: Versteckte Konten und schwarze Kassen unbedingt beim Finanzamt angeben.

Meldung lesen
Schwangere durch Kündigung nicht diskriminiert

ARAG Experten zu einem Rechtsstreit um eine Kündigung, bei der das Allgemeine Geichbehandlungsgesetz eine Rolle spielte.

Meldung lesen
Kindergeld auch für verheiratete Kinder

ARAG Experten zu einer Entscheidung des Bundesfinanzhofes zum Kindergeld für volljährige Kinder.

Meldung lesen
Beruf in der Mietwohnung

Die gewerbliche Nutzung von Wohnräumen hat ihre Grenzen. Was erlaubt ist und wo der Vermieter zustimmen muss, erläutern die ARAG Rechtsexperten.

Meldung lesen
Zu teure Kontoauszüge

Der Verbraucherschutzverband klagte erfolgreich gegen eine Bank, die mit einer Klausel für die Nacherstellung von Kontoauszügen 15 Euro pro Auszug verlangte.

Meldung lesen
Scoreformel bleibt Geschäftsgeheimnis der SCHUFA

Die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ muss keine Auskunft darüber erteilen, wie sie eine Kreditwürdigkeit berechnet hat.

Meldung lesen
Inkasso – Nicht alles ist erlaubt

Inkassounternehmen sind an strenge gesetzliche Vorgaben gebunden. Die ARAG Experten informieren über das, was Inkassofirmen dürfen und was nicht.

Meldung lesen
Insolvenz – Was Arbeitnehmer wissen sollten

Gehaltsreduzierung, Zurückbehaltungsrecht, Insolvenzgeld: ARAG Experten zu Rechten und Pflichten von Angestellten bei einer Insolvenz.

Meldung lesen
2014: Das sollten Sie jetzt zur Riester-Rente wissen

Kapitalentnahmen, altersgerechter Umbau, Einmalbesteuerung: ARAG Experten erklären, was sich bei der Riester-Rente ändert.

Meldung lesen
iPads für alle?

Nimmt ein Arbeitnehmer nicht an der Weihnachtsfeier teil, hat er auch keinen Anspruch auf das dort verschenkte iPad.

Meldung lesen
Gasrechnung muss auch monatlich oder vierteljährig möglich sein

Bietet ein Gaskonzern nur eine jährliche Überweisung an, führt dies zu einer unangemessenen Benachteiligung der Verbraucher.

Meldung lesen
Privates Telefonat im Job nicht versichert

Beschäftigte, die an ihrem Arbeitsplatz beim privaten Telefonieren einen Unfall erleiden, sind in der Regel nicht gesetzlich unfallversichert.

Meldung lesen
Auf dem Foto festgehalten: Wer hat das Recht am Bild?

Was passiert mit dem Foto eines Angestellten auf der Firmenwebsite, wenn er aus dem Unternehmen ausscheidet?

Meldung lesen
Smiley vom Chef

Ein Rechtsstreit um einen Arbeitgeber, der ein Arbeitszeugnis mit einem Smiley mit heruntergezogenen Mundwinkeln unterzeichnete.

Meldung lesen
Privat telefonieren am Arbeitsplatz kann teuer werden

Privat telefonieren, Rauchen, Kantinenbesuch: Wann hört der gesetzliche Unfallschutz am Arbeitsplatz auf?

Meldung lesen
Wer erbt Opas Sparbuch?

Im Erbfall: In den Unterlagen findet sich ein Sparbuch, das dem Erblasser gehört hat. Wem steht das Guthaben zu?

Meldung lesen
Höherer Steuerfreibetrag für Ehrenämter

Gute Nachricht: Rückwirkend zum 1.1. 2013 können ehrenamtlich Tätige mehr Geld steuer- und abgabenfrei hinzuverdienen.

Meldung lesen
Mit Bello ins Büro

ARAG Experten geben Auskunft, unter welchen Umständen ein Vierbeiner mit ins Büro darf.

Meldung lesen
Kein Job im Ausland

ARAG Experten zu einem Rechtsstreit um eine Beendigungskündigung als ein Unternehmen seine Produktion ins Ausland verlegt hat.

Meldung lesen
Beschäftigung bis zum Schluss

Ein Arbeitnehmer hat bis zum Ende der Kündigungsfrist grundsätzlich einen Beschäftigungsanspruch.

Meldung lesen
Unfall auf dem Klo

Ein Unfall in Toilettenräumen ist kein Dienstunfall. Nur der Weg dorthin ist geschützt.

Meldung lesen
Kontrolle der Buchungsdaten

Wird eine Reise telefonisch gebucht, muss der Buchende bei Erhalt der Unterlagen prüfen, ob die Daten korrekt aufgenommen wurden.

Meldung lesen
Elternunterhalt: Immobilie bleibt unberücksichtigt

Der Wert einer angemessenen selbst genutzten Immobilie ist bei der Bemessung des Altersvermögens nicht zu berücksichtigen.

Meldung lesen
Rauchgeruch

Ein Arbeitgeber muss eine Kündigung in der Probezeit nicht begründen. Wenn doch, muss die Begründung einwandfrei sein.

Meldung lesen
Hitzefrei für Arbeitnehmer

Hitzefrei ist ein Privileg der Schüler. Was gilt für Arbeitnehmer bei tropischen Temperaturen? ARAG Experten wissen es.

Meldung lesen
Frisch gewischt

Wer auf einer frisch gewischten Treppe ausrutscht, kann in der Regel nicht das Reinigungsunternehmen zur Verantwortung ziehen.

Meldung lesen
Unfall auf dem Arbeitsweg

ARAG Experten informieren über Urteile, die die Gerichte im vergangenen Jahr zum Thema „Wegeunfall“ gefällt haben.

Meldung lesen
Arbeitsunfall mit Hund

Wird ein Arbeitnehmer auf dem Weg zur Arbeit von seinem eigenen Hund umgerissen, kann er seine Knieverletzung als Arbeitsunfall geltend machen.

Meldung lesen
Kündigung ohne Termin

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ braucht kein Datum, wenn auf die gesetzlichen Fristen hingewiesen wird.

Meldung lesen
Verkauf von Bonusmeilen

Teilnehmer an einem Vielfliegerprogramm dürfen Meilen und Prämiendokumente auf Dritte übertragen und verkaufen.

Meldung lesen
Eintrag im Führungszeugnis

Strafrechtliche Eintragungen in einem Führungszeugnis sind für sich genommen kein ausreichender Grund für eine Kündigung.

Meldung lesen
Zweitwohnungssteuer für Blockhütte

Eine Blockhütte kann die Erhebung von Zweitwohnungsteuer rechtfertigen. Dazu ein aktuelles Gerichtsurteil.

Meldung lesen
Ehegattensplitting auch für Lebenspartner

Das Bundesverfassungsgericht hat die Rechte eingetragener Lebenspartner gestärkt und die Ungleichbehandlung beim Ehegattensplitting für verfassungswidrig erklärt.

Meldung lesen
Bafög-Schulden: Umschulden spart Geld

Zahlen Studenten ein gewährtes Bafög-Darlehen in einer Summe zurück, kann ihnen auf Antrag ein Nachlass auf die Darlehensschuld gewährt werden.

Meldung lesen
Keine Rückforderung der Rente

Von wem kann die Deutsche Rentenversicherung die Erstattung einer Rentenüberzahlung nach dem Tod des Versicherten verlangen? Ein aktueller Fall zu Thema Lastschrift.

Meldung lesen
Überfall im Homeoffice

Ein Überfall auf einen Beschäftigten im Homeoffice ist nur dann ein Arbeitsunfall, wenn ein Zusammenhang zur betrieblichen Tätigkeit besteht.

Meldung lesen
Kündigung bei Drohung

Wer seinem Chef Prügel androht, hat bei einer Kündigung auch nach 25 Betriebsjahren schlechte Karten. Ein aktueller Fall.

Meldung lesen
10-Euro-Pauschale für Rücklastschrift unwirksam

Ein Mobilfunkanbieter darf in seinen AGB keinen pauschalen Schadensersatz für Rücklastschriften in Höhe von 10 Euro verlangen.

Meldung lesen
Finger weg von Krediten ohne Schufa

Kredite ohne Schufa: Pro Jahr werden etwa 400.000 Menschen Opfer unseriöser Kreditvermittler, warnen ARAG Experten.

