10.04.2014

Kein Sonderkündigungsrecht wegen „Zwangshardware“

Immer mehr DSL-Anbieter und Kabelnetzbetreiber schreiben ihren Kunden vor, welche Hardware sie nutzen sollen. Das ist fast wie in alten Zeiten, als die Post für das Telefonieren verantwortlich zeichnete. Damals musste der Kunde genau das Telefon anschließen lassen, das der einzige Telefonanbieter weit und breit für ihn ausgesucht und entwickelt hatte. Heutzutage ist es ja gerade das Ziel der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes, von der Zwangshardware loszukommen und einen florierenden Wettbewerb zu schaffen. Die Entwicklung geht derzeit aber leider wieder in eine andere Richtung. Wer sich gegen diese wettbewerbsfeindliche und kundenunfreundliche Praxis wehren möchte, hat allerdings schlechte Karten. Ein Sonderkündigungsrecht entsteht dadurch in der Regel laut ARAG Experten nicht. Schließlich kann jeder Kunde wählen, mit welchem Anbieter er einen Vertrag schließt. Wenn dieser also eine bestimmte Hardware vorschreibt, erklärt man sich bei Vertragsabschluss damit einverstanden. Ein Kündigungsrecht besteht allenfalls, wenn der Anbieter im Rahmen eines laufenden Vertrages die Bedingungen ändert, so dass plötzlich nur noch eine bestimmte Hardware fehlerlos funktioniert.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Hallo,
wie können wir Ihnen helfen?

Alle wichtigen Kontakt-
möglichkeiten finden Sie hier.

ARAG Live-Chat

Sie haben eine Frage?
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Live-Chat gerne weiter.

Kontakt & Services

  • Berater finden
    ARAG vor Ort

    Hier finden Sie unsere ARAG Geschäftsstellen in Ihrer Nähe oder die Kontaktdaten Ihres ARAG Beraters.

  • Rückruf-Service
    Rufen Sie uns an

    Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.
    7 Tage, 24 Stunden

    0211 98 700 700

    Sie möchten zurückgerufen werden?

    Wunschtermin vereinbaren

    Zum ARAG Rückruf-Service

  • Nachricht schreiben
    Schreiben Sie uns eine Nachricht

    Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Schreiben Sie uns gerne über unser verschlüsseltes Kontaktformular. So sind Ihre Daten geschützt und sicher.

  • Schaden melden
  • Alle Services im Überblick