22.09.2021

Heiratet ein Vereinsmitglied, ist ein beliebter Hochzeitsbrauch das Spalier stehen. Freunde, Kollegen oder Vereinskameraden bilden eine enge Gasse, durch welche die Brautleute gehen müssen. Symbolisch sollen sie dadurch enger verbunden werden. Bei Sportvereinen ist es üblich, dass die Vereinskameraden ihr Sportgerät mitbringen und hochhalten. Das Brautpaar geht dann unter einem Spalier von Tennisschlägern oder Skistöcken durch. Es wird sich über diese schöne Geste sehr freuen und sich noch lange daran erinnern. Aber wie sieht es mit der Absicherung aus? Die ARAG Sportversicherung versichert nicht nur den Sport- und Trainingsbetrieb, sondern auch gesellige Aktionen. Die Vereinsmitglieder sind bereits auf dem Weg zu und vom Spalier stehen versichert. Voraussetzung ist, dass der Vorstand die Entscheidung zu dem Auftritt getroffen hat und die Vereinsmitglieder im offiziellen Auftrag des Vereins handeln.

Falls ein Vereinsmitglied einen runden Geburtstag feiert oder ein besonderes Jubiläum begeht, ist es ebenfalls ein schöner Brauch, dass der Musikzug des Sportvereins beim Jubilar ein Ständchen bringt. Auch hier versichert die ARAG Sportversicherung die Vereinsmitglieder bei ihrem Auftritt sowie auf deren Hin- und Rückweg. Voraussetzung ist ebenso, dass der Vorstand die Aktion beschlossen hat und die Musiker im offiziellen Auftrag des Vereins handeln.

Für weitere Informationen und Fragen zum Versicherungsschutz steht Ihnen Ihr Versicherungsbüro gerne zur Verfügung.

 

Haben Sie Fragen?

Hier geht es direkt zu Ihrem Versicherungsbüro

 

Das könnte Sie auch interessieren

ARAG Sportversicherung

Wir sind der Sportversicherer Nr. 1 in Europa! Erfahren Sie mehr über unseren leistungsstarken Schutz für Sportorganisationen und Sportler.

Unser Sport-Newsletter

Profitieren Sie von nützlichen Tipps rund um das Vereinsleben.

Ratgeber Vereinsrecht

Hier ist unsere Fundgrube an rechtssicherem Wissen für Vereine und Menschen auf dem Weg zur Vereinsgründung – von Datenschutz bis Veranstaltungsplanung, von Mitgliederversammlung bis Vereinssatzung.