Meldung lesen
Bei später Antwort zahlt die Behörde

Werden Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beantragt, muss ein Rehabilitationsträger innerhalb zwei Wochen entscheiden, ob er zuständig ist.

Meldung lesen
Widerrufsrecht bei Online-Kursen

Das Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften gilt auch bei Online-Kursen, erläutern ARAG Experten an einem aktuellen Fall.

Meldung lesen
Kündigung wegen Konkurrenz

Wer als Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber unerlaubt Konkurrenz macht, darf fristlos gekündigt werden.

Meldung lesen
An oder Aus? Radiohören am Arbeitsplatz

Unter welchen Voraussetzungen darf der Arbeitgeber das Radiohören am Arbeitsplatz verbieten?

Meldung lesen
Praktikum – Rechte und Pflichten

Was unterscheidet ein Praktikum von einem Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis? ARAG Experten informieren.

Meldung lesen
Vollmacht erlischt bei Erbe

Eine Vollmacht, die nach dem Tod eines Erblassers gelten soll (transmortale Vollmacht), erlischt, wenn der Bevollmächtigte den Erblasser allein beerbt.

Meldung lesen
Auch Chefs wehren sich gegen Diskriminierung

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG): Auch Führungskräfte können sich laut ARAG Experten gegen Diskriminierung wehren.

Meldung lesen
Dienstwagen: Ein-Prozent-Regelung bleibt!

ARAG Experten erklären die „Ein-Prozent-Regelung“ für die Besteuerung von Dienstwagen.

Meldung lesen
Arbeitsweg-Unfälle: Hinweg, Umweg, Pause

Sturz in der Kantine, Unfall auf dem Heimweg? ARAG Experten informieren über Arbeitsunfälle.

Meldung lesen
Selbstständig? An Gewerbe- und Finanzamt denken!

Den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern Ihnen die ARAG Experten mit einigem Wissenswerten.

Meldung lesen
Fehlender Glaube rechtfertigt keine Absage

Im vorliegenden Fall muss ein katholisches Krankenhaus den wegen fehlender Religionszugehörigkeit abgelehnten Intensivpfleger entschädigen.

Meldung lesen
Falsche Pleitegerüchte sind strafbar

Wer eine Firma wider besseres Wissen als insolvent bezeichnet, kann sich strafbar machen - wie im vorliegenden Fall.

Meldung lesen
Auch Auslandsrentner sind steuerpflichtig

Wer eine Rente oder andere Versorgungsleistungen aus Deutschland bezieht, ist generell steuerpflichtig.

Meldung lesen
Alles zum P-Konto

Schutz für Menschen in finanzieller Notlage: Banken müssen auf Verlangen des Kunden ein bereits bestehendes Girokonto als Pfändungsschutzkonto (P-Konto) führen.

Meldung lesen
Vorsicht Fahrstuhl

Der Betreiber eines älteren Fahrstuhls muss diesen nicht grundsätzlich mit einem modernen Warnsystem nachrüsten.

Meldung lesen
Kurkosten sind einkommensteuerpflichtig

Zahlt der Betrieb die Kurkosten eines Arbeitnehmers, ist dies im konkreten Fall als Arbeitslohn zu versteuern.

Meldung lesen
Bankwechsel – Was ist zu tun?

Wer Kontokosten verringern möchte, kann durch einen Wechsel der Bank oder der Art des Kontos bis zu 100 Euro im Jahr sparen.

Meldung lesen
Keine Zinsen bei vorläufigem Steuerbescheid

Steuerzahler können gegen einen Steuerbescheid klagen.

Meldung lesen
Kein Überstundenausgleich für Gutverdiener

Der vorliegende Fall zeigt: Wer als Rechtsanwalt Überstunden leistet, handelt auf eigenes Risiko.

Meldung lesen
Landeswährung meist günstiger

Wer im Nicht-Euro-Ausland Urlaub macht, sollte am Geldautomaten auf die Umrechnung in Euro verzichten, raten ARAG Experten.

Meldung lesen
Sexismus am Arbeitsplatz ist ein Kündigungsgrund!

Deutschland diskutiert seit Tagen über Sexismus. ARAG Experten erläutern dies anhand eines aktuellen Beispiels.

Meldung lesen
Pendlerpauschale – nicht nur für Autofahrer

Die Pendlerpauschale gilt nicht nur im eigenen Auto sondern auch für Bus, Bahn, Motorrad, Fahrrad, zu Fuß oder sogar für Fähren, Boote und Fahrgemeinschaften.

Meldung lesen
Diskriminierung eines 36-Jährigen

Liegt bei einer Absage ein Indiz für eine Benachteiligung des Bewerbers wegen seines Alters vor - wie im vorliegenden Fall -, muss der Abeitgeber dies widerlegen.

Meldung lesen
Einmalige E-Mail reicht nicht aus

Die unverlangte, also ohne das vorherige Einverständnis des Adressaten abgeschickte E-Mail-Werbung stellt eine unzumutbare Belästigung dar.

Meldung lesen
Dank und gute Wünsche?

Arbeitnehmer haben keinen gesetzlichen Anspruch darauf, dass ihnen der Ex-Arbeitgeber im Arbeitszeugnis für ihre Dienste dankt.

Meldung lesen
Unterhalt an Enkel

Ob Großeltern für ihre Enkel Unterhalt zahlen müssen oder unter welchen Voraussetzungen, zeigt dieser Fall.

Meldung lesen
Genervte Mieter vor BGH gescheitert

Mieter können wegen Lärmbelästigung ihre Zahlungen reduzieren, wenn sie so gravierend sind, dass sie sich als 'Mangel' der Wohnung erweisen. Im vorliegenden Fall sah der BGH diese Schwelle als nicht überschritten an.

Meldung lesen
Gesetzgeber bessert Unterhaltsrecht nach

Künftig wird auch die Ehedauer berücksichtigt, wenn der Unterhaltsanspruch der Ex-Frau herabgesetzt oder zeitlich begrenzt wird.

Meldung lesen
Gleichgeschlechtlich Erben

Bei der Erbschaftssteuer gelten heute bei den Freibeträgen und der Steuerklasseneinteilung die gleichen Regeln für eingetragene Lebenspartner und Ehegatten.

Meldung lesen
2013 – Haushaltspauschale statt GEZ

Seit Januar 2013 wird pro Haushalt eine Grundpauschale für alle Empfangsgeräte berechnet – auch wenn man keinen Fernsehen besitzt.

Meldung lesen
Münzen – Wertvolles schenken

Anlagemünzen liegen auch als wertvolles Weihnachtsgeschenk mit Wertbeständigkeit voll im Trend. ARAG Experten informieren dazu.

Meldung lesen
Urlaubsanspruch beim ruhenden Arbeitsverhältnis

Das Bundesarbeitsgericht hat zum Urlaubsanspruch langjährig arbeitsunfähiger Arbeitnehmer Stellung genommen.

Meldung lesen
Was weiß die Schufa?

Die Schufa soll ihre Mitglieder – Banken, Einzelhändler, Wohnungseigentümer oder Versicherungen – vor finanziellen Verlusten schützen.

Meldung lesen
Vertragsänderung nur mit Zustimmung

Eine Bank darf einen Vertrag nur dann einseitig ändern, wenn der Kunde sich ausdrücklich damit einverstanden erklärt.

Meldung lesen
Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten

Die Bearbeitung eines Verbraucherkredits ist keine Dienstleistung für den Kunden, deshalb dürfen Verbrauchern dafür keine Kosten in Rechnung gestellt werden.

Meldung lesen
Kündigung wegen Anzeige beim Jugendamt

Eine Anzeige gegen den Arbeitgeber kann eine fristlose Kündigung rechtfertigen wie im vorliegenden Fall.

Meldung lesen
AGG – Bewerben und Absagen will gelernt sein

Alter, Geschlecht, Religion oder sexuelle Orientierung dürfen im Arbeitsrecht keine Rolle mehr spielen.

Meldung lesen
Attest schon am ersten Tag

Ein Arbeitgeber darf schon ab dem ersten Krankheitstag vom Arbeitnehmer ein ärztliches Attest verlangen.

