27.05.2021

Beruf und Berufung: Mit Sport Menschen glücklich und gesund machen

Immer mehr Menschen in Deutschland treiben Sport. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung (ca. 61%) ist regelmäßig aktiv, also mindestens einmal in der Woche. Und auch immer mehr Sportarten erfreuen sich steigender Beliebtheit, was zur Folge hat, dass auch immer mehr sportliche Berufsbilder entstehen. Dabei fällt die Entscheidung bei vielen oftmals, zukünftig als Trainer, Lehrer oder als Coach arbeiten zu wollen, nachdem sie schon viele Jahre in Bürojobs tätig waren und nicht unbedingt glücklich und zufrieden mit ihrer Berufswahl.

So war es auch bei Matthias Szelersky – bis vor zehn Jahren. Als Marketing-Manager saß er oftmals bis in die späten Abendstunden am Schreibtisch. Als Geschäftsführer einer Werbeagentur entwickelten er und sein Team komplette Werbekampagnen für die Industrie. „Man sitzt in dieser Branche ja oft zehn bis vierzehn Stunden am Tag, aber ich habe mich damals in die Werbung verliebt und der Job hat mich auch lange Zeit erfüllt. Ohne Sport wäre das allerdings nicht möglich gewesen.“ Sein Hobby, den Sport, betreibt er mit großer Leidenschaft. Ihn fasziniert die Bewegung, das Erlernen von Techniken und die Beherrschung des Körpers. Viele Jahre betreibt er Wasser-Ski, ist Kitesurfer, aktiver Marathonsportler und Triathlet; er absolviert sogar dreimal erfolgreich den Ironman. Als er dann durch einen Zufall mit Yoga in Berührung kommt, ändert das von einem Tag auf den anderen sein Mindset: „Schlagartig erkannte ich das Potenzial und von diesem Moment an investierte ich all meine Liebe, Zeit und Energie in das Vorhaben, eines der besten Yoga-Studios in Deutschland aufbauen zu wollen.

Gesagt, getan. Gemeinsam mit seiner Frau, Riccarda Kolb, entwickelt Matthias Szelersky ein innovatives Konzept und gründet das KarmaKarma in Düsseldorf. Das damals schon existierende Yoga-Studio bauen sie Schritt für Schritt aus. Ab sofort verknüpfen sie Yoga mit sinnvollen Sport-, Wellness- und Lifestyle-Aspekten wie Meditation, Massagen, Kite-Surfen und Reisen. Das Konzept kommt richtig gut an. Viele ihrer Mitglieder und Kunden kommen kurz vor dem Burnout, schöpfen hier wieder Energie und neuen Lebensmut, was den beiden Gründern sehr am Herzen liegt. „Wir haben nicht nur für uns ein neues Lebenskonzept entwickelt, wir wollen Menschen durch Sport glücklich und gesund machen. Insofern ist mein Job nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Berufung,“ sagt Matthias Szelersky.

Auch Riccarda Kolb folgt einer neuen Lebensphilosophie. Eigentlich hat sie Jura studiert und dann als erfolgreiche Managerin für namhafte Unternehmen wie L‘Oréal und Yves Saint Laurent gearbeitet. Ein Leben auf der Überholspur. Mit dem Firmenwagen hetzt sie Tag für Tag von Termin zu Termin – bis ihr eines Tages die Kräfte ausgehen und sie ernsthaft krank wird. Diagnose: Burnout. "Damals im Krankenhaus erinnerte ich mich wieder an die Zeit, als ich vor Jahren in New York eine Ausbildung zur diplomierten Yogalehrerin gemacht habe", erzählt die 49-Jährige. „Im Grunde meines Herzens wusste ich, was zu tun ist, was mich wieder fröhlich sein lässt.“ Es war Zeit für eine Kurskorrektur. Sie schreibt ein Buch („So geht Glücklichsein“) und erfindet sich als Yogalehrerin nochmal ganz neu. Für Riccarda Kolb ist Yoga mehr als nur Übungen in Verbindung mit dem Atem: „Yoga ist eine Lebenseinstellung, die hilft, sich selbst zu verstehen. Wir proben auf der Matte für das Leben da draußen".

 

Haben Sie Fragen?

Hier geht es direkt zu Ihrem Versicherungsbüro

 

Das könnte Sie auch interessieren

ARAG Sportversicherung

Wir sind der Sportversicherer Nr. 1 in Europa! Erfahren Sie mehr über unseren leistungsstarken Schutz für Sportorganisationen und Sportler.

Unser Sport-Newsletter

Profitieren Sie von nützlichen Tipps rund um das Vereinsleben.

Fit und Aktiv

Mit Artikeln zu spannenden Trendsportarten und Storys von ganz besonderen Sportlern.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Hallo,
wie können wir Ihnen helfen?

Alle wichtigen Kontakt-
möglichkeiten finden Sie hier.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Kontakt & Services

  • Berater finden
    ARAG vor Ort

    Hier finden Sie unsere ARAG Geschäftsstellen in Ihrer Nähe oder die Kontaktdaten Ihres ARAG Beraters.

  • Rückruf-Service
    Rufen Sie uns an

    Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.
    7 Tage, 24 Stunden

    0211 98 700 700

    Sie möchten zurückgerufen werden?

    Wunschtermin vereinbaren

    Zum ARAG Rückruf-Service

  • Nachricht schreiben
    Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Schreiben Sie uns gerne über unser verschlüsseltes Kontaktformular. So sind Ihre Daten geschützt und sicher.

  • Schaden melden
  • Alle Services im Überblick