Sport ist ein starkes Mittel zur Integration und Teil der Willkommenskultur. Jetzt können Vereine sich noch stärker sozial engagieren und aktiv Asylbewerber und Flüchtlinge zum Vereinssport eingeladen, um gemeinsam Freude an Bewegung, Wettbewerb und Training zu haben. Die ARAG Sportversicherung hat in enger Abstimmung mit den Landessportbünden und Landessportverbänden eine Versicherungslösung geschaffen. Asylbewerber und Flüchtlinge sind mit den gleichen Versicherungsleistungen versichert wie die Vereinsmitglieder.

Niemand muss sich mehr vor den Folgen fürchten, wenn ein Asylbewerber beim Sport einen Unfall erleidet oder einen Schaden verursacht. Der Versicherungsschutz besteht nämlich ausdrücklich auch, wenn er nicht Mitglied im Verein ist. Der Beitrag wird vom jeweiligen Landessportbund/Landessportverband übernommen. Die Vereine müssen also nichts weiter unternehmen.

Damit unterstützen die Landesportbünde und Landessportverbände das vielseitige soziale und integrative Engagement ihrer Vereine.

 

Haben Sie Fragen?

Damit unterstützen die Landesportbünde und Landessportverbände das vielseitige soziale und integrative Engagement ihrer Vereine.

 
 

Weitere wertvolle Informationen

Unser Sport-Newsletter

Profitieren Sie von nützlichen Tipps rund um das Vereinsleben.

Fit und Aktiv

Mit Artikeln zu spannenden Trendsportarten und Storys von ganz besonderen Sportlern.

Zwei passende Praxisfälle

Cookies auf ARAG.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).