14.04.2016

Impfung: Wer entscheidet, wenn Eltern getrennt sind?

Ob Kinder geimpft werden sollen oder nicht, ist eine Frage von fast weltanschaulicher Dimension. Und beide Seiten, also Impfgegner und Impfbefürworter haben ihre guten Argumente. Richtig problematisch wird die Frage aber erst dann, wenn zwei getrennt lebende Elternteile, die das gemeinsame Sorgerecht für den Nachwuchs haben, sich nicht einig sind.

In diesem Fall ist die Impfentscheidung ein Teil der so genannten Alltagssorge – also eine Entscheidung des täglichen Lebens. Und verantwortlich dafür ist der Elternteil, bei dem das Kind mehrheitlich lebt. Dabei verweisen die ARAG Experten auf einen konkreten Fall, in dem ein Ehepaar sich einig war, das Kind nicht zu impfen. Doch nach der Trennung änderte die Mutter, bei der das Kind lebte, ihre Meinung nach einem Gespräch mit der Kinderärztin, die zur Schutzimpfung riet. Die Mutter setzte sich vor Gericht gegen ihren Ex durch, weil sie das Kind hauptsächlich betreut (Amtsgericht Darmstadt, Az.: 50 F 39/15 SO).

Die Sorgerechtsverfügung – damit mein Kind in gute Hände kommt

Die eigenen Kinder aufwachsen zu sehen, ist ein Geschenk. Aber was, wenn uns das nicht vergönnt sein sollte? Eine Sorge­rechtsverfügung stellt sicher, dass Ihr Nachwuchs im Fall der Fälle liebevolle Fürsorge erhält.

Unterhaltsrechner

Mit unserem Unterhaltsrechner berechnen Sie den zu zahlenden Unterhalt mit wenigen Klicks. Außerdem haben wir viele fundierte Informationen zum Kindesunterhalt für Sie gesammelt.

UNSERE EMPFEHLUNG

Ehe-Rechtsschutz

So nur bei der ARAG: Mit unserem Ehe-Rechtsschutz sind Sie vor den hohen Gerichts- und Anwalts-Kosten im Falle einer Scheidung geschützt.

Cookies auf ARAG.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).