Meldung lesen
Steuer auf Pokergewinn

Die Gewinne eines erfolgreichen Pokerspielers unterliegen der Einkommensteuer.

Meldung lesen
Kündigung trotz Arbeitsunfall

Die Kündigung eines während der Probezeit bei einem Arbeitsunfall verletzten Arbeitnehmers ist weder sittenwidrig noch treuwidrig.

Meldung lesen
Joint am Wochenende führt zur Kündigung

Wenn der Drogenkonsum am Wochenende oder in der Freizeit die Arbeit beeinträchtigen kann, ist das ein Kündigungsgrund - so im vorliegenden Fall.

Meldung lesen
Kündigung bedarf nicht immer der Schriftform

Wer – wenn auch nur mündlich – vehement auf die Kündigung besteht, darf sich nicht wundern, wenn diese auch durchgeführt wird.

Meldung lesen
Arbeitgeberkritik im Netz kann Job kosten

Wer im sozialen Netzwerk seinen Arbeitgeber kritisiert, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er damit womöglich seinen Job riskiert.

Meldung lesen
Kündigung bei fehlendem Attest

Im Arbeitsvertrag kann vereinbart werden, dass der Arbeitnehmer bei Krankheit verpflichtet ist, bereits am ersten Tag ein ärztliches Attest vorzulegen.

Meldung lesen
Kinderbetreuungskosten – Höchstbetrag bleibt

Seit 2006 dürfen Kosten für die Kinderbetreuung bei der Steuer abgesetzt werden. Dies ist bis auf 2/3 der Kosten beziehungsweise maximal 4000 Euro pro Jahr möglich.

Meldung lesen
Anforderungen an das Fahrtenbuch

Beim Dienstwagens gilt: Wer viel privat fährt, stellt sich mit der pauschalen Ein-Prozent-Methode besser, wer mehr dienstlich unterwegs ist, führt besser Fahrtenbuch.

Meldung lesen
Kindergeld für Arbeitssuchende

Der Anspruch auf Kindergeld für ein volljähriges Kind, das sich bei der Arbeitsagentur als arbeitssuchend gemeldet hat, kann entfallen, wenn das Kind einer Einladung der Agentur zu einem Beratungsgespräch nicht gefolgt ist.

Meldung lesen
Pflegeaufwendungen in Steuererklärung

Welche Pflegeaufwendungen von der Steuer abgesetzt werden können, erläutern die ARAG Experten.

Meldung lesen
Erben einer Erbengemeinschaft sind einzeln verklagbar

Bei der Erbengemeinschaft handelt es sich um eine Gesamthandsgemeinschaft, diese besitzt aber keine eigene Rechtspersönlichkeit und kann nicht selbst verklagt werden.

Meldung lesen
Arbeitsverträge – Wann ist eine Befristung erlaubt?

ARAG Experten erläutern, wann eine Befristung überhaupt zulässig ist, und was ein Arbeitnehmer tun kann, wenn die vereinbarte Befristung unwirksam ist.

Meldung lesen
Umwandlung in Pfändungsschutzkonto

Eine Bank erfüllt mit der Umwandlung eines allgemeinen Girokontos in ein Pfändungsschutzkonto nur ihre gesetzliche Pflicht und darf keine Zusatzgebühren für das Führen eines solchen Kontos erheben.

Meldung lesen
Arbeitgeber muss für Leistungskürzungen einstehen

Im vorliegenden Fall ist der Arbeitgeber verpflichtet, an den Kläger die Beträge zu zahlen, um die die Pensionskasse ihre Leistungen herabgesetzt habe, so das Bundesarbeitsgericht.

Meldung lesen
Sprachreisen – Urlaubsreise und Unterricht

Es gibt ein großes Angebot an Sprachreisen für Schüler und Arbeitnehmer. ARAG Experten sagen, was Sie bei der Auswahl dringend beachten sollten.

Meldung lesen
Lohn an Leiharbeiter wird nachbezahlt

Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat entschieden, dass die Deutsche Rentenversicherung berechtigt ist, Sozialversicherungsbeiträge nachzufordern, weil den Leiharbeitnehmern über Jahre hinweg zu wenig Lohn gezahlt wurde.

Meldung lesen
Blue Card – Fachkräfte sind herzlich willkommen!

Besitzer einer Blue Card können sich laut ARAG Experten nach drei Jahren, bei guten Sprachkenntnissen auch schon nach zwei Jahren dauerhaft in Deutschland niederlassen.

Meldung lesen
Rentenversicherung zwischen Ausbildungen

Übergangszeiten zwischen zwei Ausbildungsabschnitten sind in der gesetzlichen Rentenversicherung zu berücksichtigen, wenn sie nicht länger als sechs Monate dauern.

Meldung lesen
Whistleblower

Nicht jede Indiskretion oder Geheimnisverrat ist Whistleblowing. Welche vier Kriterien erfüllt sein müssen, erklären die ARAG Experten.

Meldung lesen
Ordentliche Preisauszeichnung

Mobilfunkanbieter müssen bei ihrer Werbung für einen Mobilfunkvertrag plus Handy den Endpreis nennen.

Meldung lesen
Keine Auskunft über Ablehnung

Wird ein Bewerber um einen Arbeitsplatz abgelehnt, hat er keinen Anspruch auf Auskunft, warum das nicht erfolgreich war.

Meldung lesen
Vorsicht Millionär

Eine Bank hatte einem Mann für wenige Stunden zum Multimillionär gemacht; 200 Millionen Euro waren seinem Onlinekonto gutgeschrieben worden – versehentlich.

Meldung lesen
Auswandern ist für die Mehrheit „kein Thema“!

Das Ergebnis des ARAG Trends aus dem Frühjahr 2012 ergab, dass die Bundesbürger sich offenbar in ihrer Heimat so wohl fühlen, dass sie keinen Anlass sehen, ihr Glück jenseits der Landesgrenzen zu suchen.

Meldung lesen
Schadensersatz bei angefangenem Studium

Was passiert mit Studiengebühren bei einem Soldaten auf Zeit, dessen Ausbildung mit einem Studium verbunden ist, wenn er den Kriegsdienst verweigert?

Meldung lesen
Keine Kündigung ohne Lösungsversuch

Bevor ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer auf Druck von Arbeitskollegen kündigen darf, muss er konkrete Maßnahmen ergriffen haben, um die Konfliktsituation zu beseitigen.

Meldung lesen
Schenkungssteuer wegen Zahlung an Ehegatten

Die Klägerin eröffnete zusammen mit ihrem Ehemann ein Oder-Konto, auf das nur der Ehemann Einzahlungen leistete. Das Finanzamt besteuerte die Hälfte der eingezahlten Beträge als Schenkungen des Ehemannes an die Klägerin.

Meldung lesen
Keine Vergütung von Überstunden

Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand beantragte die Klägerin daraufhin einen finanziellen Ausgleich für die zu viel geleistete Arbeitszeit. Vor Gericht blieb die Dame ohne Erfolg.

Meldung lesen
Fristlose Kündigung für Stalker

Wer Arbeitskollegen belästigt und bedrängt, muss mit einer außerordentlichen Kündigung rechnen.

Meldung lesen
Umsatzsteuer-Voranmeldung elektronisch

Die Verpflichtung des Unternehmers, die Umsatzsteuer-Voranmeldungen dem Finanzamt grundsätzlich durch Datenfernübertragung elektronisch zu übermitteln, ist verfassungsgemäß.

Meldung lesen
Kunstwerk muss bezahlt werden

Wird die Gestaltungsfreiheit des Künstlers vertraglich nicht eingeschränkt, trägt der Auftraggeber laut ARAG das Risiko, ein Werk abnehmen zu müssen, das ihm nicht gefällt.

Meldung lesen
Scharia in der Bundeswehr?

Der Islam gehört laut Bundespräsident a.D. Christian Wulff zu Deutschland. Die Rechtsprechung befasst sich dementsprechend immer häufiger mit Fragen in Zusammenhang mit dem Islam.

Meldung lesen
2 Monatsfrist bei Ansprüchen aus AGG

Will ein Arbeitnehmer Ansprüche auf Entschädigung oder Schadensersatz nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geltend machen, so muss er dafür die gesetzlich vorgesehene Zweimonatsfrist einhalten.

