22.09.2016

In einer so genannten Regenbogenfamilie leben Kinder mit zwei gleichgeschlechtlichen Eltern. Handelt es sich um zwei männliche Eltern, kommen oft Leihmütter ins Spiel, sobald es um den Kinderwunsch geht.

Für eine Leihmutter aus Indien hatten sich auch ein in Israel lebender Deutscher und sein Lebenspartner entschieden. Doch als der frisch gebackene Vater für seinen neugeborenen Sohn die deutsche Staatsangehörigkeit beantragte, machten ihm die deutschen Behörden zunächst einen Strich durch die Rechnung: Nach deutscher Rechtslage war der Ehemann der indischen Leihmutter der rechtliche Vater.

Doch da ein Familiengericht in Israel den Deutschen mittlerweile als Erzeuger anerkannt hatte, hat auch sein Sohn nach Auskunft von ARAG Experten ein Recht auf einen deutschen Pass (Oberverwaltungsgericht Münster, Az.: 19 A 2/14).

Kann man die Kosten für eine Adoption steuerlich absetzen?

Aufwendungen für die Adoption eines Kindes sind keine außergewöhnlichen Belastungen im Sinne des Einkommensteuergesetzes. Was das bedeutet, wurde in einem Prozess geklärt.

Eingetragene Lebenspartnerschaft – Rechte und Pflichten

Gleichgeschlechtlichen Partnern stehen alle Türen zu einer rechtmäßigen Verbindung fürs Leben offen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über eingetragene Lebenspartnerschaften wissen sollten.

Welche Adoptionsrechte haben eingetragene Lebenspartner?

Kennen Sie sich aus? Alles zu Sukzessivadoption, Stiefkindadoption und gemeinsamer Adoption.

Wie läuft eigentlich eine Adoption ab?

Kann jeder einfach ein Kind adoptieren? Erfahren Sie, wie eine Adoption funktioniert: Voraus­setzungen für eine Adoption, Adoptionsverfahren, Kosten und Spezialfälle.