Meldung lesen
Geschwister sind keine Kleinfamilie

Zusammenlebenden Geschwistern stehen laut Finanzgericht Köln nicht dieselben erbschaftsteuerlichen Vergünstigungen wie Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern zu.

Meldung lesen
Kinderbetreuungskosten – der Fiskus hilft

Kinderbetreuungskosten können seit 2012 leichter abgesetzt werden. Die ARAG Experten erläutern, welche Regelung bis zum Veranlagungszeitraum (VZR) 2011 galt und was sich geändert hat.

Meldung lesen
Mehrarbeit ist zu bezahlen

Im vorliegendem Fall sollter der Lagerleiter bei betrieblichem Erfordernis ohne besondere Vergütung zu Mehrarbeit verpflichtet sein.

Meldung lesen
Steuererstattung lässt dieses Jahr auf sich warten

Als Hauptgrund für die verzögerte Bearbeitung von Steuererklärungen von bis zu einem Vierteljahr wird eine gesetzliche Änderung angeführt.

Meldung lesen
Beamte haben ein Recht auf gute Bezahlung

Das Bundesverfassungsgericht fordert eine bessere Bezahlung für Professoren.

Meldung lesen
Steuern im Ruhestand

Wer sich rechtzeitig informiert kann nicht nur Geld sparen, sondern auch Bußgelder vermeiden. Die ARAG Experten über "Schlaue Steuern" im Ruhestand.

Meldung lesen
Steuerlust statt Steuerfrust?

Das Steuervereinfachungsgesetz: ARAG Experten erläutern einige Neuerungen, positiv auf die Börse der Bürger auswirken können.

Meldung lesen
Hartz IV für Nachhilfe

Ein Hauptschüler hat sich in einem Eilverfahren das vorläufige Recht auf Englisch-Nachhilfe als Hartz-IV-Leistung erstritten.

Meldung lesen
Grippewelle - Wenn das Kind erkrankt

Damit Arbeitnehmer nicht ihren Erholungsurlaub aufbrauchen müssen, wenn ihr Kind erkrankt, können sie auf gesetzliche Sonderregelungen zurückgreifen.

Meldung lesen
Kein Online-Banking mit dem Smartphone

Smartphones sollten keineswegs für Online-Überweisungen genutzt werden! ARAG Experten erläutern warum.

Meldung lesen
Finanzamt kann Geld nicht zurückverlangen

Das Finanzamt darf nach Ablauf der Frist keine Zahlungsansprüche mehr geltend machen, erläutern ARAG Experten.

Meldung lesen
Telefonieren mit Diensthandy im Urlaub

Eine ausgiebige Privatnutzung eines Diensthandys auf Kosten der Firma sei für den Arbeitgeber stets ein Grund zur fristlosen Kündigung, auch ohne Abmahnung, befand das Gericht.

Meldung lesen
Arbeiten im Ausland

Wer im Ausland arbeiten will, muss sich über die Voraussetzungen für den Zugang zum Arbeitsmarkt informieren.

Meldung lesen
Test für neues Zahlverfahren

Mitte April starten die Sparkassen und Volksbanken im Raum Hannover, Braunschweig und Wolfsburg einen Großversuch zum kontaktlosen Bezahlen mit der Giro-Karte.

Meldung lesen
Pflegezeit ist nicht frei wählbar

Arbeitnehmer in Unternehmen mit mindestens 15 Beschäftigten, können bis zu sechs Monaten unbezahlt aus dem Job aussteigen, um kranke Angehörige zu pflegen.

Meldung lesen
Keine Urlaubsabgeltung

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter und sind bei einer späteren Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht abzugelten.

Meldung lesen
Ein-Prozent-Regelung nicht immer anwendbar

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass die 1 %-Regelung nicht anwendbar ist, wenn der Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrzeug lediglich für betriebliche Zwecke sowie für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nutzt.

Meldung lesen
Kontenklärung ist wichtig!

Die gesetzlichen Rentenkassen geben ihren Versicherten
mit der ersten Renteninformation einen Versicherungsverlauf bekannt. ARAG Experten informieren was Sie beachten sollten.

Meldung lesen
Steuervereinfachung – ab sofort Steuern sparen!

Von den im Steuervereinfachungsgesetz beschlossenen 35 Neuerungen und Modernisierungen, die größtenteils 2012 in Kraft treten, sollen Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen gleichermaßen profitieren.

Meldung lesen
Im Ausland erworbene Berufsqualifikationen

„Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen“ - ARAG Experten sagen, was sich hinter dem Gesetz mit dem wohlklingenden Namen verbirgt.

Meldung lesen
Skimming – Bank muss haften

Wenn eine Bank vom Kunden Schadenersatz will, muss sie künftig beweisen, dass missbräuchliche Bargeldabhebungen mit der Originalkarte des Kunden erfolgt sind.

Meldung lesen
Heimunterbringung: Wer zahlt?

Nur wenn der Ehepartner einer pflegebedürftigen Person getrennt von dieser lebt, bleibt sein Einkommen bei der Frage, wer die Pflegekosten zu tragen hat, unberücksichtigt.

Meldung lesen
Fristlose Kündigung trotz Freistellung

Bei einer schwerwiegenden Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten kommt auch bei einem freigestellten Arbeitnehmer eine außerordentliche Kündigung in Betracht.

Meldung lesen
Steuervereinfachungsgesetz 2011

Das Steuervereinfachungsgesetz 2011 ist beschlossene Sache. Die wichtigsten Neuerungen fassen ARAG Experten zusammen.

Meldung lesen
Verjährung – der Countdown läuft

Die ARAG Experten erläutern, was zu tun ist, Ansprüche geltend zu machen, bevor sie verjährt sind.

Meldung lesen
Semestergebühren und Kindergeld

Was zählt zu den eigenen Einkünften des Kindes? Semestergebühren sind in voller Höhe von den Einkünften abzuziehen.

Meldung lesen
Schreckgespenst Altersarmut

Informieren Sie sich rechtzeitig über die verschiedenen Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge! Je früher Sie damit anfangen, umso einfacher wird’s.

Meldung lesen
Pfändungsschutz läuft aus

Ab 2012 soll ausschließlich nur noch die neue Rechtslage gelten. Was das bedeutet und wie man sich vor Pfändung schützen kann, sagen ARAG Experten.

Meldung lesen
Keine Haftung für gestohlene Telefone

Ein angestellter Verkaufsberater, dem bei der Arbeit Waren gestohlen wurden, muss nicht für den entstandenen Schaden haften.

Meldung lesen
Beschränkung des Jahresurlaubs

Der Jahresurlaubsanspruch eines langfristig arbeitsunfähigen Arbeitnehmers darf zeitlich beschränkt werden.

Meldung lesen
Auch illegale Arbeiter sind versichert

Wer illegal auf einer Baustelle beschäftigt ist und einen Arbeitsunfall erleidet ist trotzdem von der gesetzlichen Unfallversicherung umfasst.

Meldung lesen
Steuervorteile

Eine Möglichkeit die Steuerlast zu senken, ist Kosten für so genannte haushaltsnahe Leistungen geltend zu machen. ARAG Experten geben Auskunft.

Meldung lesen
Bei Seitensprung Kündigung

Das Bundesverfassungsgericht hat den Kirchen weitreichende Freiräume zugestanden, um ihre Glaubens- und Sittenlehre zum Maßstab für Arbeitsverträge zu erheben.

Meldung lesen
Reitbeteiligung

Wer im Rahmen einer Reitbeteiligung vom Pferd verletzt wird, kann dessen Halter in der Regel nicht zur Verantwortung ziehen.

Meldung lesen
Falschangaben zum Dienstbeginn rechtfertigen Kündigung

Macht ein Arbeitnehmer vorsätzlich falsche Angaben zu seinem Dienstbeginn, kann er grundsätzlich fristlos entlassen werden – auch ohne vorherige Abmahnung.

Meldung lesen
Arbeitnehmer bekommt Schaden am Privat-Pkw erstattet

Arbeitnehmer, die im Rahmen einer Rufbereitschaft an ihren Arbeitsplatz fahren, haben grundsätzlich Anspruch auf Schadenersatz für Unfallschäden an ihrem Auto.

Meldung lesen
Fristlose Kündigung bei exzessiver Internetnutzung

Die fristlose Kündigung eines Personalratsmitglieds ohne vorherige Abmahnung ist nur bei einer exzessiven privaten Nutzung des Internets während der Arbeitszeit möglich.

Meldung lesen
Belegärzte müssen Notfalldienst schieben

Ein Arzt hatte sich gegen die Heranziehung zum Notdienst gewehrt, da der Notfalldienst mit seinen Not- , Nacht- und Wochenenddiensten als Belegarzt kollidiere.

Meldung lesen
Kündigung – Der Ehemann als Bote

Ehepartner sind aus Sicht des Bundesarbeitsgerichtes zuverlässige Boten fürs Überbringen wichtiger Schreiben. Das gilt laut ARAG Experten sogar für Kündigungen.

Meldung lesen
Insolvenzverfahren — Kündigung?

Weder die Gefahr der Insolvenz noch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens rechtfertigen i.d.R. die außerordentliche Kündigung des Arbeitnehmers.

Meldung lesen
Zuschläge für Feiertagsarbeit

Sind Zuschläge für Feiertagsarbeit vorgesehen, fallen diese regelmäßig nur an gesetzlichen Feiertagen an.

Meldung lesen
Auszahlung von Rentenversicherung

Alte Rentenversicherungen mit Kapitalwahlrecht sind steuerfrei, soweit diese mit laufenden Beitragszahlungen und nicht mit einer Einmalzahlung bedient werden.

Meldung lesen
Kündigung wegen chinesischer Ehefrau

Die Kündigung eines Ingenieurs, der wegen seiner Heirat mit einer Chinesin entlassen wurde, ist sittenwidrig.

Meldung lesen
Alleinerziehender Elternteil

Im konkreten Fall ging es um den Unterhalt einer alleinerziehenden Mutter für ihre Tochter, die in die dritte Klasse geht.

Meldung lesen
Keine Rente wegen Gastritis

Die Angestellte hatte im Alter von knapp 40 Jahren eine Lebensversicherung mit Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung abgeschlossen. Bei den ihr ...

Meldung lesen
Rentenzahlungen sind abzugsfähig

Wer seinen Eltern, etwa infolge einer vorgezogenen Erbfolge eine Rente zahlt, kann diese als Sonderausgabe von der Steuer absetzen. Dies gilt auch ...

Meldung lesen
Angesparte Altersteilzeit

Arbeitgeber sind schon seit 2004 laut Paragraph 8a Altersteilzeitgesetz verpflichtet, die Altersteilzeit-Wertguthaben der Mitarbeiter in geeigneter Weise ...

Meldung lesen
Erstattung für Privatfahrzeug

Ein Oberarzt war zum Rufbereitschaftsdienst eingeteilt und hielt sich in seiner Wohnung auf. Als er zur Dienstaufnahme ins Klinikum gerufen wurde, fuhr ...

Meldung lesen
AGB über 150 Arbeitsstunden ungültig

Im entschiedenen Fall beschäftigte eine Firma einen Mann als Flugsicherungskraft am Flughafen. Gemäß dem Formulararbeitsvertrag war der Arbeitnehmer ...

Meldung lesen
Arbeitnehmerüberlassung

Die Zahl der Leiharbeitskräfte hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Das Missbrauchspotenzial ist allerdings hoch: So ist es inzwischen ...

Meldung lesen
Kündigung der Ehefrau über Ehemann

Ehepartner sind aus Sicht des Bundesarbeitsgerichtes zuverlässige Boten fürs Überbringen wichtiger Schreiben. Das gilt laut ARAG Experten sogar ...

Meldung lesen
Gebühr für Darlehenskonto unwirksam

Die Beklagte war eine Bank, die gegenüber ihren Kunden in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eine Klausel vorsah, wonach bei Darlehensverträgen ...

Meldung lesen
Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Wer eine selbständige Tätigkeit mit einem Umfang von mehr als 15 Stunden wöchentlich ausübt, kann gemäß § 28a Sozialgesetzbuch (SGB) III eine freiwillige ...

Meldung lesen
Bank- und Tankkarten des Arbeitgebers

Ein Disponent erhielt von seinem Arbeitgeber eine Kreditkarte und eine Tankkarte. Über das Konto der Firma kaufte er unter anderem bei Famila ein, erwarb ein ...

Meldung lesen
Erstattungsanspruch des Arbeitnehmers

Ein Mann war bei einer Firma im Verkauf tätig. Gelegentlich und ausnahmsweise lieferten die Arbeitnehmer besagter Firma kleinere Kundensendungen ...

Meldung lesen
Aufwendungen für Studium

Im Streitfall studierte die Klägerin an einer Fachhochschule Betriebswirtschaft. Hierfür fielen im Streitjahr 2007 Studien- und Prüfungsgebühren von ...

Meldung lesen
Keine Darlehensrückzahlung

Ein Mann gewährte der späteren Beklagten einen Kredit von 650 Euro. Als der Termin zur Rückzahlung anstand, gab die Beklagte ihm einen Umschlag mit ...

Meldung lesen
Lohnsteuerbescheide

Wer freiwillig kranken- und pflegeversichert ist, braucht keine Nachteile durch falsche Lohnsteuerbescheinigungen zu fürchten. Sollte der Arbeitgeber ...

Meldung lesen
Fehler in der Steuerbescheinigung

Ab 2010 können Bürger die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung in voller Höhe als Sonderausgaben absetzen. Hierfür benötigt das Finanzamt ...

Meldung lesen
Verbraucherinsolvenz - Insolvenz

Nicht nur Firmen können pleite gehen; ARAG Experten schildern das langwierige Verfahren einer Verbraucherinsolvenz.

Meldung lesen
Fortzahlung nur nach Antrag

Die Kläger stellten in dem entschiedenen Fall ihren Antrag auf Fortzahlung der Leistungen erst dreieinhalb Wochen nach Ablauf des vorangegangenen Bewilligungszeitraums. ...

Meldung lesen
Farbwahl bei Fingernägeln oder Haaren

Das aufgerufene Gericht musste über die Zulässigkeit einiger Vorschriften über das Erscheinungsbild von Mitarbeitern bei Fluggastkontrollen entscheiden ...

Meldung lesen
Selbstauskunft bei der Schufa – so geht’s!

Seit dem 1. April 2010 ist es möglich, einmal jährlich eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen. Damit folgte die Auskunftei...

Meldung lesen
Altersneutrale Stellenausschreibungen

Eine Stellenausschreibung verstößt grundsätzlich gegen das Altersdiskriminierungs-Verbot, wenn sie so formuliert ist, dass nur ein junger Bewerber ...

Meldung lesen
Absetzbarkeit von Unterhaltszahlungen

Die steuerliche Absetzbarkeit von Unterhaltszahlungen ist gemäß § 33a EStG als außergewöhnliche Belastung auf Antrag möglich. In der Vergangenheit wurde ...

Meldung lesen
Keine Nutzung des Dienstwagen bei längerer Arbeitsunfähigkeit

Der Kläger ist bei der Beklagten als Bauleiter beschäftigt. Die Beklagte stellt ihm arbeitsvertraglich für seine Tätigkeit einen Pkw «auch zur privaten ...

Meldung lesen
Weihnachtsgratifikation trotz Freiwilligkeitsvorbehalts

Ein Rechtsstreit um die Zahlung von Weihnachtsgeld während der Wirtschaftskrise.

Meldung lesen
Steuererstattungen

Die Klägerin hatte nach Erhalt ihrer Einkommensteuerbescheide für 2007 und 2008 mit einer Steuererstattung von jeweils rund 1.200 Euro die ...

Meldung lesen
Betrug durch Missbrauch dienstlicher Tankkarte

Sechs Angestellte eines Transportunternehmens hatten die ihnen vom Unternehmen überlassenen Tankkarten dazu verwendet, fremde LKWs zu betanken und ...

Meldung lesen
Wegerisiko liegt beim Arbeitnehmer

Der heftige Wintereinbruch macht aus unseren Straßen, Fahrradwegen und Bürgersteigen hier und da wahre Rutschbahnen. Auch wenn ...

Meldung lesen
Nicht jede Beleidigung rechtfertigt außerordentliche Kündigung

Der Kläger war seit mehr als sechs Jahren als Kraftfahrer in einem Logistikzentrum tätig. Er hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach einen ...

Meldung lesen
Diskriminierung bei der Stellenausschreibung

Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verfolgt der Gesetzgeber seit August 2006 das Ziel, Benachteiligungen von Beschäftigten
zu verhindern...

Meldung lesen
Neue Datenschutzbestimmungen im Arbeitsrecht

Mit zwölf neuen Paragraphen will die Bundesregierung den Datenschutz im Arbeitsrecht stärken reagiert damit auf Skandale bei Lidl, Telekom und DB ...

Meldung lesen
Arbeitnehmer muss Schwerbehinderteneigenschaft angeben

Im Betrieb des Arbeitgebers kam es nach Vereinbarungen anhand eines Punkteschemas 2008 zum Abschluss eines Interessenausgleichs mit Namensliste für Kündigungen ...

Meldung lesen
Urlaubsentgelts bei Arbeitnehmerüberlassung

Der Kläger war bei der Beklagten, die gewerbsmäßig Arbeitnehmer überlässt, bis Januar 2007 als Leiharbeitnehmer beschäftigt. Auf das Arbeitsverhältnis ...

Meldung lesen
Kündigung trotz privater SMS vom Diensthandy ungültig

Der in einer Großküche beschäftigte Mann hatte die Kurznachrichten über einen Zeitraum von 22 Monaten geschrieben, damit einen Schaden von mehr als ...

Meldung lesen
Sperrzeit wegen Eigenkündigung

Dem seit 1978 beschäftigten Kläger wurde im Juni 2005 aus betrieblichen Gründen zum 31.01.2006 gekündigt. Im Januar 2006 kündigte er dann sein ohnedies ...

Meldung lesen
Fristlose Kündigung wegen Lesens von Vorstand-E-Mails rechtens

Einem EDV-Administrator wurde fristlos gekündigt, weil er E-Mails und Kalendereinträge des Vorstands seiner Arbeitgeberfirma eingesehen hatte ...

Meldung lesen
Kündigung wegen Stromdiebstahls für Elektroroller unwirksam

Der Kläger schloss einen Roller im Vorraum zum Rechenzentrum bei der Beklagten an eine Steckdose an, um den Akku aufzuladen. Nachdem der Roller ...

Meldung lesen
Neue Rechte im Ratenkredit

Im Juni dieses Jahres ist das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie in Kraft getreten. Damit sind Richtlinien der EU, die ...

Meldung lesen
Vollzeiterwerbstätigkeit schließt Berücksichtigung als Kind nicht aus

Anspruch auf Kindergeld besteht nur für ein Kind, das steuerlich zu berücksichtigen ist. Ein volljähriges Kind wird etwa berücksichtigt, wenn es ...

Meldung lesen
Fünf Euro pro Überweisung unzulässig

Wer den eingeräumten Dispositionskredit überzieht, bekommt meist nicht sofort eine Kreditkündigung. Vielmehr werde eine weitere Überziehung geduldet...

Meldung lesen
Urlaubsverlängerung – Zweifel sind erlaubt

Hat ein Arbeitgeber berechtigte Zweifel daran, dass ein Beschäftigter während seines Urlaubs im Ausland tatsächlich erkrankt war, weil die vorgelegte ...

Meldung lesen
Weisungsrecht entscheidet über Vertragsänderungen

Die Wirtschaftskrise zwingt Arbeitgeber immer öfter dazu, eine Balance zwischen einem Sparkurs und einem sozialverträglichen Personalabbau ...

Meldung lesen
Verstoß gegen AGG bei Suche nach „jungem“ Bewerber

Der 1958 geborene Kläger ist Volljurist. Er bewarb sich im Jahr 2007 auf eine von der Beklagten in einer juristischen Fachzeitschrift ...

Meldung lesen
Emmely – Unverhältnismäßigkeit einer außerordentlichen Kündigung

Kaum ein arbeitsgerichtlicher Prozess hat in den letzten Monaten so großes Medien- und Öffentlichkeitsinteresse geweckt wie der Fall der Kassiererin ...

Meldung lesen
Arbeitszimmer wieder absetzbar

Die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer müssen dem aktuellen Beschluss des BVGs zufolge umfangreicher steuerlich absetzbar sein als bislang.

Meldung lesen
Keine Kündigung wegen Eheschließung

Ein Krankenhaus in kirchlicher Trägerschaft hatte einem ihrer Abteilungsärzte gekündigt, weil dieser sich erneut vermählt hatte. Der dem Arbeitsverhältnis ...

Meldung lesen
Lohndumping ist Straftat

Lohnuntergrenzen sind für Firmen Pflicht. Erstmals wertete ein Gericht die Missachtung der gesetzlich festgelegten Lohnuntergrenzen als Straftat.

Meldung lesen
Heimkosten keine außergewöhnliche Belastung

Aufwendungen des nicht pflegebedürftigen Steuerpflichtigen, der mit seinem Ehegatten in ein Wohnstift übersiedelt, erwachsen nicht zwangsläufig.

Meldung lesen
Darlehen kein bedarfsmindernd anzurechnendes Einkommen

Ein rückzahlungspflichtiges Darlehen darf bei der Feststellung der Bedürftigkeit nicht als Einkommen berücksichtigt werden.

Meldung lesen
Keine Rente bei später Ehe

Laut Satzung der Versorgungseinrichtung erhält der Ehegatte eines Mitglieds Witwenrente nur, sofern die Eheschließung vor dem 65. Lebensjahr erfolgt ist.

Meldung lesen
Essenszuschuss ist beitragspflichtiger Arbeitslohn

Der Rentenversicherungsträger kann einen Essenszuschuss als beitragspflichtig erachten und Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung nacherheben.

Meldung lesen
Auch Nachzahlung bei Elterngeld zu berücksichtigen

Auch wenn der Arbeitgeber den Lohn verspätet zahlt, ist dieser bei Berechnung und Gewährung des Elterngeldes zu berücksichtigen.

Meldung lesen
Außergewöhnliche Belastungen

Außergewöhnliche Belastungen kann man von der Steuer absetzen! Bei außergewöhnlichen Belastungen unterscheiden die Finanzämter allerdings zwei Arten. Die ...

Meldung lesen
Scoring – Wer ist kreditwürdig?

Auskunfteien, z.B. die Schufa, speichern und verwerten relevante Daten von Verbrauchern, um ein Risikoprofil zu erstellen. Dieses Verfahren nennt man Scoring.

Meldung lesen
„Ossi“ ist keine ethnische Herkunft

Unter ethnischer Herkunft ist mehr zu verstehen als nur regionale Herkunft - so hat das Arbeitsgericht Stuttgart entschieden.

Meldung lesen
Zurückstellung auch bei zweitem Bildungsweg

Eine Ausbildung stellt nach Auskunft der ARAG Experten einen Zurückstellungsgrund von der Heranziehung zum Werhdienst dar. Dies umfasst auch den zweiten Bildungsweg.

Meldung lesen
Zigarettenpause ade

Ein einzelner Mitarbeiter der Stadt Köln klagte gegen Regelungen zum Nichtraucherschutz und beanspruchte Raucherraum und Zigarettenpause.

Meldung lesen
Kindergeld für Offiziersanwärter

Eine Bewerbung um eine Stelle als Zeitsoldat bei der Bundeswehr kann als eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz gewertet werden.

Meldung lesen
Null Prozent Finanzierung – Vorsicht Aufpreis!

Warum warten? Kaufen Sie noch heute ein neues Auto, einen Laptop oder die lang ersehnte Einbauküche. Kein Geld? Kein Problem! Der Traum lässt ...

Meldung lesen
Überstunden – Vergütung oder Freizeitausgleich?

Fast jeder Arbeitnehmer kennt Überstunden. ARAG Experten erläutern die Rechte und Pflichten, die es bei Mehrarbeit zu beachten gilt.

Meldung lesen
Altersdiskriminierung bei der Kreditvergabe

Rentner scheinen bei den Banken heutzutage keine gern gesehenen Gäste zu sein. Es häufen sich die Fälle, in denen Banken eine Darlehensgewährung ablehnen.

Meldung lesen
Probezeit

Häufig wird zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Probezeit vereinbart. Dabei gilt es jedoch, auf gewichtige Unterschiede zu achten.

Meldung lesen
Kündigung trotz Elternzeit

Arbeitgeber können Arbeitnehmern, die sich in Elternzeit befinden, grundsätzlich nicht kündigen. Eine dauerhafte Betriebsstilllegung bildet jedoch eine Ausnahme.

Meldung lesen
Haftung des Betriebserwerbers

Kommt es nach der faktischen Einstellung des Betriebes und vor Ablauf der Kündigungsfristen zu einem Verkauf des Betriebs, tritt der Betriebserwerber in die Pflicht.

Meldung lesen
Kindergeld auch im Ausland

Ein Arbeitnehmer unterliegt auch dann den Rechtsvorschriften des Beschäftigungsstaates, wenn er in einem anderen Staat seinen Wohnsitz hat.

Meldung lesen
Bürgerentlastungsgesetz – Versicherungen absetzen!

Dank des Bürgerentlastungsgesetzes können seit Anfang 2010 Beiträge zur Krankenversicherung auf GKV-Niveau und zur Pflegeversicherung steuerlich ...

Meldung lesen
Versteuerung von Abfindungen

Der Bundesfinanzhof entschied, dass eine steuerlich privilegierte Entschädigung als Ersatz für entgangene oder entgehende Einnahmen gewährt wird.

Meldung lesen
Doppelter Bezug von Kindergeld kann Steuerhinterziehung sein

Im Streitfall hatte der Kläger Leistungen sowohl von der Familienkasse als auch vom Bundeseisenbahnvermögen bezogen - zu unrecht, wie das Finanzgericht entschied.

Meldung lesen
Aufforderung zum Sprachkurs ist keine Diskriminierung

Die Aufforderung, einen Deutschkurs zu besuchen, stellte im vorliegenden Fall keine Belästigung gemäß § 3 Abs. 3 AGG dar, entschied das Landesarbeitsgericht.

Meldung lesen
Beleidigung der Kollegen führt zur Kündigung

Das ungezügelte aggressive Verhalten der Klägerin störte den Betriebsfrieden und machte eine gedeihliche Zusammenarbeit unmöglich - die Kündigung war rechtens.

Meldung lesen
Kein Schadenersatz bei Kälte bedingtem Rohrbruch

Entsteht durch ein zugefrorenes Rohr ein Schaden, können Versicherer Leistungen verweigern, wenn die Immobilie unzureichend geheizt wurde.

Meldung lesen
Sozialamt muss Kosten für TV-Gerät übernehmen

Ein Mann bezog bis Ende 2007 Leistungen nach dem SGB XII. Dort bewohnte er nach längerer Obdachlosigkeit ein möbliertes Zimmer; zu dem Mobiliar des Vermieters ...

Meldung lesen
Steuerfalle Kurzarbeit

Rund 1,5 Millionen Deutsche waren 2009 in Kurzarbeit. Was viele Arbeitnehmer nicht wissen: Häufig droht bei Kurzarbeit eine Steuernachzahlung.

Meldung lesen
Steuerbescheide nur vorläufig

Der "Soli" ist nicht der einzige Steuerstreit, der zurzeit vor den Finanzgerichten ausgefochten wird. ARAG Experten nennen weitere wichtige Punkte.

Meldung lesen
Programmierungsfehler bei Bankkarten

Die gute Nachricht vorab: An den meisten Bankautomaten können Kunden mit der EC-Karte nun wieder Geld erhalten. 20 Millionen Sparkassenkunden ...

Meldung lesen
Schulden eines Kindes sind keine außergewöhnliche Belastung

In ihrer Einkommensteuererklärung 2005 machten die Kläger die Zahlung von Umsatzsteuerschulden für ihre Tochter in Höhe von fast 23.000 Euro als ...

Meldung lesen
Ausländerfeindliche Parolen

Wird die Würde eines Arbeitnehmers entgegen dem Benachteiligungsverbot des Allgemeine Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) verletzt, so löst dies dann eine ...

Meldung lesen
Keine Sperrzeit zur Erreichung längerer ALG-Bezugszeit

Die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld ist grundsätzlich auf zwölf Monate begrenzt. Die frühere Regelung, die für ältere Arbeitnehmer weitaus längere ...

Meldung lesen
Azubis – Wenn die Pleite droht

In Zeiten der Wirtschaftskrise stellt sich gerade auch für Ausbildungsverhältnisse die Frage, welche Besonderheiten bei Kurzarbeit und Insolvenz bestehen.

Meldung lesen
Pfandbon-Fall jetzt vor dem Bundesarbeitsgericht

Das Bundesarbeitsgericht hat die Revision im bundesweit Schlagzeilen machenden Fall der Kassiererin Emily zugelassen.

Meldung lesen
Riester-Rente und das Europa-Recht

Der Europäische Gerichtshof hält einige Punkte der Riester-Rente mit dem europäischen Recht für unvereinbar. In einer Entscheidung vom 10.09.2009 wurde ...

Meldung lesen
Kopftuchverbot auch für Mützen

Nach dem Landesschulgesetz von Nordrhein-Westfalen dürfen Lehrerinnen und pädagogische Mitarbeiter keine Kopftücher tragen, wenn sie damit ihre Zugehörigkeit ...

Meldung lesen
Unwahre Kündigungsgründe können zu Abfindung führen

Eine Frau war als Altenpflegehelferin in einer Seniorenwohnanlage beschäftigt. Der Arbeitgeber warf der Klägerin vor, eine an Parkinson leidende Bewohnerin ...

Meldung lesen
Langschläfer nicht grundsätzlich kündbar

Generell sind wiederholte, auch nur geringe Verspätungen bei der Arbeit ein Kündigungsgrund, der auch durchgesetzt werden kann.

Meldung lesen
Arbeitslosengeld trotz Arbeit

Eine Arbeitszeit von 10 Stunden schließt als geringfügige Beschäftigung die Arbeitslosigkeit nicht aus, wie der vorliegende Fall aufzeigt.

Meldung lesen
Flashmob-Aktion im Einzelhandel

Eine so genannte Flashmob-Aktion hat das Bundesarbeitsgericht aktuell für zulässig erklärt. Im Rahmen dieser Aktion hatten eine Vielzahl von Personen ...

Meldung lesen
Ohne Beitrag gibt’s keine Arbeitslosenversicherung

Selbstständige, die vorher abhängig beschäftigt waren, können sich durch freiwillige Beiträge weiter gegen Arbeitslosigkeit versichern.

Meldung lesen
Rauchen führt zur Kündigung

Wer trotz Abmahnung wiederholt eine Raucherpause nimmt, ohne vorher auszustempeln, riskiert die fristlose Kündigung. Eine langjährig Beschäftigte war ...

Meldung lesen
Altersvorsorge trotz Kurzarbeit

ARAG Experten raten, Verträge zur Altersvorsorge nicht voreilig zu kündigen. Die betriebliche Altersvorsorge etwa kann auch während der Kurzarbeit fortgeführt werden.

Meldung lesen
Unverbindliche Preisempfehlung nicht maßgeblich

Die in den unverbindlichen Preisempfehlungen eines Automobilhersteller angegebenen Verkaufspreise sind nicht immer geeignet, die von Arbeitnehmern ...

Meldung lesen
Studienabbruch als ehebedingter Nachteil

Eine Ehefrau, die wegen der Geburt eines Kindes ihr Studium abbricht, soll nach einer Scheidung nicht allein die wirtschaftlichen Einbußen zu tragen haben.

Meldung lesen
Verletzung auf Rodelbahn kein Arbeitsunfall

Die gesetzliche Unfallversicherung hat ihre Grenzen. Auf Fortbildungsveranstaltungen bestehe kein lückenloser Versicherungsschutz, erläutern ARAG Experten.

Meldung lesen
Kein Schmerzensgeld nach Katzenbiss

Wird eine Mitarbeiterin einer Tierklinik während der Behandlung eines Tieres verletzt, handelt es sich um einen Arbeitsunfall. Sie kann deshalb von ...

Meldung lesen
Steuern: Großes Sparpotenzial für Rentner

In diesen Tagen erwarten viele Ruheständler beunruhigt den Steuerbescheid ihrer Finanzbehörde, denn im großen Stil wurden Überprüfungen zu den steuerlichen ...

Meldung lesen
Sozialhilfeträger zahlt auch private Krankenversicherung

Sind Sozialhilfeempfänger privat krankenversichert, muss der Sozialhilfeträger auch die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung übernehmen.

Meldung lesen
Ungleichbehandlung ist rechtens

Ein Sozialplan darf eine nach Lebensalter und Betriebszugehörigkeit gestaffelte Abfindungsregelung vorsehen, so das Bundesarbeitsgericht.

Meldung lesen
Bad kann Arbeitszimmer sein

Auch selten beruflich genutzte Zimmer können steuerabzugsfähig sein. Das entschieden jetzt die Richter des Bundesfinanzhofes.

Meldung lesen
Steuerrückerstattung bei Trinkwasseranschlusskosten

Das Urteil des Bundesfinanzhofs vom 08.10.2008 (Az.: V R 61/03) könnte die Haushaltskasse von so manchen Hauseigentümern aufbessern, die in den letzten ...

Meldung lesen
ALG auch bei eigener Kündigung

Kündigt ein Arbeitnehmer seine Stelle, weil ihn die Arbeitsbedingungen überfordern, so stellt dies einen wichtigen Grund für die Kündigung dar. Er erhält ...

Meldung lesen
Sperrzeit nach Altersteilzeit

Ein Arbeitnehmer, der nach seiner Altersteilzeit Arbeitslosengeld beziehen will, kann mit einer dreimonatigen Sperrfrist belegt werden. Laut ARAG Experten ...

Meldung lesen
Ehegatten haften auch nach der Scheidung

Scheiden tut weh! Das gilt ganz besonders, wenn die gemeinsamen Kredite eine längere Laufzeit haben als das Eheglück. Denn auch nach der endgültigen ...

Meldung lesen
Lohnerhöhung als Nachteilsausgleich

Ein Arbeitnehmer, der zuvor nicht einer Verschlechterung der Arbeitsbedingungen zugestimmt hat, muss auch nicht an einer Lohnerhöhung als Ausgleich beteiligt werden.

Meldung lesen
KV-Beiträge mindern kindergeldschädliche Einkünfte

Bekanntermaßen besteht kein Anspruch auf Kindergeld, wenn die Einkünfte des Kindes den Grenzbetrag in Höhe von 7.680 € überschreiten.

Meldung lesen
Kosten für Schuldnerberatung müssen übernommen werden

Wer wegen Schulden seine Arbeit zu verlieren droht, kann nach dem SGB II einen Anspruch auf Übernahme der Kosten für eine Schuldnerberatung haben, belegt ...

Meldung lesen
Diskriminierung aufgrund des Geschlechts

Nach Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) im Jahr 2006 war die Sorge groß, dass sich hierdurch amerikanische Verhältnisse einstellen ...

Meldung lesen
Beratungspflicht der Banken

Banken sind verpflichtet, ihre Kunden klar darauf hinzuweisen, falls Spareinlagen bei ihnen nur bis zu einer gesetzlichen Mindestsumme (20.000 Euro) gesichert sind.

Meldung lesen
Schwerbehindertenausweis

Fast 7 Mio. Menschen sind in Deutschland derzeit als schwerbehindert anerkannt – und noch deutlich mehr könnten einen Antrag auf eine offizielle Anerkennung …

Meldung lesen
Praktikum – Warten auf den Ausbildungsplatz

Oft übernehmen junge Menschen ein Praktikum auch, weil Ihnen für die Zeit danach eine Vollzeitstelle oder ein Ausbildungsplatz versprochen wird. So ...

Meldung lesen
Keine Abmahnung wegen verweigertem Personalgespräch

Einer Arbeitnehmerin sollte wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten das 13. Gehalt gekürzt werden. Dies teilte der Arbeitgeber der Mitarbeiterin in einem ...

Meldung lesen
Wann gibt es Kug?

Hat ein Arbeitgeber für seine Belegschaft Kurzarbeit angekündigt, können die Angestellten einen Antrag auf Kurzarbeitergeld (Kug) stellen. Wann der ...

Meldung lesen
Kindergeld trotz Überschreitung des Höchstbetrages

Die Tochter des späteren Klägers absolvierte bis Juni eine Ausbildung. Bis zu Ihrem Studium im Oktober arbeitete Sie anschließend in ihrem erlernten Beruf ...

Meldung lesen
Büro muss nicht durch Mitarbeiter geputzt werden

In Zeiten der Wirtschaftskrise sparen Arbeitgeber wo sie nur können. Ein Arbeitgeber ging so weit, dass er die Reinigungsfirma nur noch die Toiletten ...

Meldung lesen
Kritik unter Kollegen

Kritik unter Kollegen ist immer eine problematische Angelegenheit. Schießt ein Mitarbeiter dabei über das Ziel hinaus und kritisiert nicht nur die Arbeit ...

Meldung lesen
Kein Anspruch auf Fahrkostenhilfe

Unwissenheit wird bestraft. Diese Erfahrung musste ein Arbeitsloser machen, welcher eine befristete Tätigkeit aufnahm und anschließend Fahrkostenbeihilfe ...

Meldung lesen
Fristversäumnis geht zu Lasten des Arbeitnehmers

Als der Arbeitnehmer seine Kündigung von seinem Arbeitgeber erhielt, ging er einen Tag später in das für ihn zuständige Gewerkschaftsbüro und gab dort ...

Meldung lesen
Keine Kündigung wegen bezuschusstem Mittagessen

Ein Arbeitgeber bot seinen Angestellten an, gegen eine Pauschale von 50,00 € monatlich an der Mittagsverpflegung in der Kantine teilzunehmen. Nimmt ...

Meldung lesen
Keine Arbeitsvermittlung für Bordell

Ein Bordellbetreiber stellte bei der zuständigen Arbeitsagentur einen Vermittlungsauftrag für Prostituierte, welche in seinem Etablissement im Rahmen ...

Meldung lesen
Fristlose Kündigung hat Bestand

Kündigt ein Arbeitnehmer schriftlich und fristlos, so kann er sich in der Regel nicht auf eine spätere Unwirksamkeit der Kündigung berufen. ARAG Experten ...

Meldung lesen
Spenden europaweit absetzbar

Laut einem aktuellen Urteil verstößt es gegen Europarecht, dass Spenden an gemeinnützige Organisationen in Deutschland nicht von der Steuer abgesetzt werden ...

Meldung lesen
Gut gegessen und Steuern gespart

Wer Mitarbeiter oder Geschäftspartner zum Essen einlädt, kann die Ausgaben oftmals von der Steuer absetzen. Dabei müssen aber einige Regeln eingehalten werden …

Meldung lesen
Mini GmbH – 1 Euro Startkapital

Die Finanzkrise hat den Arbeitsmarkt längst erreicht. Experten rechnen schon bald mit einem dramatischen Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Manch ein …

Meldung lesen
AGG ist keine Einnahmequelle

Das so genannte Antidiskriminierungsgesetz gibt einem Bewerber, der wegen eines Verstoßes gegen selbiges abgelehnt worden ist, einen Anspruch auf finanzielle …

Meldung lesen
Alleinerziehende schneller wieder in Vollzeit

Der BGH hat am 18. März darüber entschieden, unter welchen Umständen Alleinerziehende nach einer Scheidung in Zukunft wieder einen Vollzeitjob annehmen müssen …

Meldung lesen
Unkenntnis schützt nicht vor Rückzahlung

Wer aufgrund falscher Angaben beim Rentenversicherungsträger zuviel Rente bezieht, muss die Überzahlung zurückzahlen. Dies gilt laut ARAG Experten auch, wenn …

Meldung lesen
Bürgschaft – ein riskantes Unterfangen!

Allzu häufig übernehmen Zeitgenossen leichtfertig Bürgschaften – sei es aus einem Gefühl der Verpflichtung, der Zuneigung oder schlichtweg aus Unwissenheit …

Meldung lesen
Abmahnung entfernen

Nachdem ihr zwei schwerwiegende Behandlungsfehler vorgeworfen wurden, erhielt eine Ärztin von ihrem Arbeitgeber eine Abmahnung.

Meldung lesen
Kurzarbeit

Kurzarbeit ist eine Möglichkeit für Unternehmen, bei schwieriger Wirtschaftslage Kündigungen zu vermeiden. Die Arbeitnehmer arbeiten dabei weniger oder sogar …

Meldung lesen